.

Kurzmeldungen (23.8.2021)

© ÖLV Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Platz 3 für Victoria Hudson bei Diamond-League-Bewerb

Starke Leistung von Speerwerferin Victoria Hudson (SVS-Leichtathletik), die beim Diamond-League-Bewerb im Rahmen des CITIUS-Meetung in Bern/SUI mit 61,64 m den großartigen Rang 3 belegt. Österreichs Rekordhalterin ließ u.a. die Doha-Weltmeisterin und Tokyo-Dritte Kelsey Lee-Barber (AUS) und die Rio-Olympiasiegerin Sara Kolak (CRO) hinter sich. Damit steigen auch ihre Chancen auf den Einzug ins Diamond-League-Finale. In einem separaten Beitrag haben wir uns der Endphase der Diamond-League und den Finalchancen von Lukas Weißhaidinger und Victoria Hudson gewidmet.

Weißhaidinger und Millonig in Budapest am Start

Neben Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger, der im Diamond-League-Bewerb dieses World Continental Tour (Bronze) Meetings an den Start geht, wird auch Lena Millonig über 3000 m Hindernis in Budapest (HUN) antreten.

Stimmungsvolle Medaillenfeier in Taufkirchen/Pram

Rund 600 Besucher/innen feierten am Samstag Olympia-Bronzemedaillengewinner Lukas Weißhaidinger in seiner Heimatgemeinde Taufkirchen an der Pram. Ein ausführlicher Bericht mit Bildern ist online. Highlights waren die Umbenennung der örtlichen Sportplatz-Straße in Lukas-Weißhaidinger-Straße, die Übergabe eines historischen Puch-Mopeds (Bj. 1959) und die Videobotschaft von Hermann Maier.

Countdown zur Eröffnung der Paralympics

Morgen werden in Tokyo die Paralympics eröffnet, mit dabei sind mit Natalija Eder (Kugel, Speer), Bil Marinkovic (Diskus) und Thomas Geierspichler (400 m, 1500 m) auch drei Leichtathlet/innen. Der dreifache Paralympics-Leichtathletik-Medaillengewinner Günther Matzinger wird dieses Mal im Triathlon an den Start gehen. Eine ausführliche Vorschau erscheint morgen hier auf der ÖLV-Website.

Innerhofer siegt am Kitzbühler Horn

Beim 43. Int. Kitzbühler Horn Bergstraßen Lauf am Sonntag war Manuel Innerhofer einmal mehr nicht zu schlagen. Der Athlet des LC Oberpinzgau siegte mit 52:21,4 min vor dem kenianischen Duo Timothy Kimutai Kirui und Japhet Mutwiri Mwenda (beide run2gether). Die Strecke führte über 12,9 km und Steigungen von bis zu 25 Prozent auf den 1.996 m hohen Gipfel.

Kosgei und Steinhammer siegten in Ried

Am Samstag fand in Ried der 10km-Stadtlauf statt. Dabei konnte sich Isaac Kosgei (TGW Zehnkampf-Union) mit 30:53 min hauchdünn um 1 Sekunden vor Christian Steinhammer durchsetzen. Bei diesem verwinkelten Kurs großartige Zeiten. Bei den Damen siegte Liisa-Marja Starkmann (LAG Ried) vor Christina Oberndorfer (LG Innviertel) mit 41:16 min wie heldendeslaufsports.at berichtet.

Kamenschak und Bezecny in Luxemburg

Beim CAS Meeting in Schifflange (LUX) belegte Kevin Kamenschak (ATSV Linz LA) gestern den achten Platz in im C-Lauf über 1500 m. Mit einer Zeit von 3:55,44 min blieb er knapp 7 Sekunden über seiner Bestzeit. Im 5000-m-Rennen belegte U18-Laufkollegen Emil Bezecny mit 14:45,11 min den fünften Platz, seine Bestzeit liegt bei 14:37 min.

Rückblick auf U20-WM

Trotz dem Fehlern einiger starker Nationen gab es einige Highlights und Rekorde bei den U20-Weltmeisterschaften in Kenia. Der Franzose Sasha Zhoya verbesserte im Halbfinale über 110 Meter Hürden den U20-Weltrekord auf 12,93 s. Im Finale verbesserte er sich dann auf 12,72 s. Sein Landsmann Erwan Konate gewann den Weitsprung mit 8,12 m. Die Olympia-Silbermedaillengewinnerin Christine Mboma (NAM) gewann die 200 Meter in schnellen 21,84 s. Der Sieg über 400 Meter ging an Anthony Pesela aus Botswana in 44,58 s. Mykolas Alekna gewann den Diskuswurf mit der 1,75kg Scheibe mit 69,81 m. Über 4x100 Meter gab es zum Abschluß noch zwei U20-Weltrekorde, bei den Männer 38,51 s durch Südafrika, bei den Frauen 42,94 s durch Jamaika.  

