.
Lagger, Posch, Schuler (c) GEPA pictures

Hypomeeting Götzis - Tag 1

Drei österreichische Siebenkämpferinnen sind dieses Wochenende beim stärksten Mehrkampfmeeting der Welt in Vorarlberg am Start. 
Im Sog der Weltklasse konnten die beiden Vorarlbergerinnen Chiara Schuler (TS Hörbranz) und Isabel Posch (TS Lustenau) mit einigen persönlichen Bestleistungen aufwarten, für beide sind die ersten 6.000 Punkte am zweiten Tag in Reichweite. Sarah Lagger (TGW Zehnkampf Union) ist ebenfalls am Weg zu einer Leistung über 6.000 Punkte.  
Sensationell ist die US-Athletin Anna Hall unterwegs, die ein sehr starkes Damenfeld anführt. 

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | |

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 16.05.2023)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.818
2. DSG Wien 1.952
4. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 1.662
3. UNION St. Pölten 1.394
5. ATSV OMV Auersthal - Athletics 22 1.228
Gesamt-Ranking