.

Erstes Indoormeeting im neuen Sprintgang in Graz-Eggenberg

Indoor Bahneröffnungsmeeting in Graz-Eggenberg (C) ÖLV

Als Testwettkampf unter der Woche gedacht und ausgeschrieben kamen am Ende viele wettkampfhungrige Leichtathleten um den neuen Sprintgang und die Sprunggrube im ASKÖ-Stadion in Graz-Eggenberg gestern Abend zu testen.

Und viele wirklich gute Leistungen sehr früh in der Saison zeigten, dass sowohl die Trainings wirken, aber dass auch die Anlagen ihre Feuertaufe bestanden. So gab es unzählige Bestzeiten in den 60m Sprints und Hürdenläufen und einige erwähenswerte Leistungen, die auch die ÖLV-Hallenbestenliste 2019 noch ein wenig veränderten. Alle Ergebnisse sind online nachzulesen.

Christian Bayer (ATG) sprang feine 6,77m weit und sprintete zweimal 7,12s über 60m. Denselben Doppelsieg schaffte Melissa Parrella-Bastidas (LTU Graz/U18), in 7,91s über die 60m flach (nur 0,01s über PB) und mit Hallen-PB im Weitsprung (5,64m).

Yvonne Zapfel (LT Bgld Eisenstadt) lief für diese Jahreszeit beachtliche 8,70s (8,73s im 1. Zeitlauf) über die 60m Hürden. Bei der U18 lief Gabriel Zand (LTU Zand) sehr gute 8,64s, in der U20 gewann EYOF-Teilnehmer Matheo Ablasser (ATG) mit 8,87s knapp vor Jonas Hadl (LTU Graz) in 9,01s - beide erzielten persönliche Bestleistungen. Sebastian Kerstin (ATG) lief erstmals die Männerhürden und schaffte mit 8,84s eine passable Zeit.

Erwähnenswert waren noch die 60m Zeiten von Thomas Torta (LAC Klagenfurt, 7,17s) und die 7,35s von U18-Langsprinter Tobias Haid (LTU Graz), sowie die 5,01m der 14-jährigen ATG-Springerin Valentina Ladstätter. "Das erste Testmeeting ist sehr gut gelungen. Es freut mich, dass wir knapp 40 Teilnehmer aus acht Vereinen und vier Bundesländern (Steiermark, Kärnten, Burgenland, Tirol) am Start hatten", zog ÖLV-BLZ-Koordinatorin Elisabeth Pauer eine positive Bilanz und fügte hinzu: "Ich danke allen, die mit ihrer Mitarbeit zur Durchführung dieses Eröffnungsmeetings beigetragen haben".

Die nächste Möglichkeit die schnelle Sprintbahn in Graz zu testen gibt es am 13.1.2020 mit dem STLV Indoor SPEED I Graz 2020.

Text: Christian Röhrling / Helmut Baudis

10/12/19 09:13, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Endstand - Saison 2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.103
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 4.226
3. DSG Wien 3.531
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 3.385
5. ULC Linz Oberbank 2.273
Gesamt-Ranking