.

In Rekordzeit abgeschlossen

(C) GEPA Pictures

Crowdfunding-Projekt: Trainingslager in Belek ist ausfinanziert.

Siebenkämpferin Verena Preiner wird sorglos aufs WM-Vorbereitungstrainingslager nach Belek fliegen können. Das Crowdfunding-Projekt auf "I believe in you" ist nach nur 13 Tagen Laufzeit erfolgreich abgeschlossen. 56 UnterstützerInnen sorgten bislang für einen Gesamtbetrag von 6.043 Euro (die Projektsumme war mit 5.600 Euro festgelegt).

Die 24-jährige Linzerin fliegt mit Trainer Wolfgang Adler und Physiotherapeutin für zwei Wochen in die Türkei, genauer in die "Gloria Olympic Sports Arena" - ein 100-Betten-Hotel mit mehr als 35.000 Quadratmetern Außen-Sportanlagen, LA-Stadion etc.

"Ich bin dankbar für die große Unterstützung. Dass mir so schnell geholfen wurde, hätte ich nicht erwartet", betont die Weltranglisten-Dritte.

Von 28. August bis 11. September werden insgesamt 20 Trainingseinheiten auf dem Programm stehen. "Belek ist der ideale Ort für uns. Hier trainieren Weltmeister, Olympiasieger, hier können wir in Ruhe an Verenas WM-Form feilen", meint Coach Wolfgang Adler. "Es geht um letzte Korrekturen in den technischen Disziplinen, um ein paar Prozent an Schnelligkeit und Kraft."

Bei der WM in Doha (der Siebenkampf steht am 2. und 3. Oktober auf dem Programm) soll die ÖLV-Rekordhalterin dann ihre Höchstform ausspielen können.

Text: Wolfgang Eichler/ÖOC

20/08/19 13:35, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 16.9.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.061
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 3.964
3. logo_DSG-Wien DSG Wien 3.418
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 3.341
5. ULC Linz Oberbank 2.273
Gesamt-Ranking