.

Kurzmeldungen (23.5.2022)

Latest News (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Ist es das letzte Liese-Prokop-Memorial?

Am Donnerstag findet die 14. Auflage des Liese-Prokop-Memorials in St. Pölten statt. Es ist ausgezeichnet besetzt. Neben Österreichs Stars wie Lukas Weißhaidinger, Ivona Dadic oder Victoria Hudson, sind auch einige internationale Hochkaräter am Start, allen voran der vierfache Hammerwurf-Weltmeister Pawel Fajdek (POL). Das Meeting hat heuer erstmals einen internationalen Permit-Status (EA Area Permit) und daher geht's als Kategorie-D-Meeting im World Ranking um wichtige Bonuspunkte für die WM- und EM-Qualifikation. Trotz der zahlreichen sportlichen Ausrufezeichen könnte es das letzte Liese-Prokop-Memorial der Geschichte sein, denn Meetingchef Gottfried Lammerhuber wird, aufgrund seiner veränderten beruflichen Situation als Direktor einer der größten Sportmittelschulen des Landes, heuer das letzte Mal als Meetingdirektor fungieren.

Zeitplan und Nennungslisten sind online. Der Eintritt zum Liese-Prokop-Memorial ist frei. Bitte die Parkplätze hinter dem 100-m-Start im Bereich der neuen Leichtathletik-Halle verwenden. Zufahrt über die Bimbo-Binder-Promenade.

ÖM-Langstaffeln U20: Geänderte Beginnzeiten

Diesen Donnerstag, 26. Mai, finden die österr. U20-Langstaffel-Meisterschaften als Vorprogramm des Liese-Prokop-Memorials statt. Die Beginnzeiten wurden geringfügig geändert. Die Burschen starten um 14:00 Uhr (3x1000 m) und die Mädchen um 14:20 Uhr (3x800 m). Nennungen zu diesen Staffeln und auch zu den österr. U14-Mehrkampf-Meisterschaften in Wien, ebenso am Donnerstag (26.5.), sind noch heute möglich.

U18-EM: Bereits zehn Qualifizierte

Mit Marie Glaser (Leichtathletik Akdamie Eisenstadt) über 1500 m, Damjan Eror (Union Waidhofen/Ybbs) über 2.000m Hindernis und Madeleine Huber (TU Raika Schwaz), die in Schwaz bei den Tiroler Mehrkampfmeisterschaften mit 4.968 Punkten das Limit von 4.900 Punkten deutlich übertraf,  kamen dieses Wochenende drei weitere Teilnehmer/innen dazu. Zuvor hatten bereits Alessandro Greco (400 m), Leonhard Elbs (400 m Hürden), Barnaby Sellers (2000 m Hindernis), Christiane Krifka (100 m), Iman Roka (100 m Hürden), Magdalena Rauter (Stabhoch), Theresia Emma Mohr (5000 m Gehen) die Normen erbracht.

U18-EM: Was passiert, wenn mehr als 2 Athlet/innen das Limit erbringen

Es kann durchaus sein, dass zwei oder mehr Athlet/innen Limits in einer Disziplin erreichen. Daher hat der ÖLV in den Nominierungskriterien Folgendes festgelegt. "Wenn mehr als zwei Athlet/innen die Qualifikationsnorm erbringen, kann die Sportkommission einen Platz an die aussichtsreichste Athletin bzw. an den aussichts-
reichsten Athleten vergeben. Der zweite Platz oder - wenn keine Vornominierung durch die Sportkommission erfolgt ist - beide Plätze werden durch die Platzierung bei den Österreichischen U18-Meisterschaften am 11./12.06.2022 in Tirol oder bei einem anderen von der Sportkommission im Vorfeld festgelegten Wettkampf in der jeweiligen Disziplin im direkten Duell vergeben."

Lemawork Ketema im Trainingslager

Heute hebt Lemawork Ketema (SVS-Leichtathletik) zu seinem dritten Trainingslager im Jahr 2022 nach Äthiopien ab. Der Marathonläufer möchte sich dort bis Mitte Juni unter optimalen Bedingungen auf seine nächsten Wettkämpfe vorbereiten.

