.

Vorschau: ÖSTM Staffeln AK und Meisterschaften der Vereine U16 in Ternitz

ÖSTM TGW Zehnkampf-Union 4x400m 2018 (c) Helmut Baudis

Anfang Mai läuten die österreichischen Langstaffel-Meisterschaften und österreichischen Meisterschaften der Vereine der U16, dieses Mal am Samstag im niederösterreichischen Ternitz, traditionell die Stadionsaison ein.

4x400m - Rekordangriff bei den Frauen und Spannung bei den Herren?

Nachdem man im Vorjahr den ÖLV Vereinsrekord des KLC aus dem Jahr 1977 nur knapp verpasste, versuchen die Frauen der TGW Zehnkampf-Union erneut einen Angriff auf die 3:45,0h. Alle vier Athletinnen, Julia Schwarzinger, Johanna Plank, Sarah Lagger und Susanne Walli, sind international erfahren und befinden sich laut Georg Werthner in einer Form, die einen Rekord ermöglichen sollte. Einen Strich durch die Rechnung machen könnte allerdings die Wetterprognose, die mit 10°C und Regen nicht gerade sprinterfreundlich ist. Insgesamt sind 10 Staffeln gemeldet, darunter auch die Vizemeisterinnen des Vorjahres von der DSG Wien.

Bei den Herren sind die ersten drei Mannschaften des Vorjahres wieder unter den 12 gemeldeten Staffeln. SVS-Leichtathletik gilt, nach dem relativ klaren Sieg im Vorjahr, wieder als heißester Kandidat auf den Titel. Im Kampf um die Medaillen mitmischen wollen neben der DSG Wien und dem ULC Linz Oberbank sicher auch weitere Staffeln.

3x1000/3x800m – Erfolgreiche Titelverteidigungen?

10 Staffeln wollen die 3x1000m der Männer in Angriff nehmen. Das komplette Podium des Vorjahres, SVS-Leichtathletik, KUS ÖBV Pro Team und KSV alutechnik ist auch dieses Jahr wieder am Start. Bei allen drei Teams gibt es allerdings Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr. Im Kampf um die Medaillen mitreden wollen sicher auch die TGW Zehnkampf-Union und die DSG Wien.

Auch bei den Frauen über 3x800m sind alle drei Podiumsstaffeln des Vorjahres wieder gemeldet, allerdings auch hier in neuer Besetzung. Der KSV alutechnik und die Sportunion IGLA long life waren im Vorjahr dem Feld enteilt und liefen auf Platz 1 und 2. DSG Wien gilt auch dieses Jahr wieder als heißer Kandidat auf einem Stockerlplatz unter den 8 gemeldeten Staffeln.

Österreichische Meisterschaften der Vereine U16

Zehn Teams haben für die U16 der Burschen gemeldet. Mit dabei sind auch die ersten drei Teams des vergangenen beiden Jahre (DSG Wien, TGW Zehnkampf-Union und Allgemeiner Turnverein Graz). In den letzten 6 Jahren gab es immer unterschiedliche Siegerteams. In den letzten drei Jahren immer am Podest, und im Vorjahr Gesamtsieger, war die TGW Zehnkampf-Union.

Die Top-3 MU16 Teams der Vorjahre:

  • 2018: 1. TGW Zehnkampf-Union, 2. DSG Wien, 3. Allgemeiner Turnverein Graz
  • 2017: 1. DSG Volksbank Wien, 2. TGW Zehnkampf-Union, 3. Allgemeiner Turnverein Graz
  • 2016: 1. Union Pottenstein, 2. TGW Zehnkampf-Union, 3. ULC Linz Oberbank
  • 2015: 1. ATSV OMV Auersthal, 2. Union Pottenstein, 3. ULC Linz Oberbank
  • 2014: 1. ULC Riverside Mödling, 2. SU IGLA longlife, 3. SVS-LA
  • 2013: 1. SVS-LA, 2. ULC Riverside Mödling, 3. Union Kärcher Leibnitz
  • 2012: 1. SVS-LA, 2. TGW Zehnkampf-Union, 3. DSG Volksbank Wien
  • 2011: 1. TGW Zehnkampf-Union, 2. PSV Hornbach Wels, 3. TS Gisingen

Bei den Mädchen gab seit dem Jahr 2013 immer ein neues Siegerteam. Im Vorjahr entschied ein Punkt zwischen dem Sieg des ATSV OMV Auersthal und dem zweitplatzierten ULC Riverside Mödling. Bei insgesamt 16 gemeldeten Vereinsmannschaften darf man sich einen spannenden Kampf um die Plätze erwarten.

Die Top-3 WU16 Teams der Vorjahre:

  • 2018: 1. ATSV OMV Auersthal, 2. ULC Riverside Mödling, 3. DSG Wien
  • 2017: 1. ULC - Riverside Mödling, 2. TGW Zehnkampf-Union, 3. ULC Weinland
  • 2016: 1. DSG Volksbank Wien, 2. TGW Zehnkampf-Union, 3. ATSV Linz
  • 2015: 1. TGW Zehnkampf-Union, 2. Union Salzburg LA, 3. ULC Linz Oberbank
  • 2014: 1. SU IGLA longlife, 2. Union Salzburg LA, 3. TS Raika Schwaz
  • 2013: 1. Union Kärcher Leibnitz, 2. TGW Zehnkampf-Union, 3. ULC Linz Oberbank
  • 2012: 1. TGW Zehnkampf-Union, 2. TS Raika Schwaz, 3. ULV Krems
  • 2011: 1. TGW Zehnkampf-Union, 2. USA Graz, 3. TS Gisingen

Die genauen Aufstellungen werden erst am Wettkampftag bekannt gegeben, womit natürlich auch eine gewisse Taktik in der Aufstellung eine Rolle spielen kann, damit man in den einzelnen Disziplinengruppen (Sprint, Ausdauer, Hürden, Sprung, Stoß/Wurf, Staffel) die maximale Punktezahl holen kann.

Erstmals befinden sich bei den Burschen und bei den Mädchen die 3000m Bahngehen im Bewerbsprogramm. Nach zahlreichen Fortbildungen und Schnuppertrainings kann man gespannt sein, wie dieser Bewerb angenommen werden wird.

Vollständige Meldelisten und Live-Ergebnisse:

02/05/19 11:43, Text: Hannes Riedenbauer

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 24.5.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.546
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 1.795
3. logo_DSG-Wien DSG Wien 1.791
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 1.571
5. ULC Linz Oberbank 1.078
Gesamt-Ranking