.

Kurzmeldungen (25.1.2021)

© ÖLV Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Noor Vidts mit 4.665 Punkten

Die Belgierin Noor Vidts siegte am Wochenende beim X-Athletics Mehrkampf-Meeting in Aubière (FRA) mit neuer persönlicher Bestleistung von 4.665 Punkten und setzte sich damit souverän auf Position 1 der Weltrangliste. Uns bekannte Einzelleistungen: 60Hü 8,33s, Hoch 1,82m, Kugel 12,94m, Weit 6,42m, 800m 2:14,30min. Zweite wurde Odile Ahouanwanou aus Benin mit 4.461 Punkten vor Paulina Ligarska (POL, 4.405 Pkt.). Die bekannte Solene Ndama (FRA, 4.301 Pkt) wurde Sechste, U20-Europameisterin Maria Vicente (ESP) Siebente mit 4.299 Punkten, wobei ihr der Kugelstoß mit 9,99m gehörig misslang. Bei den Männern im Siebenkampf gewann Rik Taam (NED) ebenfalls mit persönlicher Bestleistung von 6.001 Punkten.

Hallenweltrekord im Kugelstoß

Olympiasieger Ryan Crouser (USA) überbot beim American Track League Meeting 1 in Fayetteville gleich mit dem ersten Stoß auf 22,82 Meter den bisherigen Weltrekord seines Landsmannes Randy Barnes aus dem Jahr 1989 um 16cm. Mit 22,70m blieb er im dritten Versuch ein weiteres Mal über dem alten Rekord.
Über 60 Meter Hürden egalisierte Grant Holloway mit 7,35s seinen eigenen US Rekord, die 60 Meter flach gewann Trayvon Bromell in 6,48s. 

TLV-Vorbereitungsmeeting

Beim gestrigen TLV-Vorbereitungsmeeting in der Innsbrucker WUB-Halle gewann Noel Waroschetz (IAC) die 60m mit neuer persönlicher Bestleistung von 6,95s. Bei den Frauen siegte überraschend Tamira Grubbauer (IAC) mit 7,91s (PB) drei Hundertstelvor Katharina Haberditz (SC Brixlegg ZV LA). Lea Germey (SV-Reutte) überquerte im Hochsprung 1,70m, Christina Scheffauer (IAC) stieß die Kugel auf 14,20m.

#RoadtoLinz - Nächstes Update am Mittwoch

Die nächste, aktualisierte Fassung der Qualifikationslisten für die Hallen-Staatsmeisterschaften in Linz wird am Mittwoch veröffentlicht.

ÖLV-Trio in Udine am Start

Am Mittwoch, 27. Jänner 2021, werden Andreas Steinmetz, Ben Henkes und Lionel-Afan Strasser beim hochklassigen Hochsprung-Meeting in Udine (ITA) am Start stehen. Das Trio von ÖLV-Trainerin Inga Babakova wird von Beginn weg gefordert sein, denn die Anfangshöhe bei den Männern liegt bei 2,00 Meter. Den Start hat Athletenmanager Jose Praia für sie eingefädelt. Die Favoriten sind Andriy Protensko (UKR, PB 2,40m, SB 2020 2,30m) und Luis Zayas (CUB, PB 2019 2,30m). Im Frauenbewerb sind vier 2 Meter-Springerinnen auf der Meldeliste: Yaroslava Mahuchykh (UKR, PB 2,04m), Kamila Licwinko (POL, 2,02m), Alessia Trost (ITA, 2,00m) und Elena Vallortgara (ITA, 2,02m). RAI Sport überträgt den Frauen-Bewerb ab 15:00 Uhr und den Männer-Bewerb ab 18:00 Uhr live.

Beate Schrott inmitten der Weltklasse

Die Gegnerinnen von Beate Schrott im 60m-Hürdenlauf beim World Indoor Tours-Meeting am Freitag, 29. Jänner, in Karlsruhe (GER) stehen fest. Ein hochkarätiges Feld wartet auf die sehr gut in Form befindliche Österreicherin: Elvira Herman (BLR), Pamela Dutkiewicz (GER), Alina Talay (BLR), Nadine Visser (NED), Tobi Amusan (NIG), Nooralotta Neziri (FIN), Cyrena Samba-Mayela (FRA), Reetta Hurske (FIN), Luminosa Bogliolo (ITA), Pia Skrzyszowska (POL), Ricardo Lobe und Lisa Maihöfer (beide GER).

