.

Dadic und Weißhaidinger siegen bei Leichtathletik-Wahl 2021

Das Siegerfoto 2018 wiederholt sich im Jahr 2021 (C) GEPA-pictures

Ivona Dadic (Union St. Pölten) und Lukas Weißhaidinger (ÖTB LA OÖ) sind erneut Österreichs Leichtathletin bzw. Leichtathlet des Jahres 2021. Das Endergebnis setzt sich aus dem Online-Voting auf der ÖLV-Website und einer Wahl einer Expert/innen-Jury (Trainer/innen, Journalist/innen, ÖLV-Vorstand) zusammen.

Siebenter Sieg in Serie für Lukas Weißhaidinger 

Über den siebenten Sieg in Serie bei dieser ÖLV-Wahl kann sich Olympia-Bronzemedaillengewinner Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) freuen. Alle Expert/innen hatten den 29-Jährigen unisono voran (Platz 1 = 3 Punkte, Platz 2 = 2 Punkte, Platz 3 = 1 Punkt) und auch beim Online-Voting, wo nur der Sieger der jeweiligen Kategorie gewählt werden konnte, war der Diskuswurf-Rekordhalter eine Klasse für sich. Andreas Vojta (team2012.at) und Peter Herzog (Union Salzburg LA) sicherten sich die weiteren Stockerlplätze.

"Es freut mich sehr, dass ich die Wahl zum österreichischen Leichtathleten des Jahres gewonnen habe, vor allem in diesem Jahr. Es war ein besonderes Jahr, wo ich mir den Traum einer olympischen Medaille erfüllt habe. Es ist schön, dass mich so viele Menschen bei dieser Wahl vorne sehen", sagt Lukas Weißhaidinger als er über den neuerlich Gewinn dieser Auszeichnung informiert wurde. "Ich gratuliere auch Ivona Dadic zu ihrem Erfolg und den Siegerinnen und Siegern der anderen Kategorien", fügte er hinzu und ließ ein wenig sein Jahr 2021 Revue passieren: "Es war ein tolles Jahr mit der olympischen Medaille als absolutem Highlight, was einem natürlich ewig in Erinnerung bleiben wird. Mit der ÖLV-Athletenwahl schließt sich jedes Jahr der Kreis, es erfüllt mich mit Stolz, dass ich bereits zum siebenten Mal gewinnen konnte."

Endergebnis (Top-10) - Wahl zum Leichtathleten des Jahres 2021

Platz Name Verein Experten User Gesamt
1 Lukas Weißhaidinger ÖTB LA OÖ 50,00% 41,18% 91,18
2 Andreas Vojta team2012.at 24,19% 17,86% 42,05
3 Peter Herzog Union Salzburg LA 17,74% 7,15% 24,89
4 Markus Fuchs ULC Riverside Mödling 0,54% 7,65% 8,19
5 Riccardo Klotz ATSV Innsbruck 2,15% 3,71% 5,86
6 Will Dibo SKV Feuerwehr Wien 2,15% 3,33% 5,48
7 Leo Köhldorfer ULC Linz Oberbank 0,54% 4,37% 4,91
8 Wolfgang Michl im Wald läuft`s 0,54% 2,62% 3,16
9 Lemawork Ketema SVS-Leichtathletik 1,08% 1,91% 2,99
10 Jan Mitsche DSG Wien 0,54% 2,24% 2,78

Fünfter Sieg von Ivona Dadic 

Für Olympia-Achte Ivona Dadic (Union St. Pölten) ist es nach 2016, 2017, 2018 und 2020 bereits der fünfte Triumph. Die Expert/innen wählten hinter der Siebenkämpferin die beiden Olympia-Teilnehmerinnen Victoria Hudson (SVS-Leichtathletik) und Susanne Walli (TGW Zehnkampf-Union) auf Platz 2 und 3. An diesem Ergebnis konnten die Online-User/innen, bei denen Läuferin Julia Mayer mit 24,02% den meisten Zuspruch erhielt, nichts mehr ändern.

"Ich freue mich voll, dass ich die Wahl wieder gewonnen habe. Es ist eine riesengroße Ehre für mich, vor allem wenn man sich die letzten Jahre ansieht, wie sich die österreichische Leichtathletik entwickelt hat: Verena wurde WM-Dritte, Vicki hat fast 65 Meter geworfen, Beate ist sehr schnell heuer gelaufen. Sich da durchzusetzen wertet das Ganze nochmals voll auf und macht mich stolz. Ich danke allen, die für mich abgestimmt haben."

