.

Kurzmeldungen (22.6.2023)

© ÖLV-Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

European Games: Lukas Weißhaidinger als Fahnenträger bei der Eröffnung

Gestern am Abend wurden die dritten Europaspiele in Krakau-Malopolska (21. Juni bis 2. Juli 2023) feierlich eröffnet. Die Eröffnung mit zahlreichen Show-Acts fand im mit 25.000 Zuschauer/innen gefüllten Henryk-Ryman-Stadion statt. Das rund 100 Athlet:innen starke Team Austria wurde beim Einmarsch der Nationen von Tischtennis-Europameisterin Sofia Polcanova und Diskus-Olympiamedaillengewinner Lukas Weißhaidinger angeführt.

„Im Wettkampf habe ich die Pflicht erfüllt, die Eröffnung als Fahnenträger bestreiten zu dürfen, war die Kür für mich. Bei Olympischen Spielen werde ich die Fahne nicht tragen, weil ich erst in der zweiten Woche dran bin, deshalb ist es umso schöner, dass ich hier die Möglichkeit bekommen habe“, sagte Lukas Weißhaidinger. Foto © GEPA-Pictures

Neun Athlet:innen bei 29. BAUHAUS Junioren-Gala im Einsatz

Insgesamt werden 24 Nationen an der 29. BAUHAUS Gala in Mannheim am kommenen Wochenende teilnehmen. Darunter auch neu Athlet:innen aus Österreich. Angeführt wird das Team von den beiden Rekordhaltern und U20-WM-Teilnehmern Enzo Diessl (110 m Hürden - SU Leibnitz) und Kevin Kamenschak (1500 m - ATSV Linz LA). Ebenso am Start stehen werden Emil Bezecny und Marie Glaser (beide 3000 m - Leichtathletik Akademie Eisenstadt), Alessandro Greco (400 m - DSG Wien), Elias Lachkovics (800 m - SVS-Leichtathletik), Nicole Prauchner (800 m - LC Neufurth), Annika Rhomberg (Weitsprung - Raiffeisen TS Gisingen) sowie Tabea Schmid (3000 m - ULC Riverside Mödling).

"Susanne Gogl-Walli sprintet Richtung Olympia"

In der Online-Ausgabe von DerStandard ist heute ein ausführlicher Beitrag über 400-m-Sprinterin Susanne Gogl-Walli (TGW Zehnkampf-Union) publiziert worden. Sie beschreibt dabei ihren Einstieg in die Leichtathletik, gibt Einblicke in ihr Training und ihre Ziele für die WM in Budapest im heurigen August und die Olympischen Spiele in Paris 2024.

Karin Strametz: "Persönliche Bestzeit ist immer das Ziel"

Karin Strametz (SU Leibnitz) stellte im Rahmen der Team-EM in Polen ihre persönliche Bestleistung mit 13,25 s über 100m-Hürden ein und gewann mit der 4x100 m Staffel in Rekordzeit (44,18 s). Wie es der Leibnitzerin während des Laufs ging und könnt ihr im Artikel der Kleinen Zeitung erfahren.

Neuigkeiten zur österr. Meisterschaften im Obstacle Run

Am 1. Juli findet die erste Auflage dieser österreichischen Meisterschaften im Zuge des Innsbruckathlons in der Innsbrucker Innenstadt statt. Anmeldungen sind noch bis diesen Sonntag über die ATHMIN-Seite möglich. Aktuell gibt es Teilnehmer/innen aus sechs Bundesländern, die TLV-Meisterschaften kommen ebenfalls zur Austragung. Der VLV hat ebenfalls Landesmeisterschaften ausgeschrieben. Wir sind gespannt, wer sich die Premierentitel sichert.

Landesmeisterschaften nahezu österreichweit

Sieben von neun Bundesländern führen an diesem Wochenende ihre Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse durch. Nur Vorarlberg und das Burgenland wählten andere Termine. Dazu werden fast überall auch Landesmeisterschaften in Nachwuchsklassen abgehalten. Ein spannendes Leichtathletik-Wochenende steht bevor. In Wien (Hochsprung, Hammerwurf), der Steiermark (Hammerwurf in Knittelfeld) und Oberösterreich (Hammerwurf, Hindernis) fallen schon am morgigen Freitag die ersten Entscheidungen. Alle Ausschreibungen, Zeitpläne und Ergebnisse sind auf der ATHMIN-Seite zu finden.

