.

Kurzmeldungen (16.1.2020)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

Wissenswertes und Allerlei aus der Welt der Leichtathletik.

Trainerwechsel bei Patricia Madl

U23-EM Teilnehmerin Patricia Madl (Sportunion IGLA long life) trainiert ab Februar mit ÖLV-Nationaltrainerin Elisabeth Eberl, bislang wurde die Speerwerferin von ihrem langjährigen Coach Mag. Rainer Breuer betreut. Als Start der neuen Zusammenarbeit geht's im Februar gleich einmal nach Südafrika auf Trainingslager - gemeinsam mit Österreichs Top-Werferin Victoria Hudson. Anfang März wird Madl dann ihren Lebensmittelpunkt nach Wien verlegen, um täglich mit Eberl im BSFZ Südstadt trainieren zu können. Die 20-Jährige ist auch 2021 noch bei der U23-EM startberechtigt.

Julia Mayer gibt Einblicke in ihre Ernährungsstrategie

Eine der derzeit schnellsten Läuferinnen Österreichs, Julia Mayer von DSG Wien, teilt ihre Gedanken zum Thema Ernährung und Körperbewusstsein in einem Blogeintrag mit. Die Auswahl gesunder Lebensmittel spielt dabei eine wichtige Rolle, ist aber nicht der einzige Baustein zur Topform auf der Laufbahn.

Gugl-Meeting Indoor: Nationales Vorprogramm

Beim Gugl-Meeting Indoor am 8. Februar 2020 wird es ein nationales Vorprogramm mit drei Bewerben geben, bei denen sich die besten Zwei für das Hauptprogramm am Abend qualifizieren können. Die Anmeldung ist unter ATHMIN bereits möglich: 17:00 Uhr 60m Hürden Frauen | 17:30 Uhr 60m Frauen | 17:45 Uhr 60m Männer.

Termin für Golden Roof Challenge 2020 fixiert

Die 16. Golden Roof Challenge wurde fixiert. Am 6. Juni 2020 findet das traditionelle Event vor dem Goldenen Dachl in Innsbruck statt. Der Bewerb ist als Qualifikationsbewerb für die Olympischen Spiele in Tokio zugelassen.

WMRA Berglauf Grand Prix 2020 mit zwei Veranstaltungen in Österreich

World Mountain Running Association (WMRA) hat die Termine und Austragungsorte der WMRA Grand Prix Serie 2020 unter Patronanz von World Athletics veröffentlicht. Mit neun Veranstaltungen und insgesamt 12 Rennen finden sich erstmals unterschiedliche Kategorien im Programm: 3 x Vertical Uphill, 5 x Klassiker und 4 x Langdistanz. Heiligenblut am 12. Juli (13 km / 1265 m HD) und Innsbruck am 19. September (6 km / 1400 m HD) sind die heimischen Veranstaltungen in der Serie.

WMRA World Cup 2020

3. Mai. Zumaia Flysch Mendi Maratoia – Zumaia-Gipuzkoa (ESP)
16.-17. Mai Trofeo Nasego – Nasego (ITA)
21. Jun. Broken Arrow Skyrace – Squaw Valley (USA)
12. Jul. Großglockner Berglauf – Heiligenblut (AUT)
9. Aug. Sierre-Zinal – Sierre-Zinal (SUI)
16. Aug. Krkonosky Half Marathon – Jasnke Lazne (CZE)
12.-13. September Canfranc-Canfranc Maratón – Canfranc-Estacion (ESP)
19. Sep. Nordkette Vertical – Innsbruck (AUT)
4. Okt. Chiavenna-Lagunac – Chiavenna (ITA)

Weitere Informationen dazu bei World Athletics

Neue Website www.laufvermessung.at

AIMS „A“-Vermesser Rainer Soos hat eine neue Website mit umfangreichen Informationen zur korrekten Vermessung von Laufstrecken. Die exakte Vermessung nach den Richtlinien von World Athletics und AIMS soll die Vergleichbarkeit von Laufzeiten auf den Standardstrecken Marathon, Halbmarathon, 10 km und 5 km ermöglichen. Sie ist auch Voraussetzung für die Aufnahme in die internationalen und nationalen Rekord- und Bestenlisten. In der Rubrik „Vermessungen“ findet sich eine Übersicht jener Läufe, die von Rainer Soos in den letzten Jahren vermessen wurden. Die aktuelle Liste aller AIMS-vermessenen Laufstrecken in Österreich sind im ÖLV-Sportprogramm.