Endergebnis (Top-10) - Wahl zur Leichtathletin des Jahres 2021

Platz Name Verein Experten User Gesamt
1 Ivona Dadic Union St. Pölten 32,80% 13,13% 45,93
2 Victoria Hudson SVS-Leichtathletik 26,34% 5,39% 31,73
3 Susanne Walli TGW Zehnkampf-Union 21,51% 8,45% 29,96
4 Julia Mayer DSG Wien 4,30% 24,02% 28,32
5 Verena Mayr Union Ebensee 7,53% 6,31% 13,84
6 Sarah Lagger TGW Zehnkampf-Union 2,69% 6,36% 9,05
7 Ina Huemer SU IGLA long life 1,08% 6,41% 7,49
8 Karin Freitag LG-Decker Itter 0,00% 4,33% 4,33
9 Viktoria Willhuber LTU Graz 0,00% 3,56% 3,56
10 Beate Schrott Union St. Pölten 1,08% 2,34% 3,42
. Lea Bostjancic  LAC Klagenfurt 1,08% 2,34% 3,42

Nummer 1 der Welt, nun auch Nachwuchs-Leichtathlet des Jahres

Nach zwei Siegen in Folge von Weitsprung-Talent Oluwatoin Ayideji feiert heuer U18-Zehnkämpfer Matthias Lasch (TGW Zehnkampf-Union) seinen ersten Sieg bei der ÖLV-Nachwuchsathletenwahl. Lasch liegt mit seinem neu aufgestellten U18-Zehnkampfrekord auf Platz 1 der U18-Weltrangliste. Durch den coronabedingten Ausfall der U18-EM in Rieti (ITA) konnte er sein Talent auf internationalem Terrain nur bei den Balkan-U18-Meisterschaften zeigen, wo er Bronze im Speerwurf gewann. Er setzte sich vor Crosslauf-EM-Zwölften Sebastian Frey (DSG Wien) und Dreisprung-U20-WM-Fünften Endiorass Kingley (TGW Zehnkampf-Union) durch.

Endergebnis (Top-10) - Wahl zum Nachwuchs-Leichtathleten des Jahres 2021

Platz Name Verein Experten User Gesamt
1 Matthias Lasch TGW Zehnkampf-Union 27,96% 16,37% 44,33
2 Sebastian Frey DSG Wien 20,43% 11,09% 31,52
3 Endiorass Kingley TGW Zehnkampf-Union 21,51% 4,37% 25,88
4 Kevin Kamenschak ATSV Linz LA 11,29% 8,92% 20,21
5 Alexander Auer TGW Zehnkampf-Union 4,30% 9,18% 13,48
6 Enzo Diessl SU Leibnitz 6,99% 2,34% 9,33
7 Klaus Grünbart LAG Genböck Haus Ried 0,00% 8,06% 8,06
8 Emil Bezecny LA Akademie Eisenstadt 3,76% 3,42% 7,18
9 Paul Schedlbauer Union Waidhofen/Ybbs 0,00% 5,46% 5,46
10 Niklas Strohmayer-Dangl LA Akademie Eisenstadt 0,00% 5,28% 5,28

U20-EM-Medaille ebnet Sieg bei der Wahl zur Nachwuchs-Leichtathletin des Jahres

U18-Stabhochspringerin Lisa Gruber (LAC Amateure Steyr) kann auf eine tolle Saison mit der U20-EM-Bronzemdaille in Tallinn (EST) und zahlreichen ÖLV-Nachwuchsrekorden zurückblicken. Der erstmalige Sieg bei der ÖLV-Wahl zur Nachwuchsathletin des Jahres ist der Lohn dafür. Knapp dahinter landete Vorjahressiegerin Sophie Kreiner (ATSV Linz), die als Weltranglisten-Erste im U18-Siebenkampf und U20-WM-Vierte eine ebenso eindrucksvolle Saison zeigte. Platz 3 geht an die U20-EM-Finalistin im 100-m-Hürdensprint Johanna Plank (TGW Zehnkampf-Union).

