.

Landesmeisterschaften - Sonntag

OÖMS U23 & U18

Zahlreiche Landesmeisterschaftsentscheidungen in verschiedenen Klassen gab es auch heute Sonntag. Die Österreichische Leichtathletik hat Fahrt aufgenommen und präsentierte sich mit guten Leistungen über die Bundesländer verteilt. 

Kärnten

Tag 2 der Kärntner Meisterschaften AK, U23, U20, U18 und U16 im Lind Stadion in Villach. Veronika Watzek (KLC) setzte auch heute ihre Siegesserie fort und entschied den Hammerwurf der Frauen mit 36,82m für sich. Über 100m Hürden U18 siegte Lorena Miklau (LAC Klagenfurt) mit persönlicher Bestleistung (14,97s; -0,8m/s). Laura Zechner (TLC-ASKÖ Feldkirchen) siegte über 100m der allgemein Klasse in guten 12,39s (-0,3m/s). In 11,10s sprintete Lukas Pullnig (KLC) zum 100m Sieg der Klasse männlich U20. Die Stadionrunde der allgemeinen Klasse entschied Florian Herbst (LAC Klagenfurt) in 49,21s für sich. Auf starke 58,19m flog der Speer (U20) heute von Markus Kaiser.

Ergebnisse

Niederösterreich

Gute Leistungen heute im LAZ Wien, Austragungsort der Niederösterreichischen Meisterschaften AK und U18. In 24,95 siegte Leonie Springer (ULC Riverside Mödling) über 200m der allgemeinen Klasse. In der U18 Klasse ging diese Sprintstrecke in 25,30s an Nina Mayrhofer (SVS-Leichtathletik). Mit persönlicher Bestzeit von 65,14s setzte sich Elena Ronco an die Spitze der Österreichischen Jahresbestenliste über 400mHü. Marie Glaser (HSV WN) gelang über 1500m der Klasse U18 in 4:54,09min eine neue persönliche Bestleistung. Bettina Weber (SVS-Leichtathletik) siegte im Hammerwurf der Frauen mit 55,81m. Mit 45,72m siegte Selina Müller (ULC Riverside Mödling) im Speerwurf der weiblichen U18. Das 4x100m Staffelquartett Pauline Leger, Maxima Krause, Muriel Wohlrab und Livia Varga (ULC Riverside Mödling) lief heute in 48,62s zur ÖLV Jahresbestleistung U18 - neuer NÖLV U18 Rekord. Auch bei den Männern wurden schnelle Zeiten auf die Bahn gezaubert. In neuer persönlicher Bestleistung sprintete Felix Einramhof (SVS-Leichtatheltik) zum 200m Sieg. Er siegte in 21,75s vor Andreas Meyer (ULC Riverside Mödling; 22,07s) und Mehrkämpfer Dominik Distelberger (UVB Purgstall; 22,24s). David Krejci (LCA Umdasch Amstetten) lief die 400mHü heute in 57,90s. Andreas Wolf (ULC Weinland) siegte mit 55,21s in der allgemeinen Klasse. Der Jahresbeste im Hammerwurf U18 Kilian Moser (UNION St. Pölten) siegte heute mit 55,51m. Deutlich über 60m, genauer gesagt bei 62,09m, landete der Hammer von Marco Cozzoli (SVS-Leichtathletik). U18 Athlet Roland Kalteis (UVB Purgstall) setzte sich mit 52,89m an die Spitze der ÖLV Jahresbestenliste U18 im Speerwurf. Bei 13,85m landete U18 Dreispringer Jordan Lindinger-Asamoah (ATSV OMV Auersthal). Spannend auch der Kampf um den 4x100m Titel der Klasse U18. In 46,04s liefen die ATSV OMV Auersthaler Kilian Luksch, Noah-Elijah Roka, Fabian Kargl und Jordan Lindinger-Asamoah zum Titel. In der allgemeinen Klasse waren die Männer der 4x100m Staffel ULC Riverside Mödling (Chuckwuma Nnamdi, Markus Grau, Andreas Meyer, Tobias Lugstein) in 42,25s das Maß der Dinge.

Ergebnisse

Oberösterreich

Tag 2 der Oberösterreichischen Meisterschaften U23 und U18 in Wels. Fünf U18 Siege (200, 400m, 100Hü, Weitsprung, Hochsprung) und ein starkes Ausrufezeichen hinsichtlich der Österreichischen Mehrkampfmeisterschaften zeigte heute Mehrkämpferin Sophie Kreiner (ATSV Linz LA).
Starke 7:43,89min lief die 3x800m Staffel der LAC Amateure Steyr. Das U18 Trio Emma Großalber, Anna Schindlauer und Flora Heiml siegte in 7:43,89min. Der Jahresschnellste über 1500m Kevin Kamenschak (ATSV Linz Leichtathletik) zeigte auch heute Sonntag in Wels ein starkes Rennen. Er siegte bei den Oberösterreichischen Meisterschaften U18 mit 4:03,18min. Vereinskollege Enakhe Edegbe lief über 400m in 52,01s ebenfalls zum U18 Titel und komplettierte damit seine Sprint-Goldsammlung (100m, 200m, 400m). Auf 6,60m flog Fabian Aschenbrenner (LCAV Jodl Packaging) im U18 Weitsprung. Gute Sprünge gelangen auch Leo Lasch (TGW Zehnkampf-Union) heute im Hochsprung. Er siegte in der Klasse U23 mit neuer persönlicher Bestleistung (1,87m).

Ergebnisse

Steiermark

Das Kapfenberger Stadion war dieses Wochenende Schauplatz der Steirischen Meisterschaften AK bis U14. Ein schnelles Rennen gab es über 1000m der weiblichen U16 zu sehen. Hier siegte Chiara-Marie Siebenhofer (TUS Kainach) in persönlicher Bestleistung (3:05,65min) vor Anna Lena Mandl (KSV alutechnik, 3:07,52min). Nahe an seine persönliche Bestleistung lief Simon Redl (MLG Sparkasse). Der U16 Athlet siegte in 15,22s über 100m Hürden und war über 300m, 1000m, Weitsprung und im Speerwurf siegreich. Aaron Gamsjäger (MLG Sparkasse) siegte über 400m der Klasse U20 in 50,75s.

Ergebnisse

Tirol

Heiße Bedingungen auch heute Sonntag bei den Tiroler Meisterschaften AK, U14 und Masters. Christina Scheffauer (IAC) siegte mit 13,75m im Kugelstoß der Frauen. Starke 7:17,53min lief U14 Athlet Omar Althaher (SV Brixlegg ZV LA) über 2000m.

Ergebnisse

Wien

Ekaterina Krasovskiy (DSG Wien) überzeugte im Hochsprung der Frauen mit 1,75m. Mit persönlicher 1500m Bestzeit (3:58,57min) siegte Timon Theuer (DSG Wien) vor Vereinskollege Sebastian Frey. Julia Mayer (DSG Wien) siegte über 1500m mit Saisonbestleistung (4:47,74min). Ein schnelles 4x100m Staffelquartett schickte heute die DSG-Wien in die Titelentscheidung. Markus Kornfeld, Andreas Unger, Julian Malischnig und Sergej Brukner siegten in 42,67s.

Ergebnisse

Weitere Updates folgen!

09/08/20 16:50, Text: Olivia Raffelsberger


zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 24.09.2020)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.737
2. DSG Wien 3.408
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.809
4. logo-SVS SVS-Leichtathletik 1.908
5. UNION St. Pölten 1.833
Gesamt-Ranking