.

Kurzmeldungen (13.4.2020)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

In den ÖLV-Latest News berichten wir zweimal wöchentlich über Wissenswertes und Allerlei aus der Welt der Leichtathletik.

Natalia Steiger-Rauth und Alexander Bichl siegen

Von 6. bis 11. April 2020 wurde der virtuelle Auftakt des Weinviertler Laufcups mit einem Rennen über 6 Kilometer ausgetragen. Den Sieg bei den Männern holte sich Alexander Bichl (LC Waldviertel) in 20:22 Minuten, der Mario Bauernfeinds (KUS ÖBV Pro Team) Ergebnis vom Vortag kannte und dieses dann am Samstag um acht Sekunden verbessern konnte. Dritter wurde Peter Schindler (LC Erdpress) mit 22:03 Minuten. Bei den Frauen war die mehrfache burgenländische Leichtathletin des Jahres Natalia Steiger-Rauth (LMB) mit 24:48 Minuten die Schnellste. Zweite wurde die 12-jährige Katharina Wiltzsch (ATSV OMV Auersthal) mit 25:20 Minuten und Dritte Kathrin Polke (LAC Harlekin) mit 27:12 Minuten. Insgesamt 100 Teilnehmer/innen aus mehreren Bundesländern bis hin nach Vorarlberg machten die Premiere des virtuellen Spannberger Wald- und Wiesenlaufs zu einem Erfolg. Das vorläufige Endergebnis.

Andrea Mayr in Sport am Sonntag

Österreichs erfolgreichte Bergläuferin  Andrea Mayr war gestern virtuell zu Gast in der Sendung "Sport am Sonntag" zum Thema  "Sportler im Corona-Einsatz". Die Unfallchirurgin hilft derzeit in Gmunden auf der Corona-Station aus und erzählt aus ihrem Berufsalltag und Training. 

ÖLV-Fotoarchiv

Schrittweise erweitern wir jetzt unser Fotoarchiv auf Flickr. Für Mehrkampffans gibt es bereits einige interessante Fotoalben, so z.B. das Hypo Meeting in Götzis 2001 mit dem Weltrekord von Roman Sebrle und der Mehrkampf-Europacup in Ried bei dem sich das ÖLV-Team damals für die Superliga qualifizieren konnte.  

Podcast Am Sportplatz#11

Fritz  Hutter hat in seinem aktuellen Podcast der Serie Am Sportplatz diesmal den vielfachen Master Weltmeister im Hammerwurf, Gottfried Gassenbauer, interviewt. In der Folge 8 war es die Vize-Hallenweltmeisterin Ivona Dadic. 

Großglockner-Berglauf abgesagt

Der für den 12. Juli 2020 geplante Großglockner-Berglauf, auch Teil des Berglauf-Weltcups, musste am Freitag von den Veranstaltern abgesagt werden, wie auch zahlreiche Medien berichteten. Somit kann die größte Berglauf-Veranstaltung Österreichs, die mit mehr als 1.200 Teilnehmern jedes Jahr spektakuläre Bilder liefert, heuer nicht stattfinden. „Wir können die mit der Corona-Pandemie einhergehende Bedrohung und die damit verbundenen Unsicherheiten, weder gegenüber den SportlerInnen, noch gegenüber unseren loyalen Helfern verantworten“, so Organisationschef Julius Rupitsch gegenüber der "Kleinen Zeitung".

Auch Balkan-Meisterschaften im Juni abgesagt

Vor wenigen Tagen hat Balkan Athletics die im Juni geplanten Balkan U20-Meisterschaften in Istanbul (TUR) und die Balkan Meisterschaften (Allgemeine Klasse) in Cluj-Napoca (ROU) abgesagt. Für beide Meisterschaften gab es Teilnahme-Interesse von ÖLV-Athlet/innen. "Eine Entscheidung betreffend Europameisterschaften in Paris wird das European Athletics Council Anfang Mai treffen, bis dahin können wir keine Ersatztermine festlegen", so Balkan Athletics Präsident Dobromir Karamarinov in einer Aussendung.

