Bewerbe der Austrian Top Meetings in Ried und Linz fixiert

Ex-Weltmeisterin Caster Semenya (RSA) startete 2015 in LinzAm 10. Juni und am 11. Juni 2016 gibt es zwei Austrian Top Meetings im Doppelpack. Den Anfang macht die Messe Ried Leichtathletik-Nacht am Freitag, die Fortsetzung folgt dann bei der Union Leichtathletik-Gala in Linz am Tag darauf. Die beiden Veranstalter haben bereits jetzt die Bewerbe ihrer Meetings fixiert und freuen sich über große österreichische Beteiligung und starke ausländische Teilnehmer. Letztes Jahr war z.B. in Linz die südafrikanische Ex-Weltmeisterin im 800m-Lauf Caster Semenya am Start. Sowohl in Ried als auch in Linz können noch Olympia- und EM-Limits erbracht werden.

Messe Ried Leichtathletik-Nacht, Ried/Innkreis, 10.06.2016

  • Frauen: 100m, 100m Hü, 400m Hü, Stab, Weit
  • Männer: 100m, 800m, 110m Hü, 400m Hü, Stab, Weit, Diskus

Union Leichtathletik Gala, Linz, 11.06.2016

  • Frauen: 200m, 800m, 100m Hü, Stab, Speer
  • Männer: 200m, 1500m, 110m Hü, Hoch, Drei

Foto: GEPA Pictures

ÖLV | 04.02.2016 (HB)
BugReport senden | Programming by Stefan Walkner 2006 | Design by RK | Impressum