.

Kurzmeldungen (6.4.2023)

Latest News (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

PUMA bietet spezielles Spikes-Service

Um allen heimischen Leichtathlet/innen einen einfachen Zugang zu qualitativ hochwertigen Spikes zu ermöglichen, bietet PUMA Sonderkonditionen und Beratung (telefonisch oder vor Ort) beim Leichtathletik-Spezialisten Laufsport Blutsch in Wien, der auch alle Modelle österreichweit verschickt. Alle lagernden Modelle und deren Preise sind in einem Folder online ersichtlich. Alle Athlet/innen, deren Vereine beim Österreichischen Leichtathletik-Verband Mitglied sind, erhalten 10 Prozent Rabatt sowie eine kompetente Beratung bei Laufsport Blutsch.

Läufertreffen in Südafrika

Julia Mayer und Sebastian Frey (beide DSG Wien) trainieren bereits seit längerem in der Höhe Potchefstrooms. Nun gesellten sich auch die beiden Mittelstrecken-Asse Raphael Pallitsch und Elias Lachkovics (beide SVS-Leichtathletik) hinzu. Ingesamt stehen knapp vier Wochen auf 1400 - 2000 m Seehöhe auf dem Programm. Frey wird am Samstag bereits beim Paderborner Osterlauf am Start stehen.

Strohmayer-Dangl in Monte Gordo

Hürden-Spazialist Niklas Strohmayer-Dangl trainiert derzeit zusammen mit seinen Trainern Rolf Meixner und Ronja Leitner im portugiesischen Monte Gordo. Mit dabei ist auch Nachwuchs-Mittelstreckenläuferin Marie Glaser (alle Leichtathletik Akademie Eisenstadt).

U20-EM 2024 findet nicht in Lima statt

Vom 26.-31. August 2024 hätte die U20-WM in peruanischen Lima stattfinden sollen. Auf Grund der politischen Situation, den damit verbundenen sozialen Unruhen sowie der Naturkatastrophen gab World Athletics bekannt, Peru die Austragung der U20-WM zu entziehen. Ob es nach der WM in Cali tatsächlich ein zweites Mal in Folge nach Südamerika geht, bleibt offen. Ein neuer Austragungsort steht noch nicht fest, sollte aber demnächst bekannt gegeben werden. 

BAUHAUS Gala Mannheim 2023

Am kommenden Montag endet für die U20-Athlet/innen die ÖLV-interne Meldefrist für eine mögliche Teilnahme an der BAUHAUS Gala in Mannheim von 24.-25.6.2023. Wer noch Interesse an einem Start hat, bitte dieses bis spätestens 9. April bekannt geben. Alle Informationen sowie die Limits findet ihr hier.

Studie: Charakteristika von Leistungssportler/innen

Zum Abschluss des Psychologiestudiums an der Universität Wien ersucht Justine Ozga noch um Teilnahme an der Studie "Charakteristika von Leistungssportler/innen". Athlet/innen ab 18 Jahren können daran teilnehmen. Mehr Infos dazu findet ihr im Anhang.

Hallenweltrekord von Ryan Crouser nicht anerkannt 

Die Verbesserung seines Kugelstoß Hallen-Weltrekords auf 23,38 Meter im Februar in Pocatello wurde von World Athletics nicht anerkannt. Grund war ein erhöhter Wurfkreis
Jetzt unternimmt er bei den Drake Relays am 26. April einen erneuten Versuch seinen Hallen-Weltrekord (22,82 Meter - 2021) zu verbessern. Ein eigens organisierter Bewerb mit drei Männern und drei Frauen wird dafür im Drake Fieldhouse ausgetragen, während der Rest der mehrtägigen Veranstaltung in den USA im Freien stattfindet.

6.400-Punkte-Siebenkämpferin Tyra Gittens mit Doping-Sperre

Die NCAA-Meisterin im Siebenkampf des Jahres 2021 und nationale Rekordhalterin Trinidad & Tobagos, Tyra Gittens, wurde von der Athletics Integrity Unit (AIU) mit einer Sperre von sechs Monaten, rückwirkend ab 26. September 2022, belegt. Alle ihre Ergebnisse seit dem 26. Juni 2022 wurden annuliert. Bei der 26-Jährigen wurden Spuren von Methylphenidate/Ritalin Acid gefunden. Diese Information gab die AIU aber erst diesen Montag via Twitter bekannt. Ihre Sperre ist daher bereits wieder abgelaufen und sie startet am 1. April 2023 bei einem Weitsprung-Wettkampf in Austin (USA), wo sie 6,38 m (+1,7) sprang.

Padova Pole Vault Convention 2024

Der Termin für die Pole Vault Convention 2024 im italienischen Padua wurde bekannt gegeben. Diese wird von 5.-7.1.2024 stattfinden. Genauere Infos zum Programm werden in den nächsten Monaten folgen.

Gefälschte Dokumente und erfundene Ärzte

Wie mehrere Medien und auch die Athletics Intregrity Unit (AIU) von World Athletics berichten, werden die Doping-Praktiken so mancher Kenianer/innen immer raffinierter. Im Rahmen der Doping-Verfahren gegen die beiden Läuferinnen Betty Wilson Lempus und Eglay Nalyanya wurden nicht nur gefälschte Dokumente vorgelegt, diese wurden sogar von frei erfundenen Ärzten ausgestellt. Kenia ist in den vergangenen Monaten bzw. Jahren immer wieder im Zwielicht von verschiedenen Dopingvergehen.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 10. April 2023.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch, Stefan Schmid und Robert Katzenbeißer

06/04/23 07:36, Text: Robert Katzenbeisser


zurück