DLV setzt Meisterschaften bis 19. Juli aus

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat beschlossen, dass alle Deutschen Meisterschaften, die bis zum 19. Juli 2020 geplant waren, zunächst auf unbestimmte Zeit ausgesetzt werden. Für einzelne Titelkämpfe sollen Alternativtermine in der zweiten Sommerhälfte gefunden werden. „Wir führen derzeit mit Ausrichtern und Partnern Gespräche. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir jedoch weder Termine noch die vorgesehenen Wettkämpfe für eine mögliche ´Late Season´ nennen“, sagte DLV-Veranstaltungsdirektor Marco Buxmann in leichtathletik.de.

Sven Benning für ICECP-Trainerfortbildung ausgewählt

Das Österr. Olympische Comité (ÖOC) hat VLV-Landestrainer Sven Benning, Coach von EYOF-Weitsprungsieger Oluwatosin Ayodeji (Tecnoplast TS Höchst), als österreichischen Kandidaten für die Trainerfortbildung „International Coaching Enrichment Certificate Program (ICECP) 2020-2021“, veranstaltet vom Olympischen und Paralympischen Komitee der USA (USOPC) in Kooperation mit der University of Delaware und Olympic Solidarity, ausgewählt. Wir hoffen, dass die Corona-Virus-Pandemie bis Herbst soweit abgeklungen ist, damit eine Abhaltung dieser Fortbildung möglich sein wird.

Diskuswurf: Simon Pettersson (SWE) mit persönlicher Bestleistung

Schweden geht während der Corona-Virus-Pandemie einen anderen Weg als die meisten anderen Länder. Diskuswerfer Simon Pettersson (SWE) warf am Freitag, 10.4., bei einem Wettkampf in Växjö (SWE) mit 66,93m eine neue persönliche Bestleistung. Sein Wurf ist auf seiner Instagram-Seite zu sehen, ebenso ein Foto vor der Anzeigetafel, das auch zeigt, wie "Abstand halten" in Schweden gelebt wird. Auch der schwedische Verband berichtete auf seiner Website darüber. Etwas nachdenklich stimmt, dass das Ergebnis Petterssons auch auf den Websites von World Athletics und European Athletics mit Hauptmeldungen "gefeiert" wurde, "Belohnung" dafür, dass das skandinavische Land die geringere Einschränkung als viele andere Länder erlassen hat.

Svein Arne Hansen twittert

Der 73-jährige Präsident von European Athletics, der vor vier Wochen einen Schlaganfall erlitten hatte und noch immer im Spital verweilt, twitterte am Freitag eine kurze Nachricht: "Friends...hello from my hospital bed..I am so grateful to you all for your messages of support and I need them all.The last 4 wks have been very tough & I am fighting everyday to regain my strength. Your support means the world to me & pls keep it coming. We will meet again."

Deutschland: Profi-Sportler kehren zum Training zurück

"Berufssportler dürfen seit einigen Tagen in Nordrhein-Westfalen aufgrund einer Ausnahmegenehmigung trotz der Corona-Ausgangsbeschränkungen wieder in Gruppen trainieren", berichtete leichtathletik.de am Freitag in seinen Flash-News. Das ermöglicht Hürden-Sprinterin Pamela Dutkiewicz (WM-Dritte 2017) wieder ein normales Training. Auch 400m-Sprinter Johannes Trefz, mehrmaliger DLV-Team-EM-Teilnehmer, kann mit einer Sondergenehmigung wieder in Gräfelfing (Bayern) trainieren, wie online berichtet wurde.

Krone Sporthilfe Charity-Auktion verschoben

Die traditionell im Mai durchgeführte Auktion der Österreichischen Sporthilfe zu Gunsten der Sportler-Förderung wird auf den Herbst verschoben, da zahlreiche beliebte Preise (VIP-Tickets für Sport-Events, etc.) derzeit nicht ausgespielt werden können.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 16. April 2020.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

13/04/20 11:12, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 24.02.2020)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 1.205
2. DSG Wien 1.112
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 875
4. UNION St. Pölten 593
5. logo-SVS SVS-Leichtathletik 576
Gesamt-Ranking