.

Kurzmeldungen (19.6.2023)

© ÖLV-Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Ratingen: Verena Mayr mit gelungenem Comeback, Daniel Bertschler mit PB

Verena Mayr (Union Ebensee) kam im Siebenkampf bei ihrem Comeback-Mehrkampf mit 6.023 Punkten auf Platz 5 beim Stadtwerke Mehrkampf-Meeting und setzte sich an die Spitze der heimischen Siebenkampf-Bestenliste. Ihre Einzelleitstungen: 13,90 (-0.8) | 1,72 | 14,05 | 25,37 (-1.6) | 5,91 (1.4) | 44,48 | 2:12,69. Der Sieg ging an die Deutsche Carolin Schäfer mit 6.369 Punkten vor Sophie Weißenberg (GER) mit 6.247 p und der Olympia-Dritten Emma Oosterwegel (NED) mit 6.209 Punkten.

Daniel Bertschler (Raiffeisen TS Gisingen) kam auf Platz 13 im Zehnkampf mit neuer Bestleistung von 7.257 Punkten. Seine Einzelleistungen: 11,64 (-1.7) | 6,60 (-1.9) | 11,87 | 2,01 | 50,70 PB | 15,31 (1.6) | 43,20 PB | 4,80 | 51,61 | 4:50,48 PB. Der Sieg ging an den deutschen Europameister Niklas Kaul mit 8.484 Punkten.

Team-EM: Anreise des Teams am Sonntag

Gestern reiste ein Großteil des österreichischen Teams mit dem Bus vom Wiener Hauptbahnhof nach Krakau (POL), wo sie am späten Nachmittag im Team-Hotel ankamen. Die Wettkämpfe im Slaski-Stadion von Chorzów beginnen morgen Vormittag. Eine detaillierte Vorschau sowie die Aufstellung des ÖLV-Teams ist in einem separaten Beitrag online.

Oberbank Arena in Linz hat Klasse-II-Zertifikat erhalten

Nun ist es amtlich. Der Zertifizierungsprozess der Oberbank Arena in der Linzer Wieningerstraße ist abgeschlossen und wird auch bereits auf der World-Athletics-Website als "Class II"-Stadion gelistet. Aktuell sind dort fünf heimische Stadien zu finden: Götzis, Eisenstadt und Linz sowie Kapfenberg und Klagenfurt. In Klagenfurt läuft die Zertifizierung aufgrund der aktuell geltenden Zwölf-Jahre-Regelung aber mit Jahresende 2023 aus. Kapfenberg könnte nochmals um Verlängerung bis 2025 ansuchen.

Bisher sechs Zeiten unter 10 Sekunden in Österreich

Leichtathletik-Statistiker Dr. Karl Graf aus Tirol, der auch die "All-Comers-Rekorde" für Österreich führt, wies den ÖLV nach der Berichterstattung über das Horst-Mandl-Memorial am Freitag und der starken 100-m-Zeit des Briten Eugene Amo-Dadzie (9,93 s) darauf hin, dass bereits drei Sprinter schnellere Zeiten in Österreich markierten. Das sind die bisherigen sechs Zeiten unter 10 Sekunden in Österreich, die Dr. Karl Graf in seiner Statistik ausweist:

 9,82 GATLIN Justin USA 14.07.2014 (1) Linz
 9,86 OMURWA Ferdinand Omanyala Kenia 14.08.2021 (1) Andorf
 9,92 ROGERS Mike USA 14.07.2014 (2) Linz
 9,93 AMO-DADZIE Eugene Großbritannien 16.06.2023 (1) Graz
 9,94 EZINWA Davidson Nigeria 04.07.1994 (1) Linz
 9,97 MITCHELL Dennis USA 21.08.1996 (2) Linz

Erfolge der heimischen Leichtathletik im ORF

Karoline Rath-Zobernig widmete den beiden ÖLV-Rekordhaltern Markus Fuchs (100 m) und Susanne Gogl-Walli (400 m Halle) im Rahmen von "Sport am Sonntag" einen sehr gelungenen Beitrag, bei dem die beiden Athleten interessante Einblicke in ihre jüngsten Erfolge geben.

