.

Aufsteigerin des Jahres: Bitte unterstützen sie Verena Preiner

Verena Preiner in Doha (C) GEPA Pictures

Bei der Lotterien Gala-Nacht des Sports am 31. Oktober 2019 in Wien wird auch Österreichs Aufsteiger/in des Jahres prämiert. Diese Woche läuft das Online-Voting, bitte unterstützen Sie WM-Bronzemedaillengewinnerin Verena Preiner (Union Ebensee) mit ihrer Stimme - es dauert nur ein paar Sekunden.

Die Kategorie "Aufsteiger/in des Jahres" wurde im Jahr 2007 von der Österreichischen Sporthilfe eingeführt und seither gab es zwei Sieger aus der Leichtathletik: Beate Schrott (2012) und Lukas Weißhaidinger (2016). Die WM-Dritte Verena Preiner hätte es sich aus unserer Sicht verdient, als dritte Athletin unserer Sportart prämiert zu werden.

Online-Voting bis Sonntag, 20. Oktober

Neben Verena Preiner sind Franz-Josef Rehrl (Nordische Kombination, 3 x WM-Bronze) und LASK-Tormann Alexander Schlager (Fußball) nominiert. Abgestimmt kann bereits auf der ORF-Website und nun auch auf der Krone-Website.

Der ORF bietet darüber hinaus ein Gewinnspiel an, wo 2 x 2 Fantickets für die Lotterien Gala-Nacht des Sports verlost werden.

Die bisherigen "Aufsteiger/innen des Jahres"

2018: David Gleirscher (Rodeln) - 2017: Stephanie Venier (Ski Alpin) - 2016: Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik) - 2015: Stefan Kraft (Skispringen) - 2014: Thomas Diethart (Skispringen) - 2013: Riccardo Zoidl (Radsport) - 2012: Beate Schrott (Leichtathletik) - 2011: Anna Fenninger (Ski Alpin) - 2010: Matthias Schwab (Golf) - 2009: Johanna Ernst (Klettern) - 2008: Ümit Korkmaz (Fußball) - 2007: Gregor Schlierenzauer (Skispringen)

15/10/19 10:13, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 07.10.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.103
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 4.226
3. DSG Wien 3.531
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 3.385
5. ULC Linz Oberbank 2.273
Gesamt-Ranking