.

Kurzmeldungen (08.04.2019)

Latest News (C) ÖLV

Wissenswertes und Allerlei aus der Welt der Leichtathletik.

Österreichische Mehrkampf-Staatsmeisterschaften 2019 nun im LAZ Wien

Die Österreichischen Mehrkampf-Staatsmeisterschaften 2019 werden am 31.08./01.09.2019 im Leichtathletik-Zentrum (LAZ) Wien stattfinden. Ursprünglich war diese Veranstaltung im Stadion Hartberg (Steiermark) geplant. Durch den Aufstieg des TSV Prolactal Hartberg in die Fußball-Bundesliga und den damit verbundenen Umbauarbeiten büßte das Stadion seine Wettkampftauglichkeit für die Leichtathletik ein. In den Latest News vom 25. März haben wir ausführlich darüber berichtet. Der Wiener Leichtathletik-Verband springt jetzt als Ausrichter ein.

Keine ÖLV-Medaille bei der WM in Doha?

Das renommierte US-Leichtathletik-Magazin "Track & Field NEWS" wagte wieder einmal eine Prognose der Medaillengewinner aller Bewerbe für die kommende Leichtathletik Freiluft-WM in Doha (QAT). Geht es nach den US-Experten dann gehen die Medaillen im Siebenkampf der Frauen in dieser Reihenfolge an Nafissatou Thiam (BEL), Katarina Johnson-Thompsen (GBR) und Carolin Schäfer (GER) und im Diskuswurf der Männer sehen sie Andrius Gudzius (LTU) vor Fedrick Dacres (JAM) und Ehsan Hadidi (IRI) voran. Also kein Edelmetall für Team Austria, wenn es nach dieser Prognose geht. Wir sind da aber natürlich anderer Meinung, abgerechnet wird dann im Herbst in Doha. 

Eisenstadt: Die heiße Bauphase beginnt

In Burgenlands Hauptstadt soll in den nächsten Monaten auf einem 1,7 Hektar großen Grund, den die Stadt Eisenstadt zur Verfügung stellt, eine neue Leichtathletik-Anlage mit 400m-Rundbahn entstehen, die in den nächsten Jahren auch Schauplatz von ÖLV-Meisterschaften werden soll. Aus diesem Grund werden nun bereits in der ersten Bauphase WC-Anlagen, Duschen, Umkleiden, Lagerräumlichkeiten und eine Kantine mittels moderner Containerlösungen sowie eine kleine Tribüne errichtet, wie Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner bei einem Pressetermin bekanntgab. Bereits im heurigen September soll das 1,1 Mio Euro Projekt fertiggestellt sein. Wir freuen uns darauf.

Lena Millonig trainiert bei FK Austria Wien

ÖLV-U23-Rekordhalterin im 3000m Hindernislauf Lena Millonig trainiert derzeit regelmäßig in der Kraftkammer der Generali-Arena in Wien, der Heimstätte des Fußball-Bundesligisten FK Austria Wien, wie der Verein auf seiner Website berichtete. Dabei nutzt Millonig das Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG, um zum Beispiel mit nur 50 Prozent des Körpergewichts sehr belastungsreduziert zu laufen.

Sandrina Illes abermals Staatsmeisterin

Nach dem 10.000m Staatsmeister-Titel vor wenigen Wochen sicherte sich die Ausnahme-Athletin der Union St. Pölten am vergangenen Wochenende den Titel im Duathlon über die Standard-Distanz in Rohrbach. Nach 8,8km Laufen - 39,0km am Rad und 4,4km Laufen setzte sich Sandrina Illes souverän vor Sigi Herndler und Romana Slavinec durch. Es war dies der bereits 6. Titel in Folge auf der Duathlon-Standardstrecke, einem Bewerb des Österreichischen Triathlonverbands.