Leichtathletik-Schulmeisterschaften der Unterstufe

Letzte Woche fanden von 14. bis 16. Juni die Schulolympics der Leichtathletik in Feldkirchen (Kärnten) statt. Leichtathletik-Bundesschulreferent Christian Edletzberger hat einen ausführlichen Bericht verfasst. Bei den Regelschulen lagen am Ende bei den Mädchen das Konrad-Lorenz-Gymnasium Gänserndorf und bei den Burschen das Georg-von-Peuerbach-Gymnasium voran. Bei den Schulen mit sportlichem Schwerpunkt gingen den die Titel bei den Mädchen an die SMS Seekirchen und bei den Burschen an die MS Pinkafeld. Einige bekannte Namen aus der heimischen Nachwuchs-Leichtathletik konnten sich dabei sehr gut in Szene setzen. Zum Beispiel: Leni Furtner (TGW Zehnkampf-Union), Lorenz Wirth (TS Lauterach) oder Magdalena Steininger (ATSV OMV Auersthal). Aufgrund der Pensionierung vom Edletzberger, dem wir an dieser Stelle für sein langes Engagement danken, wechselt die Zuständigkeit des Leichtathletik-Bundeschulreferenten nun zu Mag. Richard Wiesinger (BG Wieselburg, NÖ).

Heute ist Anmeldeschluss: Österr. Meisterschaften im Obstacle Run

Für die erstmalige österreichische Meisterschaft im Obstacle Run, die im Zuge des Innsbruckathlons am 1. Juli ausgetragen wird, ist bereits heute Anmeldeschluss. Details sind der Ausschreibung im ATHMIN-System zu entnehmen.

Eisenstadt: Sportler/innen des Jahres 2022 vier Mal aus der Leichtathletik

Bei der Wahl zu Eisenstadt Sportler:innen des Jahres 2022 gewannen Niklas Strohmayer-Dangl (Sportler des Jahres), Caroline Bredlinger (Sportlerin des Jahres), Emil Bezecny (Nachwuchssportler des Jahres) sowie Marie Glaser (Nachwuchssportlerin des Jahres). Die Ehrung fand Ende letzter Woche statt.

Diamond-League-Meeting in Oslo

Letzten Donnerstag in Oslo konnte sich das Publikum über zwei norwegische Top-Leistungen freuen.  400-m-Hürden-Weltrekordhalter Karsten Warholm stieg mit schnellen 46,52 Sekunden in die Saison ein. Jakob Ingebrigtsen gewann die 1500 Meter mit neuem Europarekord von 3:27,95 Minuten. Der Schweizer Zehnkämpfer Simon Ehammer ließ im Weitsprung die Spezialisten mit 8,32 Meter hinter sich.

Jahresweltbestleistung durch Kristjan Ceh

In Johvi (Estland) gewann am Freitag den Kristjan Ceh (SLO) den Diskuswurf mit neuer persönlicher Bestleistung von 71,86 Meter vor Daniel Ståhl (SWE) 71,45 Meter und Fedrick Dacres (JAM) 66,43 Meter. 

Internationale Mehrkampf-Ergebnisse

Bei den Schweizer Meisterschaften in Basel markierte Simon Ehammer (SUI) mit 8.436 Punkten eine neue persönliche Bestleistung im Zehnkampf. Eine Zitterpartie war wieder der Weitsprung, wo er nach zwei ungültigen Versuchen dann famose 8,19 m in die Grube setzte. Bei den Damen siegte Mathilde Rey (SUI) mit 6.086 Punkten. Bei den Polnischen Meisterschaften in Warschau holte Adrianna Sulek (POL) mit 6.152 Punkten Gold. bei den Ungarischen Meisterschaften in Szolnol lag Rita Nemes (HUN) mit persönlicher Bestleistung von 6.222 Punkten voran.

ÖLV-Laufkalender: Termine der nächsten Tage

Mit dem ÖLV-Laufkalender haben sie den besten Überblick über die Lauftermine der nächsten Tage in ganz Österreich:

