.

Kurzmeldungen (19.5.2022)

Latest News (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Ein intensives Leichtathletik-Wochenende steht bevor

Morgen findet das nächste Austrian-Top-Meeting in Ried statt, am Samstag folgen die österreichischen 10.000-m- und Hindernis-Staatsmeisterschaften in Wien und in Leibnitz der traditionelle Masters-Länderkampf. Am Sonntag findet der 34. ASICS Österreichischer Frauenlauf in Wien statt, außerdem starten heimische Werfer/innen in Halle an der Saale (GER) und am Sonntag gibt es Wurfmeetings in Eisenstadt (Speerwurf mit Victoria Hudson und Sarah Lagger) und Hainfeld (Hammerwurf).  Und last but not least: Für Diskuswurf-Star Lukas Weißhaidinger beginnt am Samstag in Birmingham (GBR) die Diamond-League-Saison, worüber wir in einer separaten Vorschau berichten.

Halle'sche Werfertage mit fünf ÖLV-Werfer/innen

Speerwerferin Patricia Madl (SU IGLA long life) trifft beim traditionellen Werfermeeting in Halle an der Saale auf sehr starke Konkurrenz im Frauen-Feld (u.a. Europameisterin Hussong/GER). In der U23-Klasse treten Diskuswerfer Will Dibo (SKV Feuerwehr Wien), Bewerbskollegin Lea Bostjancic (LAC Klagenfurt) und Speerwerferin Noemi Luyer (Union Pottenstein) an. Darüber hinaus wird U20-Hammerwerferin Leonie Moser (KSV-Alutechtnik) im Einsatz sein. Die Meldelisten aller Bewerbe sind ganz unten im Downloadbereich ersichtlich.

Julia Mayer: 5 km am Sonntag nach 10.000 m am Samstag

Die 34. Auflage des ASICS Österreichischer Frauenlauf findet am Sonntag in der Wiener Hauptallee statt. Es werden 18.000 Teilnehmerinnen erwartet, darunter die 5-km-Vorjahressiegerin Gladys Chepkurui (KEN), Carina Reicht, Sandra Schauer aber auch Julia Mayer, die am Samstag den 10.000-m-Staatsmeistertitel ansteuert und dann am Sonnntag die 5-km-Distanz laufen wird.

Hypomeeting: Jan Mitsche mit Debüt, starke DLV-Delegation

Wie die Organisatoren des Hypomeetings in Götzis diese Woche bekanntgaben, wird mit Jan Mitsche (DSG Wien) nun auch ein heimischer Zehnkampfer beim weltbesten Mehrkampf-Meeting am 28./29. Mai am Start stehen. Bei den Frauen stehen Sarah Lagger (TGW Zehnkampf-Union) und Chiara-Belinda Schuler (TS Hörbranz) im Siebenkampf-Feld und treffen dort auf Weltmeisterin Katarina Johnson-Thompson. Aus Deutschland sind wieder zahlreiche starke Athlet/innen mit dabei: Arthur Abele (Europameister 2018), Kai Kazmirek, Tim Nowak, Mathias Brugger sowie Ratingen-Siegerin Sophie Weissenberg und Lucie Kienast, die 2020 beste U20-Siebenkämpferin weltweit war.

U18-EM: Kauf von Eintrittskarten ab sofort möglich

Die U18-EM findet von 4. bis 7. Juli 2022 in Jerusalem statt, ab sofort können Tickets online gekauft werden. Die offizielle-Ticket-Website bietet Eintrittskarten für einzelne Sessions, aber auch ein 4-Tages-Ticket um rund 30 Euro.

Masters-EM (Non-Stadia) mit neun Medaillen

Von 12.  bis 15. Mai fand die diesjährige Masters-EM für die Non-Stadia-Bewerbe in Grosseto (ITA) statt. 14 Österreicher/innen nahmen daran teil. Für das rot-weiß-rote Team gab es neun Medaillen: 1 x Gold, 3x Silber und 5x Bronze:

  • GOLD: Christa Triebl, W60, 20km-Gehen
  • SILBER: Dorothea Grolig, W 70, 20km-Gehen | Quaglia Angelo, M 55, 10km Straße | W55 Team 20km-Gehen (Gabriele Schwarz, Christa Triebl, Dorothea Grolig)
  • BRONZE: Christa Triebl, W60, 10km-Gehen | Gabriele Schwarz, W 55, 20km-Gehen | Quaglia Angelo, M 55, Halbmarathon | M60 Team 10km-Gehen  (Rudolf Michlfeit, Johann Siegele, Ulf Tomaschek) | M45 Team 10km-Gehen (Rainer Heinzl, Franz Kropik, Peter Stattmann