Andrea Mayr Nummer 1 des Berglauf-World-Rankings

Durch ihren Sieg bei der Heim-WM in Innsbruck-Stubai hat Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) die Führung im World Ranking der Bergläuferinnen weiter ausgebaut. Auf Platz 2 folgt die Up-Downhill-Weltmeisterin Allie McLaughlin (USA). Bester Österreicher ist weiterhin Manuel Innerhofer (LC Oberpinzgau) auf Platz 14.

Strasser tritt beim WACT-Challenger in Rhede an

Österreichs U23-EM-Teilnehmer Lionel-Afan Strasser (ATSV OMV Auersthal) wird am Samstag beim 51. Internationalen LAZ-Meeting in Rhede (GER) antreten, ein Wettkampf mit großer Tradition, zahlreichen Zuschauer:innen und guter Stimmung. Den Meetingrekord im Hochsprung hält dort übrigens Weltrekordhalter Javier Sotomayor (CUB) mit 2,38 m aus dem Jahr 1993.

ON Track Night sorgt für Umsturz in den 5000-m-"All-Comers"-Bestenliste

Der Tiroler Leichtathletik-Statistiker Dr. Karl Graf führt für alle Disziplinen sogenannte "All-Comers"-Bestenlisten und verzeichnet so die besten zehn Leistungen, die jemals auf österreichischem Staatsgebiet erreicht wurden. Die ON Track Night am letzten Samstag in Wien sorgte in der 5000-m-Bestenliste für eine Schwemme an Eintragungen. Man kann ohne Umschweife behaupten, dass bei der ON Track Night die schnellsten 5000-m-Rennen, die jemals in Österreich stattfanden, abgehalten wurden. Bei den Männern und bei den Frauen gelangen jeweils acht Leistungen in die Top-10 der von Dr. Karl Graf geführten "All-Comers"-Listen.

5000 m - Männer - All-Comers-Liste

13:03,12 CHELIMO Paul USA 17.6.2023 1 Wien
13:03,61 NTAKARUTIMANA Egide Burundi 17.6.2023 2 Wien
13:17,16 KIMELI Isaac Kenia 17.6.2023 3 Wien
13:18,35 THORWIRTH Maximilian Deutschland 17.6.2023 4 Wien
13:22,10 KIPKOSGEI Luke Kenia 21.8.1996 1 Linz
13:22,79 CHEMOIYWO Simon Kenia 21.8.1996 2 Linz
13:24,11 NAKANO Shota Japan 17.6.2023 5 Wien
13:24,14 IKEDA Yohei Japan 17.6.2023 6 Wien
13:24,28 LOBALU Domnic L Südsudan 17.6.2023 7 Wien
13:27,13 VERBAANDERT Tim Niederlande 17.6.2023 8 Wien

5000 m - Frauen - All-Comers-Liste

14:51,14 YAREGAL Yalemget Äthiopien 17.6.2023 1 Wien
14:53,02 NIYOMUKUNZI Francine Burundi 17.6.2023 2 Wien
15:08,96 CAVALLI Ludovica Italien 17.6.2023 3 Wien
15:17,30 JAPKOECH Maureen Kenia 17.6.2023 4 Wien
15:18,77 WOLDU Mekdes Frankreich 17.6.2023 5 Wien
15:18,79 PUMPER Susanne Österreich 31.7.2003 1 Linz
15:23,52 KIRUI Susan Kenia 31.7.2003 2 Linz
15:24,97 ADAMS Caitlin Australien 17.6.2023 6 Wien
15:25,11 RUIZ Cristina Spanien 17.6.2023 7 Wien
15:25,30 GEMETTO Valentina Italien 17.6.2023 8 Wien

Highlights des Horst-Mandl-Memorials & der Track Night Vienna

Der ORF fasste alle Highlights des Horst Mandl Memorials in Graz in einer ausführlichen Sendung zusammen. Am Mittwoch Abend folgte der 30-minütige Beitrag zur Track Night Vienna.

Highlights des Grazathlons

Vergangenes Wochenende fand in der steirischen Landeshauptstadt Graz der Grazathlon statt - Laufen mit Hindernissen. Hier gehts zu den Highlights. Im Rahmen des Innsbruckathlons finden am 1. Juli die Österreichischen Meisterschaften im Obstacle Run statt. Nennschluss ist der 25. Juni - also noch schnell anmelden, wer beim spannenden Rennen mit Hindernissen am Fuße der Nordkette dabei sein will.

