.

Team-EM: Vornominierung und Informationen

Team-EM 2017: Haslauer übergibt auf Fuchs (C) GEPA Pictures

Der Österreichische Leichtathletik-Verband wird am 10./11. August 2019 bei der Team-EM der 2. Liga in Varazdin (Kroatien) mit dem leistungsstärksten Nationalteam antreten.

Österreich wird dabei auf die Nationalteams von Bulgarien, Kroatien, Zypern, Dänemark, Estland, Georgien, Israel, Lettland, Luxemburg, Malta und Slowenien treffen. Aufgrund der neuen Gruppeneinteilung ab 2021 steigt nur der Sieger in die 1. Liga auf, aber fünf Teams werden in die 3. Liga absteigen.

In den unten bereitgestellten PDF-Dateien sind einige Informationen (Reiseplanung, etc.), der vorläufige Zeitplan und eine Vornominierung (Long List) auf Basis der erzielten Ergebnisse in der laufenden Wettkampfsaison 2019 zu finden. Die endgültige Nominierung erfolgt nach den Österreichischen Staatsmeisterschaften am 27./28. Juli 2019 in Innsbruck.

Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten eine gute Vorbereitung auf diesen internationalen Wettkampf-Höhepunkt.

08/07/19 15:07, Text: Hannes Gruber

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 15.7.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.703
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.575
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.294
4. logo_DSG-Wien DSG Wien 2.093
5. ULC Linz Oberbank 1.454
Gesamt-Ranking