.

Kurzmeldungen (11.4.2022)

Latest News (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Neue Marathon-PB von Hans-Peter Innerhofer

Der Athlet des LC Oberpinzgau startete gestern beim NN Marathon in Rotterdam und lief dabei eine neue persönliche Bestleistung von 2:21:24h. Seine alte Bestzeit war mit 2:32:56h vom Vienna City Marathon aus dem 2021er Jahr. Die Halbmarathon-Durchgangszeit war bei 1:08:24h.
Den Rotterdam-Marathon gewann der Niederländer Abdi Nageeye mit neuem Landesrekord von 2:04:56h im Foto-Finish vor dem Äthiopier Leul Gebresilase. Bei den Frauen gewann Haven Hailu in 2:22:01h. Bemerkenswert war auch das erste Finish des ehemaligen FC Bayern München-Flügelflitzers und UEFA Champions League-Siegers Arjen Robben. Der niederländische Fußball-Star lief bei seinem ersten Marathon 3:13:57h. Im Anschluss meinte der für seinen begnadeten linken Fuß bekannte Spieler: "Es war kein Spaß, es war wirklich kein Spaß. Das war ein echter Kampf." (orf.at)

Riccardo Klotz in Formia

Österreichs derzeit bester Stabhochspringer Riccardo Klotz (ATSV Innsbruck) feilt derzeit zusammen mit seinem Vater und Trainer Thomas Neuhauser an der Form und Technik für die anstehende Freiluft-Saison. Im Trainingslager im italienischen Formia mit dabei ist auch Nachwuchs-Talent Magdalena Rauter.

Titel für Freitag und Bader

Bei den Tiroler Meisterschaften über 10km Straßenlauf sicherten sich Karin Freitag (LG Decker Itter) und Martin Bader (SK Rueckenwind) die Titel. Freitag gewann in 39:02 min und Bader mit 32:50 min.

ÖLV-Laufkalender: Termine der nächsten Tage

Mit dem ÖLV-Laufkalender haben sie den besten Überblick über die Lauftermine in ganz Österreich. Auf nachfolgende Veranstaltungen in den nächsten Tagen möchten wir heute besonders hinweisen.

18.04. 7.Raiffeisen Osterlauf  Maria Enzersdorf, Schloß Hunyadi 09.00 Uhr www.osterlauf.at
18.04. 38. Melker Osterlauf Melk 10.00 Uhr www.lauftria-hsvmelk.at
23.04. 19.Pichler Innbachtallauf Pichl bei Wels (NMS) 14.00 Uhr www.traunviertler-laufcup.at
23.04. 37.Int. Sparkassen-Stadtlauf Waidhofen/Ybbs 13.45 Uhr www.sportunion-waidhofen-la-tria.com
23.04. Grimmensteiner Wadlbeißer Grimmenstein 09.00 Uhr www.facebook.com/Wadlbeisser1
23.04. Linz24 Donautrail Linz-Hauptplatz 04.00 Uhr www.donautrail.at
23.04. VCM - Nachwuchsläufe u. 10km-Lauf Wien 16.30 Uhr www.vienna-marathon.com
24.04. 39. Vienna City Marathon Wien 09.00 Uhr www.vienna-marathon.com
24.04. 34.Alfred Vogel Gedenklauf Pottenbrunn 10.00 Uhr www.skvglaufen.pottenbrunn.at
24.04. Bludenz läuft Bludenz 09.00 Uhr www.bludenz-laeuft.at

Ergebnisse aus den USA

Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) verbesserte in Oxford ihre Saisonbestzeit über 3000 Meter Hindernis auf 10:15,63 Minuten. 
In Tempe warf die US Hammerwerferin Brooke Andersen mit 77,26 Meter eine Jahresweltbestleistung. 
Der Este Janek Oiglane stellte in Knoxville mit 8.405 Punkten eine Jahresweltbestleistung im Zehnkampf auf.
Abby Steiner (USA), die NCAA Hallenmeisterin über 60 Meter, sprintete in Baton Rouge die 100 Meter in 10,92s (+0.5). Über 200 Meter verbesserte sie sich trotz Gegenwind von 5.6m/s auf 22,38 Sekunden. 

Kids' Athletics Day am 7. Mai 2022

World Athletics startet mit der Kids's Athletics Kampagne um das Interesse von Kindern und Jugendlichen an der Bewegung durch Leichtathletik zu wecken.

Vorläufiger Zeitplan der Sparkassen-Gala in Regensburg

Die LG Telis Finanz Regensburg hat den vorläufigen Zeitplan der Sparkassen-Gala mit Laufnacht am 3./4. Juni in Regensburg (GER) veröffentlicht (siehe Anhang). Unter dem Titel „Nacht der Läufer/innen und Staffeln“ (Freitag) sowie „Sprint- und Kurzhürden-Festival (Samstag) finden an beiden Tagen hochwertige Bewerbe für U18, U20 und Allgemeine Klasse statt. Nennungen an meldung@lg-regensburg.de.