Endergebnis (Top-10) - Wahl zur Nachwuchs-Leichtathletin des Jahres 2021

Platz Name Verein Experten User Gesamt
1 Lisa Gruber LAC Amateure Steyr 40,86% 15,21% 56,07
2 Sophie Kreiner ATSV Linz 30,65% 13,16% 43,81
3 Johanna Plank TGW Zehnkampf-Union 8,60% 9,16% 17,76
4 Nina Mayrhofer SVS-Leichtathletik 4,84% 8,05% 12,89
5 Magdalena Rauter ATSV Innsbruck 9,14% 2,23% 11,37
6 Cordula Lassacher ATUS Knittelfeld 1,08% 10,28% 11,36
7 Anna Stadlmayr PSV Wels LA 0,00% 7,91% 7,91
8 Leonie Moser KSV Alutechnik 4,30% 3,02% 7,32
9 Marie Glaser LA Akademie Eisenstadt 0,00% 6,42% 6,42
10 Lena Lackner ATSV Linz 0,00% 6,28% 6,28

Masters-Europarekordler Dr. Hermann Andrecs voran

Dr. Hermann Andrecs stellte heuer im September mit 1,63 m eine  neuen Europarekord im Stabhochsprung in der Altersklasse M90 auf. Dies wurde von den Expert/innen und den Online-User/innen mit der Wahl zu Österreichs Mastersleichtathleten des Jahres gewürdigt. Platz 2 geht an Masters-Berglaufweltmeister Simon Lechleitner (LLZ Tirol) und Platz 3 an Angelo Quaglia (LC Villach), der die meisten Online-Stimmen erhielt.

Platz Name Verein Experten User Gesamt
1 Hermann Andrecs SU Leibnitz 41,98% 8,35% 50,33
2 Simon Lechleitner LLZ Tirol 13,58% 10,39% 23,97
3 Angelo Quaglia LC Villach 0,62% 19,31% 19,93
4 Gerhard Zillner DSG Wien 8,64% 7,94% 16,58
5 Walter Krifka ALC Wels 4,32% 7,53% 11,85
6 Walter Mittendorfer UVB Purgstall 4,32% 7,36% 11,68
7 Ewald Schaffer HSV-Wien/Leichtathletik 6,17% 4,66% 10,83
8 Peter Flunger LSV 1990 Kitzbühel 6,17% 4,50% 10,67
9 Heimo Viertbauer Union Salzburg LA 2,47% 5,73% 8,20
10 Dietmar Steiner TS Bregenz-Vorkloster 0,62% 7,04% 7,66

Dauerläuferin Karin Freitag Masters-Leichtathletin des Jahres

Nach zuletzt fünf Siegen in Serie von Marianne Maier gibt es nun mit der vielseitigen Läuferin Karin Freitag (LG-Decker Itter) eine neue Gewinnerin dieser Kategorie. Die 41-Jährige sicherte sich heuer die Bronzemedaille bei der Masters-Berglauf-WM und rangiert in der 100-km-Weltrangliste auf Platz 27. Platz 2 geht an die Berglauf-Weltmeisterin der Altersklasse W55 Michaela Zwerger, Dritte wurde Berta Tischlinger, die heuer einen österreichischen Speerwurfrekord in der Altersklasse W85 erzielen konnte.

Platz Name Verein Experten User Gesamt
1 Karin Freitag LG-Decker Itter 26,42% 31,03% 57,45
2 Michaela Zwerger LC Villach 19,50% 17,91% 37,41
3 Berta Tischlinger UNION VKB Braunau 22,01% 7,71% 29,72
4 Ulrike Hoffmann Laufclub Kapelln 11,95% 9,22% 21,17
5 Paula Knoll-Rumpl RTT Passail 10,69% 7,62% 18,31
6 Dorothea Grolig DSG Wien 7,55% 6,29% 13,84
7 Irmgard Kubicka LG-AU Pregarten 1,89% 10,64% 12,53
8 Veronika Weyrich ASV Salzburg ZV LA 0,00% 4,08% 4,08
9 Lea Preißl LV-Marswiese 0,00% 3,99% 3,99
10 Sabina Plammer ATUS Knittelfeld 0,00% 0,27% 0,27

Der Modus

Die Expert/innen waren eingeladen, die Top-3 jeder Kategorie zu wählen. Zusätzlich gab es ein Onlinevoting, welches von 9. Dezember bis 26. Dezember 2021 abgehalten wird. Die letzte Stimme trudelte gestern fristgerecht um 23:47 Uhr ein. Beim Online-Voting wurden insgesamt 4.107 Stimmen abgegeben, davon waren 3.698 gültig, da von ein- und derselben E-Mail-Adresse nur einmal abgestimmt werden durfte.

In unserer Rubrik Auszeichnungen & Awards finden sich alle bisherigen Gewinner/innen.

Text: Helmut Baudis, Robert Katzenbeißer / Foto: Das Siegerbild 2018 (C) GEPA-pictures

27/12/21 07:35, Text: Robert Katzenbeisser

zurück