Klarstellung zur Marathonzeit von Lisa Hütthaler

Marathonzeit von Lisa Hütthaler kann nicht anerkannt werden

Zu den Berichten über die Marathonzeit von 2:49:33 Stunden, die die ehemalige Triathletin Lisa Hütthaler nach Ablauf ihrer Dopingsperre beim New York City Marathon am Sonntag erzielt hat, hält der ÖLV Folgendes fest:

Diese Leistung, die gut zwölf Minuten über dem EM-Limit für Barcelona 2010 liegt, wird nicht in die ÖLV-Bestenliste aufgenommen, da Hütthaler keinem Leichtathletikverein angehört. Sie ist nicht beim Österreichischen Leichtathletik-Verband als Athletin gemeldet und bewegt sich daher außerhalb der Anti-Doping-Bestimmungen. Hütthaler war neben ihrer Laufbahn im Triathlon auch Mitglied bei einem Leichtathletikverein. Am 24. Oktober 2008 hat sie sich jedoch von ihrem Verein, dem LCC Wien, abgemeldet und sie wurde seither nicht wieder beim ÖLV als Athletin angemeldet. Ein Start bei Meisterschaften oder die Aufnahme allfälliger Leistungen in die ÖLV-Bestenliste sind unmöglich.

Sollte sie nach Beendigung ihrer Triathlonkarriere und dem Ablauf ihrer Dopingsperre nun den Einstieg in die Leichtathletik anstreben, egal auf welchem sportlichen Niveau, muss sie dies der Nationalen Anti-Doping-Agentur NADA Austria melden und für Dopingkontrollen zur Verfügung stehen. Dies ist bisher nicht passiert. Der Leichtathletik-Weltverband IAAF sieht bei Leichtathleten vor, dass zur Wiedererlangung der Startberechtigung nach einer Dopingsperre drei Kontrollen mit einem zeitlichen Abstand von maximal jeweils zwei Monaten absolviert werden müssen.

Hütthaler kann derzeit rechtlich gesehen als Hobbysportlerin an Laufveranstaltungen teilnehmen, außer ein Veranstalter hat in seinen Bestimmungen zur Teilnahme ehemals gedopter Sportler etwas anderes festgelegt. Da sie aktuell jedoch im Triathlon trotz Ablaufs ihrer Sperre nicht startberechtigt ist, entsteht hier eine ungünstige Optik. Der ÖLV hat sich bereits vor einiger Zeit wegen dieser Sportarten übergreifenden Thematik an die NADA Austria gewandt.


ÖLV Presseaussendung | AM | 2.11.2009
BugReport senden | Programming by Stefan Walkner 2006 | Design by RK | Impressum