Bestenlisten: Melden von fehlenden Ergebnissen

Das Melden von fehlenden Leistungen kann jetzt direkt bei jedem Wettkampf in der ÖLV-Datenbank ATHMIN erfolgen, in dem man dort auf den neuen Button "Fehlende Ergebnisse melden" klickt und die Informationen eingibt. Diese werden dann von den Bestenlisten-Administratoren geprüft und in die Bestenliste übernommen. Ergebnisse von Wettkämpfen, die noch nicht erfasst wurden, können wie bisher auf der ÖLV-Website unter "Statistik" und dann "Fehlende Leistung melden" eingereicht werden.

Update Masters Statistiken

Ewald Schaffer hat uns ein Update seiner Masters Statistiken mit dem Jahr 2019 geschickt. Die aktuellen Statistiken sowie das Bestellformular für die All-Time-Listen (Stand 31.12.2019) sind im Downloadcenter online. 

Who is Who Nina Lorenz

In der aktuellen Ausgabe des "Who is Who" stellt der SLV diesmal Werferin Nina Lorenz der Union Leichtathletik Eugendorf vor.

Kein Hallen-WM Start von Xénia Krizsán

Die Sechste der letzten Hallen-Weltmeisterschaft aus Ungarn, Xénia Krizsán, musste wegen einer Verletzung ihre Teilnahme im Fünfkampf (PB: 4631p) in Nanjing absagen. 

Früher Saisoneinstieg von Fedrick Dacres

Der Vize-Weltmeister im Diskuswurf stieg in seiner Heimat Jamaika in Kingston am Sonnstag mit 63,04 Meter in die Saison ein. Die jamaikanischen Online-Nachrichten "The Cleaner" berichtete darüber. Seine Trainingskollegen Traves Smikle (61,01m) und Chad Wright (60,76m) warfen ebenfalls über die 60 Meter-Marke.

Daniel Ståhl und Tom Walsh beim Krafttraining

Der schwedische Weltmeister im Diskuswurf, Daniel Ståhl, befindet sich derzeit auf Trainingslager in Potchefstroom (RSA). Am Montag-Abend postete ein Video auf Instagram, wo er 5x350kg im Kreuzheben bewältigt - es gibt zwei Videoperspektiven dazu. Dabei textete er: "Strong is the new Beautiful". Fast unglaublich sind auch die 3x380kg im Kreuzheben mit einer Hantel, die am Boden zusätzlich mit Gummibändern befestigt ist, von Tom Walsh (NZL). Der Kugelstoß-Weltmeister von London 2017 und Dritte von Doha 2019 postete dies ebenfalls diese Woche auf Instagram.

ASKÖ-Jugendsportwoche - Jetzt anmelden!

Die ASKÖ-Bundesorganisation richtet heuer zum 69. Mal ihre ASKÖ-Jugendsportwoche mit Leichtathletik aus. Stattfinden wird sie von 19. bis 25. Juli 2020 im Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun, bei Hallstatt im oö. Salzkammergut. Teilnehmen können Jugendliche der Jahrgänge 2005-2007 aus allen Vereinen, die dem Dachverband ASKÖ angehören, aus ganz Österreich. Die ASKÖ unterstützt bei den Kurskosten, daher ist der Eigenkostenbeitrag pro Person (Ü/VP all inklusive) 185 EUR pro Person. Alle Details dazu auf der ASKÖ-Website, Anmeldungen sind bereits möglich.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 20. Jänner 2020.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

16/01/20 19:43, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Endstand - Saison 2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.103
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 4.226
3. DSG Wien 3.531
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 3.385
5. ULC Linz Oberbank 2.273
Gesamt-Ranking