.

Nachwuchs Landesmeisterschaften - Sonntag

Nachwuchs Landesmeisterschaften - Sonntag

Auch heute stand in vielen Österreichischen Bundesländern der Nachwuchs im Fokus. Bei den Landesmeisterschaften der Nachwuchsklassen gab es am Sonntag ein weiteres internationales Limit durch Adam Wiener.

Bei den NÖLV/WLV Nachwuchs Landesmeisterschaften sorgte ATS-Pinkafeld Athlet Adam Wiener für ein weiteres sportliches Highlight des erfolgreichen Wochenendes. Mit geworfenen 69,30m übertraf er das geforderte U20 EM-Limit im Speerwurf um mehr als einen Meter.

Bei den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften sprintete Leo Sares (SVS-Leichtathletik) über 100m der Klasse U16 in 11,37s zum Titel. Ein spannendes und schnelles U16 Rennen gab es über 1000m. Der Sieg ging an Elias Lachkovics (SVS-Leichtathletik) in 2:41,70 min. Ebenfalls gute Zeiten gab es für den Zweitplatzierten Niklas Kainrath (Union St. Pölten) in2:50,58 min und Drittplatzierten Emil Bezecny (HSV WN) in 2:52,92 min. Über 300m Hürden U16 lief Diana Klinger (LCA Umdasch Amstetten) gute 47,16s. Auch der 1000m Lauf der weiblichen U16 brachte für Nicole Praucher (LC Neufurth) in 3:10,94 min eine neue persönliche Bestleistung. Der Speer der Klasse U16 weiblich flog auch in St. Pölten weit. Selina Müller (ULC Riverside Mödling) konnte den Bewerb mit 36,68m für sich entscheiden. Mit tollen 39,44m gewinnt Pia Kostak (Union Pottenstein) den Diskusbewerb der weiblichen U16. Über 1500m weiblich U20 dominierte Laura Ripfl (ULC Weinland) in 4:56,12 min. Lena Pressler (Union St. Pölten) konnte in 25,31s den 200m Lauf der Klasse U20 für sich entscheiden.

Ebenfalls schnelle 1000m der Klasse U16 gab es bei den Wiener Meisterschaften für Markus Reißelhuber (2:46,23 min) vom team2012.at. Über 300m Hürden U16 lief Maximilian Sumereder (DSG Wien) gute 43,08s. Will Dibo (SKV Feuerwehr Wien), bereits für die U20 EM qualifiziert, warf den 1,75kg schweren Diskus auf 52,42m

Bei den Kärntner Meisterschaften gewinnt Cornelia Wolfahrt (LAC Klagenfurt) die 1500m der allgemeinen Klasse in neuer Saisonbestleistung 4:53,42 min. LAC Klagenfurt Athlet Florian Herbst (Jahrgang 2002) gewinnt die 400m in neuer persönlicher Bestleistung von 49,51s. Ausser Wertung läuft Melissa Metok Parrella Bastidas (LTU Graz) in 25,32s ein gutes Rennen über 200m.

Ergebnisse

Auch am dritten Tag der Oberösterreichischen Meisterschaften U16 und U20 in Ebensee gab es wieder gute Ergebnisse. Zur 7-fachen OÖ U16 Meisterin kürte sich an diesem Wochenende Sophie Kreiner (ATSV Linz LA), die heute vor allem über 80m Hürden in 12,63s eine gute Zeit lief. Gute 42,54s über 300m der Klasse U16 lief Victoria Leoni Breuer (ULC Linz Oberbank). Die ATSV Linz LA Athletin Lena Lackner, Jahrgang 2002, lief die 100m Hürden U20 in 14,53s. Nach zwei U23 EM-Limits am Samstag präsentierte sich Julia Schwarzinger (TGW Zehnkampf Union) auch auf der Stadionrunde in guter Form. Ausser Wertung lief sie bei windigen Bedingungen mit 55,67s die zweitbeste Leistung ihrer Karriere. Auer Alexander (TGW Zehnkampf Union) entschied den U16 Hochsprung mit 1,68m für sich. Ebenfalls Gold im U20 Hochsprung gab es für Vereinskollege Kingley Endiorass mit 1,86m. Über 110m Hürden U20 gab es kein Vorbeikommen an Lorenz Breitenfellner (ULC Linz Oberbank), der sich in 15,18s den Sieg holte. Leo Köhldorfer (ULC Linz Oberbank) holt sich auch über 400m in 48,94s souverän den U20 Titel.

Ergebnisse

26/05/19 16:02, Text: Olivia Raffelsberger


zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 4.6.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.762
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 1.855
3. logo_DSG-Wien DSG Wien 1.815
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 1.797
5. ULC Linz Oberbank 1.144
Gesamt-Ranking