.

Kurzmeldungen (16.7.2020)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

In den ÖLV-Latest News berichten wir zweimal wöchentlich über Wissenswertes und Allerlei aus der Welt der Leichtathletik.

ÖLV-Partner auf Platz 4. der Weltbesten

ÖLV-Partner EVA AIR landete bei einer Umfrage des Magazins Travel + Leisure auf Platz 4 beim jährlichen "World's Best Award". Vor der privat geführten Airline aus Taiwan rangieren Singapore Airlines, Qatar Airlines sowie Emirates. Im Vergleich zum Vorjahr konnte sich EVA AIR um einen Platz verbessern - besonders das Service, die Verpflegung an Board sowie die komfortablen Premium Economy Sitze wussten zu überzeugen. Die Umfrage wurde noch kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie abgeschlossen, jedoch erst vor kurzem veröffentlicht.

Neue Veranstaltungen bei ÖLV Running ausgeschrieben

Die Plattform mit virtuellen Laufveranstaltungen des ÖLV www.oelvrunning.at veröffentlichte bereits gestern die neuen Veranstaltungen für den gesamten August. Alle Details dazu im entsprechenden Artikel heute nachmittags.

ÖLV-Athlet/innen heute in Ljubljana im Einsatz

Einige Österreicher/innen sind heute Abend beim 15. Memorial Matica Šušteršiča in Sloweniens Hauptstadt im Einsatz. Die Startliste ist bereits online und weist u.a. die Speerwurf-Gruppe von ÖLV-Trainer Elisabeth Eberl aus, Sarah Zimmer (DSG Wien) ist über 100m Hürden und Weitsprung, Thea Grubesic (KSV alutechnik), Viktoria Willhuber (LTU Graz) und Markus Kornfeld (DSG Wien) sind über 400m Hürden gemeldet. Live-Ergebnisse wird es hier ab 17:30 Uhr geben.

Top-Besetzung beim NIGHTJUMP in Pottenstein

Österreichs beste Stabhochspringer/innen treffen sich am Samstag, 18. Juli, um 20:30 Uhr im nö. Triestingtal. Bei den Damen führt Agnes Hodi (Union St. Pölten) das Feld an, bei den Männern ist das Feld mehr als staatsmeisterschaftswürdig: u.a. stehen Herbert Winkler (Union Neuhofen/Krems), Pascal Kobelt (TS Lustenau), Florian Matzi (SU Kärcher Leibnitz), Daniel Bertschler (Raiffeisen TS Gisingen), Oliver Latzelsberger (U. Pottenstein) und Matheo Ablasser (ATG) auf der Starterliste. Zuschauen gerne möglich, Eintritt ist frei!

"Auf unserer Anlage habe ich eine indirekte Beleuchtung für den Einstichkasten und LED-Streifen auf den Ständern montiert, um ein tolles Lichtspektakel zu produzieren", berichtet Organisator Martin Latzelsberger begeistert, der auch einen Probesprung unter diesen Lichtverhältnissen online gestellt hat.

42. Günther Pichler-Meeting

Morgen Abend findet das traditionelle Sommermeeting in Vöcklabruck statt. Mit dabei u.a. Julia Schwarzinger (300m), Bianca Illmaier, Tobias Rattinger, Lennart Paul Holzinger, Daniel Karner (alle 800m) und Enakhe Edegbe (100m, Weit).

1-Stunden-Siebenkampf: Géraldine Ruckstuhl auf Trainingslager

Die U23-Europameisterin Géraldine Ruckstuhl aus der Schweiz bereitet sich derzeit in Tenero (SUI) bei einem Trainingslager auf den 1-Stunden-Siebenkampf kommende Woche (23.7.) in Amstetten vor. Sie freut sich schon sehr auf das Antreten in Österreich, wie sie in einer Aussendung mitteilte: "Hier (in Tenero) können wir konzentriert 6 Tage am Stück gezielt trainieren. Hier kann ich mich noch bis am 18. Juli ohne Ablenkung optimal auf die bevorstehenden Wettkämpfe vorbereiten. Denn nachher gehts richtig los. Und zwar mit meinem ersten Mehrkampf im Jahr 2020, der ein ganz besonderer wird." Foto (C) Privat

1-Stunden-Siebenkampf mit Verena Preiner

Verletzungsbedingt musste WM-Bronzemedaillen-Gewinnerin Verena Preiner als Athletin für den 1-Stunden-Siebenkampf in Amstetten absagen. Als Co-Kommentatorin von Dietmar Wolff wird sie aber dennoch mit dabei ein und durch die Live-Übertragung auf ORF Sport Plus begleiten.

Keine Youth Olympic Games 2022

Das IOC gab gestern bekannt, dass die Youth Olympic Games in Dakar (SEN) nicht wie geplant 2022, sondern erst 2026 stattfinden werden. Nach der letzten Auflage 2018 in Buenos Aires (ARG) gibt's nun statt einer vierjährigen eine achtjährige Pause bis zur nächsten Auflage.

