.

Kurzmeldungen (23.05.2019)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

Wissenswertes und Allerlei aus der Welt der Leichtathletik.

Zahlreiche Landesmeisterschaften am Wochenende

Mit Spannung blicken wir auf die zahlreichen Landesmeisterschaften am kommenden Wochenende. Einige U18-Athletinnen und -Athleten wollen sich für die EYOF in Position bringen, andere Nachwuchs-Hoffnungen werden die Limits für die U23- und U20-EM angreifen. In Salzburg, Ebensee, St. Pölten und Villach wird's heiß hergehen. Die Ergebnisse können unter ATHMIN fast überall live mitverfolgt werden.

Änderung bei den ÖLV-Impulsseminaren

Aufgrund von terminlichen Überschneidungen wird die Einteilung der Disziplingruppen bei den beiden ÖLV-Impulsseminaren im November in Schielleiten wie folgt geändert. Betroffen sind davon die ÖLV-Nachwuchskader (Elite, Hope der Altersklassen U23, U20, U18) für die Saison 2020.

  • Impulsseminar I -  8.-10.11.2019: Sprint/Hürden, Mehrkampf
  • Impulsseminar II - 15.-17.11.2019: Lauf, Sprung, Wurf

Sporthilfe erhöht Gesamtförderung und ändert Kriterien

Die Österreichische Sporthilfe hat bekanntgegeben, dass die monatlichen Förderbeträge ab Juli erhöht werden. Für die absolut Besten in den olympischen Sportarten und Disziplinen (Gold-Förderkader) wird ab Juli der monatliche Betrag von € 800,- auf € 1.000,- angehoben (bei Anstellung im Bundesheer, Polizei-Sport oder Zoll von monatlich € 600,- auf € 750,-). Insgesamt entspricht das nach aktuellen Berechnungen einer jährlichen Erhöhung der Gesamtförderleistung um 288.000,- (31 Prozent) von aktuell € 927.000,- auf € 1.215.000 pro Jahr. Außerdem wurde einige, in der Kritik stehende, Parameter geändert. Unter anderem wurde die seit Jahren vom ÖLV kritisierte "Viertelregelung" jetzt gestrichen.

Neue Sportministerin angelobt, Sektion Sport übersiedelt

Die bisherige Bundesministerin für Frauen, Familie und Jugend Juliane Bogner-Strauß wurde gestern vom Bundespräsidenten mit der Leitung des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport betraut. Die Nachfolgerin von Sportminister Heinz-Christian Strache steht somit fest. Ungeachtet der politischen Turbulenzen haben diese Woche die Beamten der Sektion Sport mit der Übersiedung vom Haus des Sports in der Prinz Eugen-Straße in das neue Gebäude in der Dampfschiffstraße 4 im 3. Bezirk begonnen.

Neubau der Indoor-Anlage in Graz schreitet voran

Der Tribünen-Umbau in Graz-Eggenberg, bei dem auch eine Leichtathletik-Indooranlage neu errichtet wird, schreitet voran. Die Fertigstellung ist für Ende August 2019 geplant. Für das Wintertraining steht damit eine völlig neue, 80m lange Trainingsanlage für die Leichtathletik zur Verfügung. Eine Besprechung bezüglich des Trainingsbeginns im Herbst fand am Dienstag mit ASKÖ-Landesgeschäftsführer Kurt Perner, den STLV-Vertretern Hannes Robier, Martin Zanner und Michael Böhm sowie ÖLV-Generalsekretär Helmut Baudis statt. Dabei entstanden die untenstehenden Fotos.

Christian Taylor siegt in Nanjing (CHN)

Wie letzte Woche bei der Überreichung der Trophäe als "Leichtathletik-Botschafter des Jahres 2018" angekündigt, stieg Doppel-Olympiasieger Christian Taylor (USA) vorgestern in die Freiluftsaison ein und lieferte sich beim IAAF World Challenge-Meeting ein spannendes Duell mit dem Weltjahresbesten Omar Craddock (USA). Taylor setzte sich schließlich mit einer Weite von 17,47m und fünf Zentimeter Vorsprung durch.

Caster Semenya weicht auf 3.000m Distanz aus

Da ein Start der mehrfachen 800m-Weltmeisterin und -Olympiasiegerin aufgrund der neuen Hormon-Regelung der IAAF auf den Distanzen 400m bis 1 Meile nur unter medikamentöser Senkung des Testosteronspiegels im Blut möglich ist, wird Caster Semenya beim IAAF Diamond League Meeting Ende Juni in Stanford (USA) auf die 3.000m Strecke wechseln. Nichts desto trotz wird sie - unterstützt vom Südafrikanischen Leichtathletik-Verband - beim Schweizer Bundesgericht in Berufung gegen die Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshof (CAS) gehen.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 27. Mai 2019.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

#roadtogävle #roadtoboras #roadtodoha #roadtotokio

23/05/19 08:38, Text: Helmut Baudis


zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 4.6.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.762
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 1.855
3. logo_DSG-Wien DSG Wien 1.815
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 1.797
5. ULC Linz Oberbank 1.144
Gesamt-Ranking