.

Kurzmeldungen (6.8.2020)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Superstar eröffnet Staatsmeisterschaften 2020

Der zweifache Olympiasieger und vierfache Weltmeister Christian Taylor (USA) wird bei den österreichischen Staatsmeisterschaften in der Südstadt außer Wertung im Dreisprung antreten. Dieser findet am Samstag, 15.8., um 14:00 Uhr als erster Bewerb der Staatsmeisterschaften auf der rundum erneuerten Sprunganlage im Bundessport- und Freizeitzentrum statt. Nach dem 100m-Auftritt in Andorf am letzten Wochenende, wird es das erste Antreten in seiner Paradedisziplin auf rot-weiß-rotem Boden. Die Dreisprung-Jahresweltbestleistung steht übrigens derzeit bei 17,30m (Andy Díaz / CUB).

#dadic-Voting für Ivona Dadic

European Athletics sucht über seine Medienkanäle wieder nach den Athletinnen des Monats Juli. Diesmal mit dabei ist Siebenkämpferin Ivona Dadic auf Grund ihrer beeindruckenden Leistungen beim 1-Stunden-Siebenkampf in Amstetten am 23. Juli 2020 mit 6235 Punkten. "Ivi", wie sie von ihren Fans gerne genannt wird, freut sich sicher über euer #dadic unter dem EA-Posting.

Erstmals "Rückenwind-Garantie" im 200m-Sprint

Bei den Staatsmeisterschaften am 15./16. August 2020 im BSFZ Südstadt werden mehrere Zeitnehmungen aufgebaut, um eine Rückenwind-Garantie im 100m-Lauf und im Hürdensprint (100Hü, 110Hü) anbieten zu können. Eine Saisonpremiere gibt es über 200 Meter, wo ebenfalls in beide Richtungen gesprintet werden kann. "Wir wollen unseren Athletinnen und Athleten zum Saisonhöhepunkt bestmögliche Bedingungen bieten, daher nehmen wir diesen Mehraufwand gerne in Kauf", sagt Generalsekretär Helmut Baudis. Zusätzlich ließ das BSFZ Südstadt sogar neue permanente Linien und Markierungen vor der Haupttribüne anbringen, um "Rückenwind-Garantie" auch in Zukunft anbieten zu können.

oelvrunning.at. Erster Cup auf der Zielgerade

Der OLV Running Summer Cup 7.20 biegt auf die Zielgerade ein. Die Entscheidung in der Cupwertung sowie die Verlosung der tollen Preise steht unmittelbar bevor.

13-fache Diskuswurf-Staatsmeisterin in Form

Die zweifache EM-Teilnehmerin im Diskuswurf (Göteborg 2006, Amsterdam 2016) zeigte gestern Abend, dass sie für die kommenden Staatsmeisterschaften in Form ist und übertraf gleich vier Mal die 50 Meter-Marke. Veronika Watzek (KLC), erstmals Diskuswurf-Staatsmeisterin im Jahr 2004, warf den 1kg-Diskus auf 52,90m und stellte damit auch einen neuen österr. Mastersrekord (W35) auf. Ein spannendes Duell mit Djeneba Touré (ATG), der Staatsmeisterin der letzten beiden Jahre, kündigt sich an.

STLV-Hindernisrekord von Lotte Seiler

Die 19-jährige Lotte Seiler (KSV alutechnik) verbesserte am Dienstag bei den steirischen Meisterschaften in Kapfenberg ihre persönliche Bestmarke über 3000m Hindernis auf 10:45,52min. Damit war sie mehr als 13 Sekunden schneller als im Vorjahr und markierte neue STLV-Rekorde (Allg. Klasse, U23, U20). Zweite wurde die knapp 18-jährige Katharina Götschl (USKO Melk), die ihre Bestzeit um rund 30 Sekunden auf 11:07,43min drückte. In der U18-Klasse lief Ida Danner (SU IGLA long life) mit 7:17,64min einen neuen OÖLV-Rekord über 2000m Hindernis. Bei den Männern über 3000m Hindernis sorgte Jürgen Aigner (LAG Genböck Haus Ried) mit 9:23,01min für eine neue österreichische Jahresbestzeit.

OÖLV mit Generalsekretär

Mit Unterstützung des Landes Oberösterreich und aufgrund der immer größer werdenden Aufgaben im Landesverband, hat der OÖLV erstmals in seiner Geschichte einen Generalsekretär bestellt. Der 55-jährige ehemalige Zehnkämpfer (PB: 7.198p) und staatlich geprüfte Trainer Dipl. Ing. Thomas Birnleitner hat diese Teilzeit-Stelle übernommen.

