.

EYOF Baku: Österreichs Leichathletik-Team steht fest

Wir freuen uns auf die EYOF in Baku (C) GEPA Pictures

Von 20. bis 28. Juli 2019 findet das European Youth Olympic Festival (EYOF) in Aserbaidschans Hauptstadt Baku statt. Nach dem gestrigen Ende der Qualifikationsphase steht das Leichtathletik-Aufgebot nun fest.

Der ÖLV hat festgelegt, dass die besten zwölf Platzierten in einer Netto-Europarangliste (1 Athlet pro Land) dem ÖOC zur Entsendung vorgeschlagen werden, dies ist heute in der Früh passiert. Startberechtigt sind in Baku nur Athleten der Jahrgänge 2002 und 2003, außerdem nur ein/e Athlet/in eines Landes pro Disziplin.

Österreichs Teilnehmer/innen bei den EYOF 2019

# Name Verein (BL) ERL (netto) Disziplin Leistung
1 Lionel-Afan Strasser ATSV OMV Auersthal (NÖ) 7. Hochsprung 2,06
2 Johanna Plank TGW Zehnkampf-Union (OÖ) 9. 100m Hü 13,80
3 Anna-Sophie Meusburger im Wald läuft's (V) 10. 3000m 9:49,19
4 Sebastian Frey DSG Wien (W) 10. 1500m 3:55,73
5 Florian Herbst LAC Klagenfurt (K) 10. 400m 48,62
6 Matheo Ablasser ATG (ST) 11. Zehnkampf 6.798
7 Lena Lackner ATSV Linz (OÖ) 11. Siebenkampf 5.339
8 Oluwatosin Ayodeji Tecnoplast TS Höchst (V) 11. Weitsprung 7,18
9 Anna Mager TS Bregenz-Vorkloster (V) 13. 400m 55,87
10 Bernhard Neumann UAB Athletics (W) 13. 2000m Hi 6:12,62
11 Andreas Wolf ULC Weinland (NÖ) 13. 400m Hü 54,70
12 Laura Ripfel ULC Weinland (NÖ) 17. 800m 2:09,84

Knapp an der Qualifikation dran waren Katharina Götschl (2000m Hindernis), Lennart Paul Holzinger (800m) als 18. der Netto-Europarangliste, Neo-100m-Meister Lukas Pullnig (19.), Weitspringer Melissa Parrella-Bastidas (22.) sowie 110m Hürden-Sprinter Nesta Ezeh (22.). Athletinnen des Jahrgangs 2004 sind bei den EYOF heuer nicht startberechtigt, daher konnten Weitspringerin Annika Rhomberg (PB: 5,78m) oder Neo-U16-Rekordlerin im Hammerwurf Leonie Moser (54,33m) nicht ins Geschehen eingreifen. Alle Details zum Endstand im Quali-Ranking sind der untenstehenden PDF-Datei zu entnehmen.

Als Leichtathletik-Trainer werden Wolfgang Adler, Werner Prenner und Inga Babakova die jungen Athletinnen und Athleten begleiten.

Medley-Staffel

Die Nominierung einer Medleystaffel war Voraussetzung, um 12 statt 8 Leichtathleten nach Baku (AZE) berücksichtigen zu können. Matheo Ablasser, Oluwatosin Ayodeji, Andreas Wolf und Florian Herbst werden das rot-weiß-rote Quartett für die 100m-200m-300m-400m Staffel bilden. Bei den Mädchen wird ebenfalls eine Medleystaffel genannt, über deren Start dann vor Ort durch die ÖLV-Trainer entschieden wird. Ob sie antreten oder nicht, wird der Verlauf der Wettkämpfe zeigen.

Der weitere Fahrplan

Die zwölf Nachwuchsathleten und die drei Trainer wurden heute dem ÖOC bekanntgegeben. Am 11./12. Juli findet im JUFA Hotel in Spital am Phyrn ein Kick Off-Event gemeinsam mit den Teilnehmern aus allen anderen Sportarten statt. Die Anreise nach Baku (AZE) erfolgt dann am 19. Juli mit der gesamten ÖOC-Delegation. Die Rückreise ist am 27. bzw. 28. Juli vorgesehen.

Offizielle EYOF-Website Baku 2019

30/06/19 11:35, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 15.7.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.703
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.575
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.294
4. logo_DSG-Wien DSG Wien 2.093
5. ULC Linz Oberbank 1.454
Gesamt-Ranking