.

Ausschreibung ÖLV-Athletensprecher:in

Team Austria - gemeinsam erfolgreich © ÖLV / Alfred Nevsimal

Mit Ende August endet die zweijährige Periode von Athletensprecher Andreas Vojta und Athletensprecherin Victoria Hudson. Vojta ist mit Sitz und Stimme seitdem auch in der ÖLV-Sportkommission vertreten. Die neue Wahl findet im Rahmen der Freiluft Staatsmeisterschaften am 29./30.06. in Linz, mittels geheimer Abstimmung statt. Kandidat:innen die das 18. Lebensjahr vollendet haben, sind herzlich eingeladen sich zu bewerben. Wahlberechtigt sind alle Teilnehmer:innen der ÖSTM Freiluft 2024 sowie alle ÖLV-Kaderathlet:innen, in beiden Fällen muss das 16. Lebensjahr vollendet sein.

Der Athletensprecher und die Athletensprecherin vertreten die Interessen aller ÖLV-Kaderathlet:innen im Österreichischen Leichtathletik-Verband. Sie sind das Bindeglied zwischen den Aktiven und der sportlichen Leitung des ÖLV.
Gewählt werden ein Athlet und eine Athletin. Eine/r von beiden wird ab 1. September 2024 für zwei Jahre mit Sitz und Stimme in der ÖLV-Sportkommission vertreten sein.
Die Aufgaben und Kompetenzen sowie das Wahlprozedere sind in der Verwaltungsordnung (VO) des Österreichischen Leichtathletik-Verbands (§ 18 Der/Die Athletensprecher/in) festgelegt.

Bewerbungsverfahren & Wahlprozedere

Die Bewerber:innen müssen zum Zeitpunkt der Wahl das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Interessenten senden ihre Bewerbung bis spätestens 31. Mai schriftlich an breyer@oelv.at. Der ÖLV wird nach Bewerbungssschluss alle Bewerber:innen persönlich kontaktieren. Anfang Juni wird eine Liste der Kandidat:innen erstellt und auf der ÖLV-Website veröffentlicht.

Die Wahl erfolgt mittels geheimer Abstimmung am 29./30. Juni in Linz. Wahlberechtigt sind alle Teilnehmer:innen der ÖSTM Freiluft 2024 sowie alle ÖLV-Kaderathlet:innen. In beiden Fällen muss zum Zeitpunkt der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet sein.
Für nicht in Linz anwesende ÖLV-Kaderathlet:innen wird es eine Wahlmöglichkeit im ÖLV-Büro in Wien geben. Weitere Wahlmöglichkeiten in den Bundesländern sind angedacht. Details dazu werden im Juni mit der Kandidat:innen-Liste bekanntgegeben.
Das Wahlergebnis wird einige Tage nach den Staatsmeisterschaften auf den Kanälen des ÖLV veröffentlicht.

Aufgaben & Kompetenzen

Die Funktionsperiode beginnt mit dem 1. September 2024 und dauert zwei Jahre. Einer der beiden Athletensprecher wird - nach interner Absprache - ab diesem Datum für den Zeitraum von zwei Jahren in die ÖLV-Sportkommission berufen. Wer es ist, wird auf der Website ersichtlich sein.
Die Agenden der Sportkommission sind gemäß VO § 7(1) festgelegt. Bei Verhinderung nimmt dessen Stellvertreter:in diese Aufgabe wahr. Weitere Aufgaben und Kompetenzen können individuell vereinbart werden.

Wir hoffen auf reges Interesse und freuen uns, einen aktiven Athleten oder eine aktive Athletin mit Erfahrung im Leistungssport und persönlichem Engagement in der ÖLV-Sportkommission aufnehmen zu können.

Gleichermaßen hoffen wir bereits jetzt auf eine möglichst hohe Wahlbeteiligung aller ÖLV-Kaderathlet:innen.

27/03/24 11:07, Text: Philipp Breyer

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 04.06.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.115
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 1.610
3. UNION St. Pölten 1.495
4. DSG Wien 1.320
5. ULC Linz Oberbank 1.105
Gesamt-Ranking