Brenton Rowe mit guten 5000 Meter in Hobart

Brenton Rowe (team2012.at) hat beim Briggs Athletics Classic in Hobart mit 13:47,61 Minuten über 5000 Meter den dritten Platz erreicht. Bei dem Meeting auf Tasmanien waren nur Sam McEntee (13:42,78) und Stewart McSweyn (13:45,79) vor ihm.

Der mehrfache EM-Teilnehmer Rowe war damit schneller als in den Jahren 2014 und 2015 auf dieser Distanz. Nach einer Freiluftbestleistung von 7:56,50 Minuten über 3000 Meter Ende Jänner hat er nun auch am „5er“ gute Form gezeigt.

Ergebnisse: HIER KLICKEN!
 

 

ÖLV | 13.02.2016 (AM)
BugReport senden | Programming by Stefan Walkner 2006 | Design by RK | Impressum