Bestleistung für Isabel Posch im Siebenkampf

Beim Raiffeisen Mehrkampf-Meeting im Rheintal in Lustenau verbesserte Isabel Posch (TS Lustenau) ihre Siebenkampf-Bestleistung aus dem Jahr 2018 um 37 Punkte auf 5.584 Punkte (14,50 s | 1,59 m  12,03 m | 24,74 m | 6,07 m | 45,49 m | 2:26,84 min). Den Zehnkampf gewann Mika Voss (Sparkasse SG Götzis) mit 6.581 Punkten.

Masters: Siegesserie fortgesetzt, neuer Weltrekord, ÖLV-Präsidentin mit Rekord

Österreichs Masters-Team setzte die Länderkampf-Siegesserie fort und ist nun seit 2013 zum achten Mal in Folge ungeschlagen. 2020 und 2021 fand dieser Wettkampf gegen Slowenien, Kroatien, Tschechien und Ungarn nicht statt. Walter Krifka (M85) sorgte am Samstag in Leibnitz mit 40,97 m im Hammerwurf für einen neuen Weltrekord im Hammerwurf und markierte einen von elf neuen österr. Mastersrekorden. Mit dabei war dieses Mal auch wieder ÖLV-Präsidentin Sonja Spendelhofer, die den 1-kg-Diskus auf 38,37 m warf, eine neue Rekordmarke. Damit hält sie die österr. Mastersrekorde der W-40- (49,30 m), W-45- (46,43 m), W-U50- (42,87 m) und eben jetzt der W-55-Klasse.

"Diese Frau hat einen Lauf, aber nicht nur sie"

Im Interview mit Fritz Neumann im derstandard.at schildert Österreichs derzeit beste Läuferin, Julia Mayer (DSG Wien) ihre bisherige Karriere und geht dabei auch auf ihr Training, ihre Fitness und warum immer nur die Frauen kritisiert werden, ein. Zudem spricht Mayer über ihre nächsten Ziele.

Hürdensprinterin Nina Mayrhofer verletzt

Bei ihrem U20-WM-Limitlauf über 100 m Hürden vor rund zehn Tagen hat sich Nina Mayrhofer (SVS-Leichtathletik) eine Verletzung am Mittelfußknochen zugezogen und muss jetzt eine vier- bis sechswöchige Wettkampfpause einlegen. Wir wünschen ihr rasche Genesung.

Explodierende Flugpreise nach Cali

Europas Leichtathletik-Verbände stöhnen über gewaltige Steigerungen bei den Flugpreisen, inbesondere die Preise nach Kolumbien scheinen zu explodieren. Über 2.800 EUR pro Person kostete letzte Woche das billigste Ticket bereits. Die Beschickung der U20-WM in diesem Jahr wird ein sehr kostspieliges Unterfangen .

Keine ÖLV-Beschickung der Balkan-U20-Meisterschaften

Der ÖLV hat aus mehreren Gründen entschieden, nicht an den Freiluft-Balkan-Meisterschaften der U20-Klasse im Juli in Denizli (TUR) teilzunehmen. Es wird auch keine Entsendung von Teilnehmer/innen auf Eigenkostenbasis erfolgen.

Erika König-Zenz neue STLV-Präsidentin

Am Freitag wurde in Graz Erika König-Zenz, MBA einstimmig zur neuen STLV-Präsidentin gewählt. Der STLV berichtet auf seiner Website ausführlich darüber.

50. Franz-Schuster-Memorial: Nennungsschluss übermorgen

Nach zwei Jahren Corona-Pause ist es nun heuer so weit, das 50-jährige Jubliäum des Internationalen Franz-Schuster-Memorials (U18, U16) in Schwechat kann stattfinden. Teilnehmer/innen aus mindestens acht Nationen werden dabei antreten. Nennungsschluss für alle Bewerbe ist bereits übermorgen. Ein ausführlicher Vorbericht ist hier nachzulesen.