Raiffeisen TS Gisingen im Fokus

Das Vorarlberger Online-Magazin VOL.at berichtete vor wenigen Tagen sehr ausführlich ber die Gisinger Leichtathleten. Die Turnerschaft blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die bereits am 1. September 1907 mit der offiziellen Vereinsgründung begann. Die Heimstätte, das Waldstadion, war mehrfach Austragungsort von ÖLV-Meisterschaften. Das sportlich erfolgreichste Jahr war 2007, wo insgesamt 19 österreichische Medaillen, 93 Landesmeistertitel, der Sieg im VLV-Cup und Platz 13 im ÖLV-Cup errungen werden konnten. Mit Stabhochspringer Daniel Bertschler stellte der Verein im Vorjahr einen U18-EM-Teilnehmer in Györ (HUN), der im Online-Beitrag wie folgt zitiert ist: „Der Zusammenhalt ist bei der Turnerschaft unvergleichbar. Die Leidenschaft ist förmlich spürbar."

Lena Pressler im Portrait

Das Online-Portal meinbezirk.at portraitierte vor wenigen Tagen U18-EM Medaillengewinnerin Lena Pressler (Union St. Pölten). Bereits mit sechs Jahren startete sie ihre Leichtathletik-Karriere in St. Veit an der Gölsen, dem Partnerklub der St. Pöltner. Derzeit besucht sie das BORG für Leistungssportler in St. Pölten und wird von NÖLV-Landeskoordinatorin Viola Kleiser sehr gut betreut. Zur Vorbereitung auf die Freiluft-Saison mit dem Saisonhöhepunkt U20-EM absolvierte die 400m Hürden-Läuferin vor kurzem ein Trainingslager in Monte Gordo (POR).

3. Sporthilfe Open House mit Leichtathletik-Beteiligung

Letzte Woche lud die Österreichische Sporthilfe zu ihrem dritten Open House nach Wien, an dem 150 Gäste - unter ihnen auch 60 Sportler/innen aus 21 verschiedenen Sportarten - teilnehmen. ÖLV-Präsidentin Sonja Spendelhofer war vor Ort, ebenso wie zum Beispiel unsere Nachwuchs-Kaderathleten Stefan Schmid (SVS-LA), Leo Köhldorfer (ULC Linz) oder Chiara Schuler (TS Hörbranz), die extra für diesen Termin aus Vorarlberg angereist war, um ihre Repäsentationspflichten gegenüber der Sporthilfe zu erfüllen.

Generalversammlung Schul Olympics

Letzte Woche fand in Wien die Generalversammlung des Vereins Schul Olympics statt, an der auch ÖLV-Präsidentin Mag. Sonja Spendelhofer einerseits für den Verband und andererseits als Vertreterin der Schulaufsicht, teilnahm. Insgesamt 12 Fachverbände waren vertreten. Gemeinsam wurde das Arbeitsprogramm für die nächsten vier Jahre festgelegt, wobei der 2-Jahresrythmus aller Meisterschaften fortgesetzt wird - ebenso die Zusammenarbeit mit der NADA Dopingpräventionsabteilung. Für die Bundesfinali der einzelnen Sportarten gibt es weiterhin Freifahrten für alle  Teilnehmer durch die ÖBB.

Powerpoint Präsentationen der High Performance Konferenz online

Am 29.-31. März 2019 fand in Warschau (POL) die dritte High Performance Konferenz von European Athletics statt. Die Powerpoint Präsentationen der einzelnen internationalen Referentinnen und Referenten sind nun online verfügbar.

Vom Laufboom und massenhaftem Schummeln

Erst gestern fand der Vienna City Marathon statt und somit quasi auch der Startschuss in die europäische Marathon-Saison. Das Event war wie gewohnt ausgezeichnet und professionell organisiert, die Spitzenläufer sorgten für Top-Zeiten und auch die zahlreichen Hobbyläufer waren zufrieden beim Erlaufen neuer persönlicher Bestzeiten. Dass dies aber auch ganz anders ablaufen kann beleuchtete jüngst der ORF in einem amüsanten Artikel über "Chinas Läufer und ihre frechen Tricks".

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 11. April 2019.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber & Bernhard Rauch

#roadtogävle #roadtoboras #roadtodoha #roadtotokio

08/04/19 18:20, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 16.8.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.689
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 3.508
3. logo_DSG-Wien DSG Wien 2.942
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.812
5. ULC Linz Oberbank 1.864
Gesamt-Ranking