20.6. Takeda Donauparkrun - SOS Kinderdorflauf Wien, Donaupark, Eingang C 19.00 Uhr http://donauparkrun.at
22.6. LCC-vienna summernight race Wien-Prater 19.00 Uhr www.lcc-wien.at
22.6. Klagenfurter Altstadtlauf Verschiebung Klagenfurt-Neuer Platz 17.15 Uhr www.altstadtlauf-klagenfurt.at
23.6. IKUNA Sonnwendlauf Natternbach 16.00 Uhr www.ikuna-sonnwendlauf.at
24.6. Traunsee Halbmarathon Ebensee, Trauneck 19.08 Uhr www.traunsee-halbmarathon.at
24.6. 19.Gunskirchner Marktlauf Gunskirchen 16.00 Uhr www.askoe-gunskirchen.at
24.6. 20.Citylauf Gallneukirchen Gallneukirchen 14.00 Uhr www.svg.at
24.6. 1. Zlaberner Lauf  Zlabern im Weinviertel 15.00 Uhr https://www.weinviertlerlaufcup.at/termine
24.6. Gfieder Geländelauf St. Johann im Sierningtale 10.00 Uhr www.nurmis.at
24.6. 33.Zwettler Sparkasse Stadtlauf Zwettl 15.30 Uhr www.sc-zwickl.zwettl.at
24.6. Herzlauf Kärnten Dorfplatz Baldramsdorf 09.15 Uhr https://www.herzlauf.at/k%C3%A4rnten
24.6. 16. Koschuta Berglauf Gasthaus Terklbauer Zell-Freibach 10.00 Uhr https://berglaufcup.at/
24.6. 35.Veitsch Grenzstaffellauf - HOHE VEITSCH Trailrun St. Barbara i.M. - Veitsch 09.00 Uhr www.grenzstaffellauf.com
24.6. 20. Parktherme-Wüstenlauf präsentiert von der Woche  Bad Radkersburg 16.30 Uhr www.wuestenlauf.com
24.6. Bärnbach in Bewegung presented von der "Woche" Bärnbach - Fritz Kosir Platz 10.00 Uhr https://baernbach.gv.at
24.6. Montafon-Arlberg-Marathon Montafon-St. Anton 08.00 Uhr www.montafon-arlberg-marathon.com
25.6. 13. WALD-UND-WIESEN-LAUF Wien-Rustenschacherallee 50 09.00 Uhr www.laufenimzweiten.wien
25.6. 21.Badener Sparkassen Stadtlauf presented by TUI Baden 09.00 Uhr www.badenerstadtlauf.at
25.6. 24.Int. Gernkogel-Berglauf St. Johann im Pongau 09.30 Uhr www.aufiowi.at
25.6. 24. Hofer Trail Lauffestival  Hof bei Salzburg 09.00 Uhr www.uskhof.at
25.6. Gerloser Seerundlauf Durlaßboden Stausee, Gerlos 16.30 Uhr www.laufclub-zillertal.at
25.6. 22.Int. Ruppersthaler Weintraubenlauf Ruppersthal-Sportplatz 10.00 Uhr www.weintraubenlauf.at
25.6. 39. Steyrer Stadtlauf  Steyr 09.30 Uhr www.lac-amateure.at/steyrer-stadtlauf
25.6. 25.ÖGK Frauenlauf  Linz-Pichlinger See 09.15 Uhr www.frauenlauf.at
25.6. 23. KFZ Maier Lindetwaldlauf Suben/Inn - Freizeitzentrum 09.00 Uhr www.lindetwaldlauf.at
28.6. Tullner Rosenarcadelauf presented by Raiffeisen Tulln 16.40 Uhr www.rosenarcadelauf.at
30.6. 5.OÖ Firmentriathlon Linz-Pichlinger See 18.00 Uhr www.firmentriathlon.at
30.6. HERZKREISLAUF Salzburg  Salzburg Kapitelplatz 17.00 Uhr www.herzkreislauf-salzburg.at
1.7. 15.Hutwisch Berglauf Bad Schönau 10.00 Uhr https://buckltour.at/events/hutwischberglauf
1.7. 25.Hohenauer Sommerlauf Hohenau/March 16.30 Uhr www.weinviertlerlaufcup.at
1.7. 38.Steinbacher Dorflauf Steinbach am Attersee 17.00 Uhr www.steinbacher-sportverein.at
1.7. Steeltownman Linz-Pichlinger See 09.00 Uhr asvo.steeltownman.com
1.7. 27. Mohar Berglauf Sagritz 10.00 Uhr https://berglaufcup.at/
1.7. Innsbruckathlon 2023 Innsbruck - Landestheater 14.00 Uhr https://beatthecity.at/innsbruckathlon/
2.7. 1. Wiener Sommerlauf   Wien, Prater 08.30 Uhr www.sommerlaufcup.at
2.7. 23. Ochsenburger Berglauf Feuerwehr Ochsenburg 10.00 Uhr https://berglaufcup.at/
2.7. 17. Gletschermarathon Pitztal-Imst Pitztal-Imst 08.00 Uhr www.gletschermarathon.at
2.7. 24. Krenglbacher Hügellauf Krenglbach 09.30 Uhr www.svkrenglbach.at/sektion-breitensport/huegellauf-2023
2.7. 35.SPK Sternsteinlauf und Falkensteiner Staffellauf Bad Leonfelden 10.30 Uhr www.sportunionbadleonfelden.at
  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 22. Juni 2023.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch, Stefan Schmid und Robert Katzenbeißer

19/06/23 14:21, Text: Bernhard Rauch

zurück