.

Julia Mayer verbessert ihren österr. 10km-Rekord

Julia Mayer in Paris (c) J.Mayer

Julia Mayer (DSG Wien) konnte gestern in Paris, beim ASICS Festival of Running, ihren Rekord im 10 Kilometer Strassenlauf von 2022 (32:49 Minuten) um 21 Sekunden auf 32:28 Minuten verbessern. 

In einem starken international besetzten Feld lief sie auf Platz 6. Der Sieg ging an die Äthiopierin Likina Amebaw in 29:56 Minuten. 
„Ich wollte einfach schnell laufen heute, weil ich eine Ausbelastung vor dem Marathon gebraucht habe. Die ersten fünf Kilometer waren leicht, es war richtig cool, durch Paris zu laufen. Ab Kilometer 6 habe ich zu leiden begonnen. Als ich gemerkt habe, dass Fabienne Königstein abreißen lassen musste, hat mich das neu motiviert. Am Ende war es perfekt. Ich bin mega happy. Es war etwas schwierig wegen der nassen Straße und einer Wende pro Runde. Man hat sich nicht getraut, so schnell in die Kurve zu laufen. Aber ich habe mir Riesenmotivation geholt, für Wien und Paris", sagte sie in einem ersten Statement zum VCM Team.

06/04/24 08:06, Text: Robert Katzenbeisser

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 20.05.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.922
3. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 1.568
4. UNION St. Pölten 1.433
2. DSG Wien 1.217
5. ULC Linz Oberbank 1.075
Gesamt-Ranking