Vorschau Landesmeisterschaften

Ein intensives Leichtathletik Wochenende mit Landesmeisterschaften in vielen Bundesländern steht vor der Tür. Von Wien bis Vorarlberg werden die Meisterinnen und Meister in den verschiedenen Altersklassen gesucht. Für Viele ein letzter Formcheck vor den Österreichischen Meisterschaften am 15./16. August in der Südstadt. Die Startlisten für Feldkirch-Gisingen, Kapfenberg, Wels, Wien, Innsbruck oder Villach zeigen aber auch die ein oder andere Überraschung. So stellt sich EYOF-Sieger Oluwatosin Ayodejii (TECHNOPLAST TS Höchst) der 200m und 400m Herausfoderung. U18 Rekordhalter Enzo Diessl (SU KÄRCHER Leibnitz) verzichtet auf einen Start über 110mHü und startet über 200m und im Kugelstoß. Spannend dürfte auch der Kampf um die meisten Titelgewinne werden. Gute Chancen darauf hat Sophie Kreiner (ATSV Linz LA). Sie ist bei den Oberösterreichischen Meisterschaften in der Klasse U18 aussichtsreich in 7 Disziplinen gemeldet. 

Swiss Athletics-Präsident Christoph Seiler zu Besuch beim ÖLV

Christoph Seiler, Präsident von Swiss Athletics, besuchte im Rahmen eines Kurzurlaubs in Wien das ÖLV-Büro. Bei einem kurzen Gespräch zeigte sich, dass derzeit die Situation der Leichtathletik in unserem Nachbarland ähnlich wie bei uns ist. Auch in der Schweiz liegt der Fokus heuer klar auf den nationalen Veranstaltungen. Bei den Swiss Meetings in Bern, Bulle oder Luzern wurden hervorragende Resultate der SLV-Elite erzielt. Ajla Del Ponte (100m), Silvan Wicki (200m) und Jonas Raess (Meile) führen die Europäischen Bestenlisten an. Mit Interesse verfolgte Christoph Seiler auch im Livestream den 1-Stunden-Siebenkampf in Amstetten und hält solche Formate für zukunftsträchtig. Natürlich gehörte für den ehemaligen Schweizer Marathonmeister (2005) und langjährigen Renndirektor des Jungfrau-Bergmarathons auch ein Jogging auf der Kipchoge-Runde im Wiener Prater zum Besuch in Wien.

Wiedereröffnung am 11. September

Derzeit wird auf der Union Sportanlage in der Wieningerstraße in Linz noch fleißig gearbeitet. Die Laufbahn wird komplett erneuert und auf eine 8-bahnige Rundbahn ausgebaut. Der neue Asphalt als Untergrund ist bereits angebracht, der Belag folgt noch im August, denn bereits am 11. September 2020 soll das Leichtathletik-Zentrum mit dem OBERBANK Eröffnungsmeeting wiedereröffnet werden. Die Sportanlage in der Wieningerstraße beheimatet nicht nur die Sportunion OÖ, sondern neuerdings auch das Büro das OÖLV und natürlich auch die permanente Leichtathletik-Trainingshalle alias "Kornspitz Leichtathletik-Zentrum Sportland OÖ".

Neues Leichtathletik-Spiel für Smartphones

Ein slowakisches Unternehmen hat ein Leichtathletik-Spiel namens "Athletics Mania" programmiert, das als App für Apple- und Android-Geräte zur Verfügung steht. Begrüßt wird man vom aktuellen Hallen-Europameister Jan Volko (SVK) und natürlich wird mit dem 100m-Sprint gestartet. Weitere Disziplinen werden beim Erreichen der nächsten Level freigeschaltet.

Das Salz in der Suppe

Das Salz in der Suppe fehlt. Die Lauf-Saison 2020 ist geprägt von Unplanbarkeit was Training sowie Wettkämpfe betrifft. Mario Friedl (heldendeslaufsports.at) beschreibt die aktuelle Situation rund um die zahlreichen Absagen der beliebten Volksläufe in seinem kurzen Artikel sehr gut. 

Josko Laufmeeting in der ORF Mediathek

Der ORF Sport+ Beitrag vom Austrian Top Meeting in Andorf ist in der ORF Mediathek abrufbar.

Deutsche Meisterschaften im Free TV

Dieses Wochenende finden in Braunschweig die deutschen Meisterschaften statt. Jeweils ab 17:10 Uhr übertragen der ARD und ZDF Live. 

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 10. August 2020.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

06/08/20 20:36, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 24.09.2020)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.737
2. DSG Wien 3.408
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.809
4. logo-SVS SVS-Leichtathletik 1.908
5. UNION St. Pölten 1.833
Gesamt-Ranking