Sparkassen-Laufnacht am 3. Juni in Waidhofen/Ybbs

Schon in den vergangenen Jahren entwickelten sich die Abendmeetings in Waidhofen/Ybbs zu einem Geheimtipp für Mittel- und Langstreckenläufer/innen. Gute Stimmung und die windgeschützte Laufbahn im Alpenstadion ermöglichten viele Bestzeiten und Limits für internationale Meisterschaften. Am 3. Juni ist es wieder soweit. Bei der Sparkassen-Laufnacht kommt erstmals die von der Stadt Waidhofen/Ybbs angeschaffte neue vollelektronische Zeitmessanlage zum Einsatz. Ein weiteres Meeting ist am19. August geplant. Info des Veranstalters Sportunion Waidhofen/Ybbs ist im Anhang.

Drei Neue Instruktor/innen Leichtathletik

An der Bundessport Akademie in Linz absolvierten Peter Augl, Stefan Schmid und Nina Steinbauer erfolgreich die Ausbildung zum/r Leichtathletik-Instruktor/in. Wir gratulieren dazu sehr herzlich und wünschen viel Erfolg mit euren Athlet/innen.

Präsentationsunterlagen von der EAHPC in Warschau

Vom 16. bis 18. Mai fand in Warschau die von European Athletics organisierte High Performance Conference statt. Die Präsentationen der hochkarätigen Referent/innen sind im Anhang.

Laura Ikauniece ist zurück

Die lettische Rekordhalterin in Siebenkampf (6.815p - 2017 in Götzis) konnte aufgrund einer Knieverletzung über zwei Jahre lang keine Wettkämpfe bestreiten. Jetzt meldete sie sich bei einem Wettkampf in Tallinn (EST) mit 52,14 Meter im Speerwurf und 13,90 Meter im Kugelstoß zurück.

Thiam mit 100-m-Hürdenlauf in Belgien

Beim Flandern Cup AVLO in Lokeren (BEL) lief Siebenkampf-Olympiasiegerin Nafissatou Thiam (BEL) am Samstag die 100 m Hürden in 13,58 Sekunden (+1,1).

Vier Jahresweltbestleistungen in Birmingham

Bei der zweiten Station der Wanda Diamond League in Großbritannien gab es am Samstag Jahresweltbestleistungen über 110 Meter Hürden durch den Olympiasieger Hansle Parchment (JAM) mit 13,09 Sekunden, den Slowenen Kristjan Ceh mit 71,27 Meter (weiter warf bisher niemand den Diskus bei einem Diamond League Meeting), Sandi Morris (USA) im Stabhochsprung mit 4,71 Meter und durch die Deutsche Weitspringerin Malaika Mihambo mit 7,09 Meter. Siebenkampf-Weltmeisterin Katerina Johnson-Thompson (GBR) wurde Achte mit 6,41 m.

Halle/Saale: Starke Wurfergebnisse bei Traditionsmeeting

Bei den Halle'schen Werfertagen siegte im Diskuswurf der Männer Marek Barta (CZE) mit 63,36 m vor Martin Wierig (GER) mit 62,95 m und David Wrobel (GER) 62,90 m. Rio-Olympiasieger Christoph Harting (GER) wurde mit 59,03 m nur Achter, der am Donnerstag in St. Pölten antretende Mauricio Ortega (COL) mit 61,60 m Fünfter. Bei den Frauen im Speerwurf setzte sich Christin Husong (GER) mit 62,33 m vor Liveta Jasuinaite (LTU) mit 60,43 m durch. Ex-Kugelstoß-Weltmeister David Storl (GER) wurde bei den Männern mit 20,31 m Dritter. Der Sieg ging an den Briten Lincoln Scott mit 20,92 m. Stark waren die 66,11 m von Diskuswurf-Siegerin Kristin Pudenz (GER) und die 19,76 m von Kugelstoß-Siegerin Ealey Chase (USA).

Internationale Ergebnisse

Bei den Ibero-Amerikanischen Meisterschaften in La Nucia (ESP) gewann die Olympia-Zweite Marileidy Paulino (DOM) die 400 Meter in 49,49 Sekunden. Die Kubanerin Leyanis Perez gewann den Dreisprung mit 14,58 Meter. Beide Leistungen sind Jahresweltbestleistungen. 

In Grossetto (ITA) sprang der Kubaner Andy Diaz mit 17,64 Meter eine Jahresweltbestleistung im Dreisprung. 