Angelo Qiaglio

Golden Roof Challenge mit 4 Ukrainerinnen

Meeting-Direktor Armin Margreiter ist es gelungen, neben etlichen Top-Stars der Leichtathletik-Szene und einer sehr starken US-Delegation auch die Startzusagen der besten ukrainischen Athletinnen für die 18. Golden Roof Challenge am 11. Juni zu bekommen. Angeführt wird dieses Quartett von der Weitsprung-Vizeweltmeisterin Maryna Bekh-Romanchuk, gefolgt von der Stabhoch-Olympia-Finalistin Maryna Kylypko, der WM-Vierten Yana Hladiychuk und Weitsprung-U20-WM-Medaillengewinnerin Marija Horyelova.

Margreiter: „Trotz aller Widrigkeiten und der sehr schwierigen Reise-Bedingungen dieses erlesene Kleeblatt nach Innsbruck zu bekommen ist eine große Ehre für die Sportstadt Innsbruck und für mich persönlich! Wir hoffen auf große Solidarität und Unterstützung aus dem Publikum!“ Eintritt frei!  www.goldenroofchallenge.at

Barnaby Sellers erhielt österreichische Staatsbürgerschaft

U18-Hindernisläufer Barnaby Sellers (TS Innsbruck), der zuletzt in Pliezhausen (GER) die U18-EM-Norm über 2000 m Hindernis unterbot, erhielt heute in Innsbruck die österreichische Staatsbürgerschaft auf herkömmlichem Wege verliehen.

Jan May startet Traineraufgabe in Linz

Der Deutsche Jan May startete diese Woche am Montag seine neue Arbeitsstelle als Vollzeit-Nachwuchs-Landestrainer beim OÖLV. Der ehemalige Coach von Cindy Roleder oder Alexander John wird vor allem für die Betreuung der Athlet/innen im Talentezentrum Oberösterreich verantwortlich sein.

European Athletics High Performance Conference

Nach Frankfurt (2013), Wien (2017) und Warschau (2019) fand vom 16. bis 18. Mai die vierte European Athletics High Performance Conference in Warschau (POL) statt. Österreich war durch Sportkoordinator Hannes Gruber und Andreas Prem, Sportwissenschaftler am Olympiazentrum OÖ in Linz und Trainer von Kevin Kamenschak, vertreten (auf dem Foto zusammen mit European Athletics Vizepräsident Jean Gracia zu sehen). Das Programm umfasste ein breites Spektrum an Themen. In 14 Präsentationen wurden die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in der Spitzen-Leichtathletik vorgestellt und diskutiert. Als Referenten fungierten unter anderem Stéphane Bermon (World Athletics Health and Science Director), Marco Cardinale (Aspetar Sports Medicine Hospital, Doha), Idriss Gonschinska (DLV-Vorstand Leistungssport), Tommy Yule (Head of Performance, UK Athletics) und Renaud Longuèvre (High Performance Director, Israeli Athletics). Die Präsentationsunterlagen können beim ÖLV (gruber@oelv.at) angefordert werden.

STLV-Fortbildung zum Thema "Sportpsychologie"

Der STLV bietet am 30. Mai, von 18:00 bis 20:00 Uhr, eine Fortbildung zur Sportpsychologie an. Die Teilnahme ist vor Ort im ASKÖ-Stadion Graz-Eggenberg oder online mittels Zoom möglich. Alle Informationen dazu sind hier nachzulesen.

Wir suchen Österreichs U14-Teilnehmer/innen für die Athletics Unlimited Games

Österreich kann eine Delegation mit 80 Jugendlichen und 8 Betreuer/innen bzw. Begleitpersonen zu den Athletics Unlimited Games nach Krakau (POL) von 11. bis 15. August 2022 entsenden. Dort treffen sie auf altersgleiche Leichtathlet/innen aus neun anderen Ländern. Die Teilnahme ist aufgrund der EU-Förderung kostenlos möglich, die Anreise erfolgt mit zwei Bussen aus Österreich. Alle Details sind hier online nachzulesen.