Vorschau auf die U20-EM in Jerusalem

Eine Video-Vorschau auf die U20-EM in Jerusalem ist nachfolgend zu sehen:

 
Kandidat/innen für World-Athletics-Wahlen veröffentlicht

Beim Kongress im August in Budapest (HUN) stehen Neuwahlen bei World Athletics auf dem Programm. Der bisherige Präsident Sebastian Coe (GBR) tritt zur Wiederwahl an und ist der einzige Kandidat für diese Position. Bei den Vizepräsident/innen wird es deutlich spannender, weil acht Kandidat/innen nur vier Plätze zur Verfügung stehen. Stabhochsprung-Legende Sergey Bubka (UKR), lange Jahre Vize-Präsident des Leichtathletik-Weltverbands, kandidiert nicht mehr. Für die 13 Plätze im Council gibt es 28 Bewerber/innen. Das Dokument mit allen Kandidat/innen sowie deren Porträts ist unten im Downloadbereich zu finden.

Team-EM (First Divison): Polen strebt dritten Sieg in Serie an

Polen strebt im Zuge der Europaspiele den dritten Sieg in Folge bei der Team-EM an. Insgesamt elf Europameister von München 2022 sind bei den 16 Teams der First Divison mit dabei. Bei der letzten Auflage setzten sich die Polen nur hauchdünn (2,5 Punkte Vorsprung) vor Italien durch. Spannend wird auch das Abschneiden der großen Leichtathletik-Nationen wie Deutschland, Großbritannien, Frankreich oder Spanien. Seit der Einführung der Team-EM im Jahr 2009 waren bislang sechs Mal Deutschland (2009/11/13/14/15/17), zwei Mal Polen (2019/21) und ein Mal das aktuell gesperrte Russland (2010) siegreich. 

Mittendrin in der First Divison in Chorzów ist auch die Schweiz, die in den letzten Jahren eine rasante Weiterentwicklung in der Leichtathletik verzeichnete. Die weiteren Teams sind Niederlande, Finnland, Belgien, Türkei, Tschechien, Griechenland, Schweden, Norwegen und Portugal. Die letzten drei Teams steigen in die Second Division ab. Weitere Infos: Vorschau von European Athletics | Team-EM-Statistik-Handbuch | Livestream

Team-EM (Second Divison): Starker Diskuswurfbewerb

Am Mittwoch gewann der Slowene Kristjan Ceh in der Abendsession den Diskusbewerb mit neuem Meisterschaftsrekord von 69,94 m vor dem Litauer Andrius Gudzius der auf 64,94 m kam. Division 3 mit Österreich (am Vormittag) und Division 2 (Nachmittag) schließen heute ihre Team-Wettbewerbe ab. Division 1 mit den großen Nationen startet ihren dreitägigen Wettkampf morgen. Highlights der bisherigen Bewerbe der European Games (inkl. Leichtathletik) gab es gestern Abend auf ORF Sport Plus und ab sofort in der ORF-TVthek.

Diamond League in London mit starkem Diskuswurf-Feld - aber ohne Weißhaidinger

Vier Qualifikations-Wettkämpfe werden im Diskuswurf heuer ausgetragen, um am Diamond-League-Finale in Eugene (USA) am 16./17. September teilnehmen zu können. Lukas Weißhaidinger hat sich aufgrund der für ihn ungünstigen Austragungsort, die mit langen Flugreisen verbunden wären, gegen ein Antreten in der Diamond League im heurigen Jahr entschieden. Die ersten beiden Wettkämpfe für die Diskuswerfer fanden bereits in Doha (QAT) am 5. Mai und in Rabat (MAR) am 25. Mai statt. Weiter geht's in Stockholm (SWE) am 2. Juli und dann in London (GBR) am 23. Juli.

Die Veranstalter haben bereits diese Woche einen Großteil ihres starken Starterfeld veröffentlicht, wie EME News berichtete: Olympiasieger Daniel Ståhl (SWE), Weltmeister Kristjan Ceh (SLO), Europameister Mykolas Alekna (LTU), Olympia-Zweiter Simon Petterson (SWE), 2017-Weltmeister Andrius Gudzius (LTU), EM-Dritter Lawrence Okoye (GBR), Olympia-Vierter Matthew Denny (AUS) sowie WM-Finalist Sam Mattis (USA) sind mit dabei.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 26. Juni 2023.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch, Stefan Schmid und Robert Katzenbeißer

21/06/23 21:32, Text: Bernhard Rauch

zurück