Diamond-League-Meeting in Eugene

In Eugene stürmte die Olympiasiegerin Elaine Thompson-Herah aus Jamaika in 10,54 s zum Sieg über 100 Meter bei 0,9 m/s Rückenwind. Nur Florence-Griffith Joyner war bei ihrem Weltrekordlauf von 10,49 s bei fragwürdigem Rückenwind jemals schneller. Noah Lyles sprintete über 200 Meter in 19,52 s (+1.5) zu einer Jahresweltbestleistung. Der norwegische Olympiasieger über 1500 Meter Jakob Ingebrigtsen gewann die Meile in neuem U23-Europarekord von 3:47,24 min. Die 800-Meter-Olympiasiegerin Athing Mu aus den USA gewann die 800 Meter in 1:55,04 min. Ryan Crouser (USA) gewann den Kugelstoß mit starken 23,15 m.  

Neue Website von Dominik Distelberger

Mit dem Launch seiner Website www.athletic-performance.at steigt Mehrkämpfer Dominik Distelberger (PB: 8.175 Punkte, Götzis 2016) ins Trainergeschäft ein. Mit Athletiktraining, Krafttraining und Firmenfitness stellt der Olympiateilnehmer von Rio 2016 für jeden Hobbysportler sowie Profi das individuell angepasste Trainingsprogramm zusammen. In einem kurzen Videoclip auf der Website könnt ihr euch davon überzeugen.

TGW-Lentos-Jump erst wieder 2022

Nach Absprache mit dem Sponsor TGW muss die TGW Zehnkampf-Union als Veranstalter bekannt geben, dass 2021 die sechste Auflage des TGW Lentos Jump nicht stattfinden kann. Der spektakuläre Stabhochsprungevent unter dem LENTOS-Kunstmuseum in Linz wird erst wieder im Spätsommer 2022 über die Bühne gehen. Als Gründe werden von Organisator Roland Werthner die dicht gedrängte Menschenmenge rund um die Sprunganlage, welche nicht mit den weiterhin strikten COVID-Regelungen nicht vereinbar ist und Schwierigkeiten bei der Anreise potentieller Weltklasseathlet/innen angegeben.

Online-Studie "Mehrkampftraining in der Jugendleichtathletik in Österreich"

Die ehemalige VLV- und ÖLV-Nachwuchskaderathletin Marie Reiter studiert an der Universität Konstanz Sportwissenschaften (B. Ed) und befasst sich im Zuge ihrer Bachelorarbeit mit dem eingang beschriebenen Thema. Dazu führt sie eine Online-Befragung (Dauer ca. 5 Minuten) von Trainer/innen in diesem Bereich durch und freut sich über zahlreiche Teilnehmer/innen: zum Online-Fragebogen

Leichtathletik in Österreich 1965 online

Das vom ÖLV 1965 herausgegebene, über 300 Seiten starke, Buch ist jetzt in unserem Archiv online nachzulesen.  Es war das erste aufwändig recherchierte Buch zur Leichtathletik in Österreich mit zahlreichen Fotos und historischen Daten, auf dem spätere Publikationen aufbauen konnten.

European Athletics Women's Leadership Award

European Athletics lädt Maler/innen, Grafikdesigner/innen und andere Künstler/innen ein, ein Kunstwerk zu schaffen, das reproduziert werden darf und den Empfängerinnen des European Athletics Women’s Leadership Awards 2021 in Anerkennung ihrer Verdienste übergeben werden kann. Alle Informationen dazu findet ihr im Anhang.

COVID-Tests für alle beim Vienna City Marathon

Die Organisatoren des Vienna City Marathons, am 12. September 2021 in Wien, präsentierten am Freitag ihr COVID-19-Präventionskonzept im Zuge einer Pressekonferenz. Ein negatives COVID-19-Testergebnis ist für alle Teilnehmer/innen erforderlich, egal ob sie geimpft oder genesen sind. Die in den letzten Tagen von Politiker/innen immer öfter genannte "1-G-Regel" wird sozusagen vom VCM-Team anders formuliert. Alle Details zum COVID-Konzept auf der VCM-Website

  • Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 26. August 2021.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

23/08/21 10:50, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 04.10.2021)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.880
3. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.874
4. DSG Wien 2.709
5. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 2.601
2. UNION St. Pölten UNION St. Pölten 2.326
Gesamt-Ranking