NÖN-Beitrag über Markus Fuchs

Österreichs derzeit bester Sprinter, Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling), wird am Samstag in Wien über 60 Meter starten, peilt die Hallen-EM an und traut sich bereits jetzt bei optimalen Bedingungen eine 100m-Zeit von 10,20 Sekunden zu. Dass er auch Olympia im Visier hat, darüber spricht er in einem kürzlich erschienenen NÖN-Beitrag.

Kevin Kamenschak mit Selbstvertrauen

U18-Läufer Kevin Kamenschak (ATSV Linz LA) fühlt sich derzeit blendend in Form, wie er gestern in seiner Instagram-Story postete: "1 week to go" bis zum Meeting in Wien, wo er über 1500m an den Start gehen wird: "In my best shape ever. Btw. nearly dropt the National U20 Record in training." Diesen U20-Hallenrekord hält übrigens Nikolaus Franzmair (3:45,19min, 2014). Der U18-Hallenrekord ist bereits 36 Jahre alt und scheint in größter Gefahr. Diesen lief Wolfgang Fritz mit 3:52,88min im Jahr 1985. Wir sind gespannt.

Schnelle Hürdensprints für Schweizer Mehrkämpfer

In St.Gallen gewann am Sonntag Simon Ehammer die 60 Meter Hürden in 7,84s und blieb damit unter dem Hallen-EM-Limit. Im Weitsprung kam er auf 7,63 Meter, mit der Kugel auf 14,22 Meter (PB).
Die Siebenkämpferin Annik Kälin blieb über 60 Meter Hürden mit 8,19s ebenfalls unter dem EM-Limit. 

ÖLV-Ergebnisse aus den USA

Weitspringerin Ingeborg Grünwald sprang am Samstag in College Station im Weitsprung 5,88m. Cornelia Wohlfahrt war in Brookings über 800m im Einsatz und kam auf 2:13,42min.

ÖLV-Hallen-Einladungsmeeting in Linz

Am 6. Februar (Nachmittag) wird der ÖLV für seine Top-Athlet/innen, die sich auf die Hallen-EM in Torun (POL) vorbereiten, ein Einladungsmeeting in der Kornspitz-Halle in Linz ausrichten. Als Bewerbe sind 60m Männer/Frauen, 60m Hürden Frauen, Hochsprung Männer/Frauen, Kugelstoß Frauen, Dreisprung Männer/Frauen mit sehr begrenztem Teilnehmer/innen-Feld geplant. Die Ausschreibung mit Detailinformationen folgt in Kürze.

Antragsformular Non-Stadia 2022 online

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften und Meisterschaften im Marathon, Halbmarathon, Berglauf, 10km-Straßenlauf (mit 5km U18), Ultralauf (100 km, 24 Stunden) und Bergmarathon werden außerhalb des Turnusplans direkt an interessierte Veranstalter vergeben. Das neue Antragsformular und alle Informationen sind bereits online verfügbar sowie im Anhang ersichtlich.

Britische Meisterschaften abgesagt

UK Athletics hat die für das Wochenende 20./21. Februar 2021 in Glasgow vorgesehenen britischen Hallen-Meisterschaften abgesagt. Für die Top-Athlet/innen, die sich auf die Hallen-EM vorbereiten, sollen nun Mini-Wettkämpfe zur Vorbereitung stattfinden.

Gute Würfe in Neuseeland

Beim Potts Classic in Hastings gab es gute Würfe der Neuseeländer. Connor Bell, der mittlerweile 20-jährige Youth Olympics Sieger von 2018, verbesserte sich mit dem Diskus auf 64,29 Meter. Die zweifache Kugelstoß Olypiasiegerin Valerie Adams bestritt ihren Saisoneinstieg mit einer Weite von 18,34 Meter. Tom Walsh gewann den Kugelstoß der Männer mit 20,78 Meter.  

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 28. Jänner 2021.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

25/01/21 14:17, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 23.11.2021)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.912
4. DSG Wien 2.921
3. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.909
5. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 2.680
2. UNION St. Pölten UNION St. Pölten 2.368
Gesamt-Ranking