.

Asien-Rekord bei der Int. Golden Roof Challenge in Innsbruck

Ernest John Obiena (c) PLOHE

Ein Stück Sportgeschichte erlebten tausende Zuschauer am Samstag Abend in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße. Sie konnten einen neuen Asien-Rekord im Stabhochsprung bewundern. 

Innsbruck als „Home of Golden Fly Series” präsentierte sich gewohnt Sport-affin, das alpin-urbanen Ambiente der Lokation und das milde Wetter sorgten für eine magische Stimmung an diesem Abend. Diese perfekten Bedingungen konnte Olympia-Finalist Ernest John Obiena/PHI nutzen. Er stellte mit seinem Sieg im Stabhochsprung auf der zertifizierten, größten und flexibelsten mobilen Leichtathletikanlage der Welt „The FlySwat“ mit 5,93 m einen neuen Asien-Rekord auf. Damit rückte er auf Rang 3 der Welt-Jahresbestenliste vor und egalisierte auch den höchsten jemals auf österreichischen Boden erzielen Sprung des Renaud Lavillenie/FRA, erziel beim „Salzburger City-Jump“ 2015, ebenfalls auf der „The FlySwat“.

Zweiter wurde Matt Ludwig/USA mit 5,60 m und Dritter Olympia-Finalist Ersu Sasma/TUR ebenfalls mit 5,60 m. Riccardo Klotz (ATSV Innsbruck) konnte mit 5,30 Meter erneut eine gute Leistung abliefern. 
Im Damen-Stabhochsprung landete die regierende Weltmeisterin Anzhelica Sidorova/ANA mit 4,65 m und der Einstellung des Meeting-Rekords einen Favoritensieg, gefolgt von Olympia-Finalistin Iryna Zhuk/BLR und Polina Knoroz/ANA – beide 4,55 m.

Der Damen-Weitsprung sah Titelverteidigerin Nastassia-Myronchik-Ivanova/BLR mit 6,55 m in Front. Auf den Rängen 2. Olympia-Finalistin Jazmin Sawyers/GBR mit 6,31 m und Milica Gardasevic/SRB mit 6,23 m.

Im Herrn-Weitsprung gab es spannende Duelle der Paralympic-Weltrekordhalter Markus Rehm/GER (eine Beinprothese) und Stylianos Malakopoulos/GRE (zwei Beinprothesen) mit Top-Springer ohne Handicap. Den Sieg holte sich zum mittlerweile bereits vierten Mal Markus Rehm mit 7,95 m vor dem Zehnkampf-Spezialisten Simon Ehammer/SUI mit 7,79 m und Radek Juska/CZE mit 7,71 m.
Oluwatosin Ayodeij (TECHNOPLAST TS Höchst) sprang mit österreichischer Jahresbestleistung von 7,48 Meter auf Platz 4.

 

12/09/21 08:50, Text: Robert Katzenbeisser


zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 27.09.2021)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.880
3. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.843
4. DSG Wien 2.613
5. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 2.601
2. UNION St. Pölten UNION St. Pölten 2.326
Gesamt-Ranking