Die 18-jährige Juliette Whittaker (USA) lief in New York die 800 Meter in 1:59,80 Minuten. Der 17-jährige Äthiopier Ermiyas Girma gewann über die gleiche Strecke in Lokeren (BEL) in 1:44,36 Minuten. 

Der 21-jährige Jamaikaner Oblique Seville sprintete in Kingston die 100 Meter in 9,86 Sekunden (+0.2). 

Beim USATF Throws Festival in Tucson verbesserte sich Sam Mattis (USA) auf 68,69 Meter im Diskuswurf, sein Landsmann Andrew Evans auf 66,74 Meter. 

European Games 2023 - Ausrichtervertrag unterzeichnet

Zuletzt schien die Ausrichtung der dritten Auflage der European Games in Polen etwas zu wackeln, denn die Unterzeichnung des Ausrichtervertrags verzögerte sich mehrfach. Seit letzter Woche ist aber nun alles unter Dach und Fach. Die Leichtathletik-Bewerbe umfassen nächstes Jahr in Chorzow alle drei Ligen der Team-EM. Österreich ist Division III an der Reihe - und zwar von Dienstag-Donnerstag, 20.-22. Juni 2023 (drei Wettkampftage), jeweils in der Vormittagssession. Aus heutiger Sicht sind folgende Länder in unserer Division: AUT, LUX, BIH, MLT, MNE, GEO, ARM, AND, MKD, SMR, ALB, AZB, KOS, ISR, ISL, Small States und - sofern dann startberechtigt - RUS.

ÖLV-Laufkalender: Termine der nächsten Tage

Mit dem ÖLV-Laufkalender haben sie den besten Überblick über die Lauftermine in ganz Österreich. Auf nachfolgende Veranstaltungen in den nächsten Tagen möchten wir heute besonders hinweisen.

26.05. Über-Drüber-Marathon Kirchdorf/Krems 11.00 Uhr www.laufgemeinschaft.at
26.05. Kirchdorfer Stadtlauf Kirchdorf/Krems 14.00 Uhr www.laufgemeinschaft.at
26.05. SCS Run presented by Decathlon SCS Einkaufszentrum 09.00 Uhr www.scs-run.at
26.05. 35. Brigittenauer Bezirkslauf Wien-Brigittenau 09.30 Uhr www.brigittenauerbezirkslauf.at
26.05. 39. Narzissenlauf Altaussee 12.00 Uhr www.wsv-altaussee.at
27.-29.05. Golser Ultralauftage NMS Gols 10.00 Uhr www.ultralaufteamgols.at
28.05. 38.Deutsch-Wagramer Lauftag Deutsch-Wagram 18.30 Uhr www.udw.at
28.05. 18. Weyerer Kinderlauf NMS Weyer 15.00 Uhr https://www.wickiecup.at
28.05. 22.Brucker Sparkasse Citylauf Bruck/Leitha 14.00 Uhr www.brucker-citylauf.at
29.05. Wiener Neustädter Akademieparklauf Wr. Neustadt 09.30 Uhr https://akademieparklauf.at/
02.06. 6rd IT Experts Run Steyr, Rennbahnsportanlage 18.00 Uhr https://www.lac-amateure.at/it-experts-run
03.06. 2. Vöcklabrucker Sparkassen 5000er Vöcklabruck 18.00 Uhr www.lcav-jodl.at/events
04.06. 10.Neudorfer Pfingstlauf Neudorf bei Staatz 16.00 Uhr www.weinviertlerlaufcup.at
04.06. Int. Raml-Gastro 7-Brückenlauf Zwettl an der Rodl 15.00 Uhr www.7-brueckenlauf.at
04.06. 39. Pfingstlauf Vorchdorf Vorchdorf 17.00 Uhr www.traunviertler-laufcup.at
04.06. "Mondseer Lauftag": 40.Int. Mondseehaus Halbmarathon Mondsee 14.00 Uhr www.mondseelauf.at
05.06. Seenlauf Klaffer mit Nordic Walking Klaffer am Hochficht 15.30 Uhr https://www.seenlauf.com
05.06. 12.Oichtental Halbmarathon Nußdorf am Haunsberg 11.00 Uhr http://grawe.oichtental-halbmarathon.at
  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 26. Mai 2022.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

23/05/22 19:24, Text: Helmut Baudis

zurück