.

Kurzmeldungen (29.04.2019)

Latest News (C) ÖLV

Wissenswertes und Allerlei aus der Welt der Leichtathletik.

Sandrina Illes Vizeweltmeisterin im Duathlon

Ende März wurde Sandrina Illes (Union St.Pölten) Staatsmeisterin über 10.000 Meter. Jetzt konnte sie in Pontevedra (Spanien) wieder einen beachtlichen internationalen Erfolg im Duathlon erringen. In der "Kurzdistanz" mit 10km Lauf / 40km Rad / 5km Lauf wurde sie am Wochenende Vizeweltmeisterin.

Doktor Beate Schrott

Ende letzter Woche konnte Beate Schrott, die zweifache Olympia-Teilnehmerin und EM-Medaillengewinnerin von 2012, ihr Medizinstudium an der Universität Wien erfolgreich abschließen. Wir gratulieren zum Abschluss und dem Erwerb des akademischen Titels: Dr. Beate Schrott.

St. Pöltner-Nachwuchsmeeting mit Rekord-Dimensionen

"Es waren 255 Athleten am Start, was für das Meeting einen absoluten Rekord darstellt. Ich glaube, dass es kaum ein größeres in Österreich gibt", freut sich NÖLV-Präsident und Union St. Pölten Sektionsleiter Gottfried Lammerhuber über den großen Zuspruch für das traditionelle Erich Racher-Gedächtnismeeting am Samstag. Zusätzlich waren im U12-Dreikampf und im Robinson Cup-Teambewerb (U12) noch weitere 100 Kinder im Einsatz. Es gab auch zahlreiche sehr gute Leistungen. Der NÖLV berichtet ausführlich darüber.

Lukas Weißhaidinger in "Sport am Sonntag"

Gestern war Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger zum Gespräch mit Oliver Polzer in der ORF-Sendung "Sport am Sonntag" zu Gast.

16-Jähriger Ayodeji segelt über 7 Meter

Beim ebenfalls sehr gut besuchten Eröffnungsmeeting im Möslestadion von Götzis sorgte der 16-jährige Oluwatosin Ayodeji (TECNOPLAST TS Höchst) für die beste Leistung des Tages. Mit 7,01m (+0,1m/s) markierte er eine starke Weite und brachte sich im Kampf um die EYOF-Tickets in eine sehr gut Ausgangsposition.

Tschechischer Doppelsieg bei Attnanger Meile

Victor Sinagl (4:08,97min.) und Jan Fris (4:09,17min.) sorgten mit ihrem Doppelsieg bei der 35. Attnanger Spitz Meile im Meilodrom am Rathausplatz für einen Überraschungscoup. Der Vorjahressieger Abdelali Razyn (4:11,40min/Marokko) sicherte sich zwar die beiden Sprintwertungen. In der Endabrechnung reichte es nur mehr für den dritten Platz. Weder Jan Pieter Hannes (BEL ) noch Tommy Horton (GBR) oder Benjamin Kovács (HUN) konnten dem Trio im Attnanger Meilodrom Paroli bieten. Bester Österreicher wurde Dominik Stadlmann (KUS ÖBV Pro Team) als Elfter in 4:22,78min vor seinem Vereinskollegen Mario Bauernfeind (12. mit 4:26,15min).

IAAF Combined Events Challenge 

Mit dem 32. Multistars Mehrkampfmeeting fand am Wochenende das erste von elf Mehrkampfmeetings welches 2019 zur IAAF Combined Events Challenge zählen statt. Hier gab es auch erstmals die Chance Punkte für das neue World-Ranking zu sammeln, welche dann für die Olymipaqualifikation 2020 zählen. Viele Top-Athleten nützten diese frühe Chance aber nicht. Der Sieg im Zehnkampf ging an Jan Dolezal (CZE) mit 8117 Punkten, im Siebenkampf an Annie Kunz (USA) mit 5.971 Punkten. Damit löste kein Athlet ein WM-Limit (8200p bzw. 6300p).

Mit Moritz Hummer (TGW Zehnkampf Union) war auch ein ÖLV Athlet am Start, er kam mit 6244 Punkten auf Platz 21. Die Nächste Station der IAAF Challenge ist am 25./26.Mai das 45. Hypomeeting in Götzis. 

Starke Konkurrenz für Preiner und Lagger in Götzis

Mit den beiden US-Amerikannerinnen Erica Bougard (PB 6.725 Punkte) und Kendell Williams (PB 6.564 Punkte) haben die beiden ÖLV-Siebenkämpferinnen enorm starke Kokurrentinnen erhalten. Dies gab das OK des Hypomeetings in Götzis Ende letzter Woche bekannt.

Ruth Laninschegg ist Vorarlbergs Nachwuchs-Trainerin des Jahres

Im Rahmen des Sportsymposium Bodensee wurde am Freitag-Abend auch Vorarlbergs Nachwuchscoach des Jahres ausgezeichnet. Und die Siegerin kommt aus der Leichtathletik. Ruth Laninschegg, Trainerin von Siebenkampf U18-EM-Medaillengewinnerin Chiara Schuler (TS Hörbranz), wurde diese Ehre zu Teil. Wir gratulieren herzlich!

Meldeblätter für Österreichische Vereinsmeisterschaften

Die Meldeblätter für die Allgemeine Klasse und U16 sind online verfügbar.

Bahrain als erfolgreichstes Land bei den Asian Athletics Championships

Die kontinentalen Titelkämpfe Asiens gingen letzte Woche in Doha (QAT) über die Bühne. Etwas überraschend - allerdings nicht, wenn man die Einbürgerungspolitik der letzten Jahre verfolgte - holte Bahrain mit 11 Gold-, 7 Silber- und 4 Bronze-Medaillen den Sieg im Medaillenspiegel. China (9-13-7), Japan (5-4-9), Indien (3-7-7), Usbekistan (3-0-2) und Katar (2-1-3).

Ein halbes Jahrhundert Österreichische Bundes-Sportorganisation

Vergangenen Freitag, den 26. April 2019 feierte die BSO ihren 50. Geburtstag. Hauptthemen rund um die Feierlichkeiten sind die Steuerreform und der immer größer werdende Trend eSport. In diesen und vielen anderen Bereichen fungiert die BSO mehr denn je als starke Interessenvertretung des österreichischen Sports.

ÖPC-Talent-Days für 8-18-Jährige

Der Anmeldeschluss (3. Mai) für die beiden ÖPC-Talent-Days im BSFZ Südstadt (14.6.) und im ULSZ Rif (2.7.) naht. Gesucht werden Sporttalente. Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahren mit Körper- oder Sehbehinderung können dabei kostenlos teilnehmen und verschiedene Sportarten ausprobieren. Infos und Anmeldung bis 3. Mai auf der offiziellen Website.

Wiener Tag des Sports 2019

Dieses Jahr findet der Tag des Sports am 21.9.2019 wieder am Gelände des Wiener Stadionbad-Parkplatzes neben dem Ernst Happel-Stadion statt. 

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 2. Mai 2019.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber & Bernhard Rauch

#roadtogävle #roadtoboras #roadtodoha #roadtotokio

29/04/19 08:23, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 16.8.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.689
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 3.508
3. logo_DSG-Wien DSG Wien 2.942
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.812
5. ULC Linz Oberbank 1.864
Gesamt-Ranking