.

DSG Wien sichert sich zum vierten Mal den Sieg im ÖLV-Laufcup

DSG-Wien-Nachwuchs bei den ÖM-Crosslauf (C) DSG Wien

Die DSG Wien steht auch heuer wieder zum Jahresende auf Position 1 im ÖLV-Laufcup und wiederholt damit die Siege aus dem Jahr 2022, 2021 und 2020. In diese Vereins-Jahreswertung fließen alle nationalen und internationalen Meisterschaftsergebnisse von 800 m bis zum Ultralauf ein.

Mit 1.312 Punkte setzten sich die Wiener mit ihrem besten Punktewert bisher vor dem ULC Riverside Mödling (1.150 Pkt.), SVS-Leichtathletik (984), TGW Zehnkampf-Union (768) und Union St. Pölten (687) durch. Insgesamt 185 Vereine aus allen Bundesländern kamen in die Wertung.

Blickt man auf die Wertungen in den einzelnen Altersklassen, so sieht man, dass die DSG Wien im Laufbereich sehr breit aufgestellt ist. Es gelang etwas, was im Jahr 2023 kein anderer Verein zustande brachte. "Läuferinnen und Läufer der DSG Wien haben heuer in allen für den Laufcup gewerteten Kategorien von U14 bis in die Allgemeine Klasse gepunktet, das gab es auch noch nie in der Geschichte des Laufcups, wir haben damit auch das punktebeste Ergebnis erreicht", stellt DSG-Lauftrainer Karl Sander fest.

Punktebeste Vereine in den jeweiligen Altersklassen

. Männlich Weiblich
Allgemeine Klasse SVS-Leichtathletik Union St. Pölten
U23 DSG Wien ITSG Sektion Running
U20 ATSV Linz LA ULC Riverside Mödling
U18 LAC Waidhofen/Ybbs ULC Riverside Mödling
U16 ULC Riverside Mödling DSG Wien und LCAV Jodl Packaging
U14 SU IGLA long life ULC Riverside Mödling


DSG-Männer nach dem Crosslauf in Ferlach, österr. Meisterschaften 2023 (C) DSG Wien

DSG Wien auch international top

Mit Julia Mayer, Österreichs Marathon-Rekordhalterin und WM-Teilnehmerin, Sebastian Frey, U23-EM-Fünfter über 10.000 m, und Timo Hinterndorfer, U20-EM-Achter über 5.000 m, verfügt die DSG Wien auch über Läufer:innen, die heuer international aufzeigen konnten, was auch in die Cupwertung positiv einfloss, wie Karl Sander anfügt: "Über das Jahr verteilte Top-Ergebnisse waren die Basis für den bereits zum vierten Mal in Serie erreichten Sieg im ÖLV-Laufcup; international stechen natürlich die Leistungen von Julia Mayer, Sebastian Frey und Timo Hinterndorfer heraus."

Foto: v.l.n.r. DSG-Trio Sebastian Frey, Timo Hinterndorfer und Karl Sander bei der letztjährigen Cross-EM (C) DSG Wien

Bundesländer-Wertung an Niederösterreich

In der Bundesländer-Wertung des ÖLV-Laufcups liegt Niederösterreich mit 3.928 Punkten klar voran, dahinter folgt Wien (2.653), das mit DSG Wien, KUS ÖBV Pro Team, team2012.at und UAB Athletics gleich vier Vereine im Spitzenfeld aufweist. Oberösterreich, Steiermark und Tirol folgen auf den nächsten Plätzen.

Endstand - ÖLV-Laufcup 2023

Fotos (C) DSG Wien

07/11/23 10:42, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Endstand 19.02.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 1.835
3. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 828
2. DSG Wien 657
4. UNION St. Pölten 596
5. ATSV OMV Auersthal - Athletics 22 482
Gesamt-Ranking