"Athletics 4 Health"-Arbeitsmeeting in Bratislava

Gestern und heute fand in Bratislava (SVK) das dritte Arbeitsmeeting zum EU-Projekt "Athletics 4 Health" statt. Österreich war durch Helmut Baudis, Bernhard Rauch und Sportwissenschafter Dr. Michael Methlagl vertreten. Gemeinsam mit den Vertreter/innen aus Polen, Slowakei, Finnland und Bulgarien wurden die nächsten Schritte des dreijährigen Projekts besprochen. Weitere empirische Erhebungen bei Leichtathletik-Trainer/innen, Eltern von Kindern in Leichtathletik-Vereinen usw. sind in Vorbereitung, um am Ende ein hervorragendes Strategiepapier an die Europäische Kommission zur Förderung der Leichtathletik im Volksschul- und Unterstufenalter vorzulegen. Foto (C) ÖLV

Athletik-Aktiv-Campwoche mit Veronika Watzek

Die mehrfache Diskuswurf-EM-Teilnehmerin Veronika Watzek bietet auch heuer in den Sommerferien wieder ihre beliebten Athletik-Aktiv-Campwochen für 6-11 Jährige am Ossiachersee an. Alle Infos dazu gibt's auf ihrer Website.

Online Umfrage zur Freiwilligkeit im Sport

European Athletics ersucht um Mithilfe bei der Ausfüllung eines Online Fragebogens im Rahmen des EU Erasmus+ Projekts V4V. Die Umfrage zielt darauf ab, die durch Freiwilligenarbeit im Sport in Europa erworbenen Fähigkeiten zu analysieren und sichtbar zu machen. Damit soll die Situation der Freiwilligenarbeit (Ehrenamt) im Sport in Europa verbessert werden. Die Umfrage richtet sich an den gesamten Sportsektor. Zielgruppe der Umfrage sind alle Sportorganisationen mit Interesse an Freiwilligenarbeit im Sport.

Die nächste Auszeichnung für Helmut Ploberger

Wenige Tage nach einer internationalen Auszeichnung wurde Leichtathletik- und Sportfotograf Helmut Ploberger neuerlich in Wien ausgezeichnet. Er gewann den österreichischen Preis für Pressefotografie in der Kategorie Sport. Herzlichen Glückwunsch. Foto (C) Martin Dörsch.

Weite Speerwürfe in Offenburg

In Offenburg gewann am vergangenen Wochenende die Deutsche Christin Hussong den Speerwurf mit 63,29 Meter vor Lina Muze (LET) 62,88 Meter und Nikola Ogrodnikova (CZE) 62,80 Meter. Der Deutsche Andreas Hofmann konnte bei seinem Comeback mit 86,52 Meter seinen Landsmann Johannes Vetter (85,64 Meter) bezwingen. Hofmann wird übrigens in Eisenstadt beim Raiffeisen Austrian Open (WACT Bronze) antreten.

Siebenkampf: Sulek mit 6.290 Punkten

Die polnische U23-Europameisterin des Vorjahres und Hallen-WM-Zweite von Belgrad siegte am vergangenen Wochenende beim Wiesław Czapiewski Memorial in Bydgoszcz (POL) mit 6.290 Punkten und verfehlte ihre persönliche Bestleistung nur um 25 Punkte. Ihre Einzelleistungen: 13,70 (-0,3) - 1,87 - 13,20 - 24,34 (+0,2) - 6,14 (+0,3) - 40,37 - 2:11,25). Das Meeting zählt seit heuer zur World Athletics Combined Events Tour. Bei den Männern im Zehnkampf gab es mit Ondrej Kopecky (8.041 Pkt.) einen tschechischen Sieger.

Diskuswurf: Ceh mit 67,40, Alekna mit 68,73 Meter

Am vergangenen Wochenende verbesserte sich Mykolas Alekna in Eugene bei den PAC 12 Conference Championships auf 68,73 Meter was einen neuen NCAA-Rekord bedeutete. In Maribor warf Kristjan Ceh (SLO) den Diskus auf 67,40 Meter. In Durham (USA) warf der chilenische Rekordhalter Claudio Romero mit 66,21 Meter neuerlich eine gute Weite.  

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 23. Mai 2022.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

19/05/22 20:37, Text: Helmut Baudis

zurück