.

Online-Voting: Wolfgang Adler kann Österreichs Trainer des Jahres werden

Wolfgang Adler in Doha 2019 (C) GEPA Pictures

Seit gestern läuft das Online-Voting für die Wahl zu Österreichs Trainer des Jahres. Als Kandidat mit dabei ist auch Verena Preiners Erfolgstrainer Wolfgang Adler.

Im Vorjahr ging der Titel "Österreichs Trainer des Jahres" an Weißhaidingers-Trainer Gregor Högler und auch im heurigen Jahr könnte diese Auszeichnung am 31. Oktober 2019 bei der Gala-Nacht des Sports wieder an einen Coach aus der Leichtathletik überreicht werden.

Online-Voting bis Sonntag, 13. Oktober

Eine Jury der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO) hat die Top-3 Kandidaten für die Wahl zu "Österreichs Trainer des Jahres 2019" festgelegt. Es sind dies Eintracht Frankfurt-Trainer Adi Hütter (Fußball), der seine Elf heuer in das Europa League-Semifinale geführt hat, Volleyball-Teamchef Michael Warm, der mit der ÖVV-Männerauswahl erstmals die Qualifikation für eine EM-Endrunde schaffte, und Verena Preiners langjähriger Trainer Wolfgang Adler.

Das Online-Voting läuft bis 13. Oktober und kann ohne Eingabe von persönlichen Daten abgegeben werden. Es dauert daher nur ein paar Sekunden. Eine Stimme pro IP-Adresse wird gewertet.

Jury-Voting 80%, Online-Voting 20%

Das Ergebnis des Online-Votings fließt zu 20 Prozent in das Gesamt-Ergebnis ein, jenes der Expertenjury zu 80 Prozent. Das heißt, die Stimmen des Publikums können die Entscheidung noch beeinflussen.

Kurzer Steckbrief von Mag. Wolfgang Adler

  • Geboren: 24.11.1962
  • Sportwissenschafter und staatlich geprüfter Trainer
  • Beruf: OÖ. Landestrainer für Leichtathletik

Erfolge seiner Athletinnen 2019:

  • WM-Bronze von Verena Preiner,
  • Gesamtsieg in der "IAAF Combined Events Challenge" von Verena Preiner 2019 inkl. Tagessiege in Arona (ESP) und Ratingen (GER)
  • Verbesserung des österr. Freiluft-Rekords im Siebenkampf auf 6.591 Punkte durch Verena Preiner
  • Johanna Plank (4. EYOF Baku 2019, 100m Hürden, U18)
  • Lena Lackner (7. EYOF Baku 2019, Siebenkampf, U18)

08/10/19 11:02, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 07.10.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.103
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 4.226
3. logo_DSG-Wien DSG Wien 3.531
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 3.385
5. ULC Linz Oberbank 2.273
Gesamt-Ranking