.

Internationale Regelkommissionstagung in Papendal (NED)

(C) ÖLV/Eckel

Papendal, Niederlande. Vergangenes Wochenende fand das jährliche Treffen der Internationalen Regelkommission der deutschsprachigen Länder AUT, GER, SUI, NED, LUX und CZE statt

Der ÖLV war durch Günther Tautermann und Thomas Eckel vertreten. Hauptthema der Tagung war die Beratung über Zweifels- und Auslegungsfragen hinsichtlich der bestehenden Wettkampfregeln sowie die voraussichtlichen Neuerungen im Zusammenhang mit dem neuen „book of rules“ von World Athletics (vormals IAAF). Es wurde vereinbart, vorläufig noch den bisherigen Aufbau und die Nummerierung der IWR beizubehalten, um alle Neuübersetzungen möglichst schnell als „IWR 2020“ in eine gedruckte Version zu bringen. Im Zuge der nächsten Version IWR 2022 wird dann der neue Aufbau übernommen werden.

Außerdem wurde die gegenseitige Anrechnung von Qualifikationen wie z.B. KGO und SR besprochen, so dass auch die Tätigkeit in den einzelnen Kommissionsländern leichter möglich sein wird (jeweils über Anfrage des ÖLV-Kampfrichterreferats).

Im Bereich der Ausbildung wurde ein stärkerer Informations- und Ideenaustausch beschlossen, um gegenseitig von gut funktionierenden Ausbildungskonzepten zu profitieren.

01/12/19 09:58, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 07.10.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.103
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 4.226
3. DSG Wien 3.531
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 3.385
5. ULC Linz Oberbank 2.273
Gesamt-Ranking