Leichtathletik-Wettkampfregeln als Handbücher

Die gedruckte Fassung der Internationalen Wettkampfregeln (IWR) - Ausgabe 2022 - ist nun online erhältlich. Für die Erstellung der IWR zeichnen die Kampfrichterreferent/innen der Leichtathletikverbände aus Deutschland, Luxemburg, Schweiz und Österreich (Günther Tautermann, Thomas Eckel/ITO) verantwortlich. Außerdem möchten wir auch auf das Werk "Leichtathletik Wettkampfregeln 2022-2023", eine Privatinitiative von Alexander Razen (ITO), verweisen, es kann zum Preis von € 13,20 (exkl. Versandkosten) bei Razen (ITO.Austria@gmail.com) bestellt werden. Der ÖLV selbst vertreibt keines der Werke.

NADA Rezertifizierungskurs Leistungssport

Die NADA Austria bietet auf Ihrer Plattform allen Nutzer:innen, die bereits vor einem Jahr den Kurs "Lizenz für Sportlerinnen und Sportler" oder den Kurs "Lizenz für Trainerinnen und Trainer" absolviert haben, eine Möglichkeit zur Rezertifizierung. Der ÖLV empfiehlt allen in der Leichtathletik aktiven Personen (Athlet/innen, Trainer/innen, Kampfrichter/innen sowie allen weiteren) die Absolvierung der NADA Austria Lernplattform aktiv.nada.at
Für alle EYOF-TeilnehmerInnen (Jahrgänge 2006/2007) ist der Leistungssport Kurs verpflichtend zu absolvieren.

Neue Diskuswurf-Jahresweltbestleistung von Ståhl und Allman

Die Diskuswurf-Trainingsruppe von Vesteinn Hafsteinsson befindet sich in den USA und bestreitet dort auch Wettkämpfe. Am Donnerstag schraubte Olympiasieger Daniel Ståhl (SWE) in Chula Vista die Jahresweltbestleistung auf 69,11 m nach oben. Zweiter wurde Alex Rose aus Samoa mit 65,76 m und Dritter der Olympia-Zweite Simon Pettersson (SWE) mit 65,02 m (Ergebnisbericht).
Valarie Allman verbesserte am Freitag beim Triton Invitational in La Jolla ihren eigenen Nordamerikanischen Rekord auf 71,46 Meter. In den letzten 30 Jahren hat keine Frau weiter geworfen wie sie. Daniel Ståhl gewann beim gleichen Wettkampf am Samstag erneut mit 68,44 Meter vor Alex Rose (65,68m).

Internationale Ergebnisse

Die erste Station der World Athletics Continental Tour auf den Bermudas war von starken Windböen geprägt, welche sämtliche gute Lauf- und Sprintzeiten verhinderten. Trotzdem konnte die 100 Meter Hürden Olympiasiegerin Jasmine Camacho-Quinn (PUR) mit 12,67s (-2.5) eine Jahresweltbestleistung aufstellen. 

Bei dem Brisbane Track Classic (WACT Silver) in Australien gewann Mackenzie Little den Speerwurf mit neuer Bestleistung von 62,79 Meter vor der Weltmeisterin Kelsey-Lee Barber (56,66m).

Tadesse Abraham, mittlerweile 39 Jahre alt, konnte beim Zürich Marathon am Sonntag seinen 6 Jahre alten schweizer Rekord auf 2:06:38 Stunden verbessern.

Online MBA Business Administration & Sport: Start jederzeit möglich

Krisen machen unsicher. Den nächsten Karriereschritt mit Unternehmer/innen an Deiner Seite. MBA 100% online. 100% von Unternehmer/innen. Für Deinen Managementjob im Sport oder in der Digitalisierung.

  • maximal flexibler Online-Studiengang, zugeschnitten auf Leistungssportler/innen und Personen mit geringen Zeitressourcen
  • entwickelt von Fokus: Zukunft in Kooperation mit der FH Burgenland und der Österreichischen Sporthilfe
  • hochaktuelles, betriebswirtschaftliches Know-how von Expert/innen aus den Bereichen Sportmanagement, Online-Marketing und Sales, Business Planning, Sponsoring, u.v.a.m.
  • sämtliche Vorlesungen sind jederzeit online abrufbar
  • Prüfungen werden online absolviert, Termine sind frei wählbar
  • die für MBAs unschlagbare Abschlussquote von 91% beweist, dass eine Ausbildung an einer Hochschule auch schon während der aktiven Zeit im Spitzensport möglich ist

Für Fragen rund um Studium und Anmeldung kannst Du jederzeit die Studiengangsleitung kontaktieren. Am einfachsten telefonisch informieren:
Studiengangsleitung: Mag. Sabine Pata, Tel. 0650/4342380, Mail: sabine.pata@fokus-zukunft.at
Lehrgangsmanagement: Stefan Withalm, MSc, Tel. 0676/6725200, Mail: stefan.withalm@fokus-zukunft.at

Mental Training Arcletic

Das Athletic Research Center und die Universität Wien arbeiten zusammen, um Mentaltraining zu revolutionieren. Unsere ersten klinischen Studien haben eine bemerkenswerte Wirksamkeit in Wettkampfsituationen bewiesen. Das Team von Mental Training Arcletic ist derzeit auf der Suche nach 3 Athlet/innen, die mit dieser Technologie trainieren sollen. Bei Interesse kann man sich direkt bei Elsa Huemer oder via Website melden.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 14. April 2022.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

11/04/22 09:04, Text: Helmut Baudis

zurück