Absage des Wachau Marathons

Der traditionelle Marathon inmitten der idyllischen Wachau gab bekannt, die größte Laufveranstaltung Niederösterreichs abzusagen. Versuche, ein COVID-19-taugliches Konzept auszuarbeiten, seien gescheiter, so der Veranstalter via noe.orf.at. Die größte Problematik sei dabei die Umsetzung der strengen Hygienevorschriften speziell in der Startvorbereitung. Zum ausführlichen Statement des Wachau Marathons geht es hier.

Österreichischer Volkslaufcup startet am 18. Juli im Burgenland

Am Samstag 18. Juli beginnt die Veranstaltungsserie des Österreichischen Volkslaufcups mit dem Rauchenwarter Seenlauf im südlichen Burgenland. Von den insgesamt 20 Veranstaltungen werden die besten 7 Resultate gewertet. Für das Gesamtklassement müssen mindestens 3 Ergebnisse aufscheinen. Das Cupfinale findet am 11. Oktober 2020 im Rahmen des Ruppersthaler Weintraubenlaufs statt.

Weinviertler Laufcup: Abschluss der virtuellen Phase

Der Raiffeisen Weinviertler Laufcup schloss mit dem "Hohenauer Sommerlauf" von 1.-12. Juli die Phase seiner virtuellen Veranstaltungen ab und hofft, dass am 29. August 2020 in Mistelbach in herkömmlicher Form gelaufen werden kann. Über die 7km-Distanz "in" Hohenau waren zum wiederholten Male Alexander Gube (LAC Harlekin, 23:56min) und Vereinskollegin Kathrin Polke (27:56min) die Schnellsten. Da aber alle Leistungen mit einem "Altersfaktorrechner" relativiert wurden, standen am Ende der 53-jährige Josef Pernold (LAC Harlekin) und die 69-jährige Wilma Schram (LC Cafe Haferl) am obersten Treppchen.

Kevin Mayer plant Zehnkampf im Dezember

Zehnkampf-Weltrekordhalter Kevin Mayer aus Frankreich hatte ursprünglich geplant, bereits im Frühjahr in den USA einen Zehnkampf zu absolvieren, um sich so für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Durch seine Verletzung bei der Weltmeisterschaft in Doha 2019 hat er noch kein Limit erbracht. Jetzt plant er im Dezember die Organisation eines Zehnkampfs in Reunion oder Südeuropa, um das Limit zu erbringen, wie Gazette Montpellier berichtete. Am 1. Dezember 2020 startet der von World Athletics festgelegte Qualifikationszeitraum. Heute wird er in Montpellier seinen ersten regulären Wettkampf der Freiluftsaison absolvieren.

Andrius Gudzius gut in Form

Der Weltmeister des Jahres 2017 und Europameister 2018 Andrius Gudzius (LTU) präsentiert sich weiter gut in Form. Der Litauer schleuderte am Montag in seiner Heimat Vilnius den Diskus auf 67,83m (Quelle: EME News).

Russischer Verbandspräsident erklärt Rücktritt

Insidethegames.biz berichtete, dass Evgeny Yurchenko, der Präsident des Russischen Leichtathletikverbands, nach nur kurzer Amtszeit von 4 1/2 Monaten, seinen Rücktritt erklärte. Hintergrund ist, dass der russische Verband die Deadline der Strafzahlung an World Athletics verpasst hatte. Von den russischen LeichtathletInnen kam viel Kritik, da da sie nach wie vor nicht als neutrale AthletInnen international an den Start gehen können. Neuwahlen sind für den 16.Juli geplant. Für weitere Unruhe im russischen Sport sorgen die Anschuldigungen vom ROC (Russisches Olympisches Kommittee) in Richtung RUSADA (Russisches Anti-Doping Kommittee), bei denen es um finanzielle Unregelmäßigkeiten geht, wie insidethegames.biz berichtete.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 20. Juli 2020.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

16/07/20 14:21, Text: Bernhard Rauch

zurück

www.oelvrunning.at Summer Cup

Die virtuelle Laufplattform des Österreichischen Leichtathletik-Verbandes www.oelvrunning.at wurde mit dem Summer Cup im Juli gestartet. Es erwarten dich:

  • die österreichweite Bestenliste für alle Hobby-LäuferInnen,
  • tolle Preise beim Cup
  • und ein großartiges Gewinnspiel.
Virtuelle Veranstaltungen

Datum

1. Intermediate Sprint 6.8.-16.8.2020
2. Time Challenge 30/45 14.8.-24.8.2020
3. Beat Julia 22.8.-1.9.2020
4. Ab in die Schule 30.8.-9.9.2020