.

Kurzmeldungen (1.4.2021)

Latest News - Kurzmeldungen © ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Lukas Weisshaidingers Formkurve steigt

In einem Kurzbericht in ORF Sport lässt Österreichs Top-Leichtathlet und Trainer Gregor Högler das vergangene Trainingslager nochmals Revue passieren.

Achtung: neue Startzeiten bei den ÖM Straßenlauf in Mooskirchen

Aufgrund des derzeitigen Nennungsergebnisses müssen die Startzeiten der Österreichischen Meisterschaften im Straßenlauf am 11. April in Mooskirchen wie folgt geändert werden. Es finden hintereinander drei separate Veranstaltungen statt. Die Teilnehmer/innen der einzelnen Veranstaltungen kommen zu keiner Zeit in Kontakt mit den Läufer/innen der anderen Veranstaltungen. Das Veranstaltungsgelände muss nach der jeweiligen Veranstaltung sofort verlassen werden, Zuschauen bei den anderen Läufen ist nicht gestattet. Das ist wichtig, denn nur so können die österreichischen Straßenlauf-Meisterschaften überhaupt durchgeführt werden.

  • 11:00 Uhr - Veranstaltung 1: 5 km U18 m/w (bleibt wie bisher)
  • 12:00 Uhr - Veranstaltung 2: 10 km Frauen und Männer Jg. 1966 und älter (M55+)
  • 13:30 Uhr - Veranstaltung 3: 10 km Männer Jg. 1967 und jünger (bis M50)

Zehnkampf-Union behauptet Führung im ÖLV-Cup

Die TGW Zehnkampf-Union konnte nach den österreichischen Winterwurf-Meisterschaften ihre Spitzenposition im ÖLV-Cup vor der Union St. Pölten halten und sogar leicht ausbauen. Die Oberösterreicher liegen nun mit 797 Punkten zu 763 Punkten in Front. DSG Wien blieb nach dem Ausfall von Gerhard Zillner beim Winterwurf ohne Punkte, ist aber mit 422 Punkten weiterhin Dritter. SVS-Leichtathletik (390 Punkte) überholte ULC Riverside Mödling (297 Punkte) und schob sich auf Platz 4 nach vor.

OÖLV sucht Verbandstrainer/in (Vollzeit)

Der Oberösterreichische Leichtathletik-Verband sucht eine Vollzeittrainerin bzw. einen Vollzeittrainer für den Standort Linz. Die Stellenausschreibung ist dem Download-Bereich dieser Newsmeldung zu entnehmen. Bewerbungen können bis 14.05.2021 erfolgen.

Info für HSZ-Grundwehrdiener ab Oktober 2021

Derzeit haben sich 10 Athleten beim ÖLV gemeldet, die ihre Ausbildung (Matura, Lehre etc.) im Sommer abschließen und an einer Aufnahme in das Heeres-Sportzentrum (HSZ) per Oktober 2021 interessiert sind. Folgende Termine sind dabei zu beachten:

  • Mitte April: Veröffentlichung der Aufnahmekriterien und des Bewerbungsformulars auf oelv.at
  • 14. Juni (Montag nach ÖM U23): Bewerbungsschluss
  • Mitte Juli: Bekanntgabe der HSZ-Grundwehrdiener per Oktober

Starke Einschränkungen bei Akkreditierungen für Tokyo erwartet

Neben den Zuschauer/innen, die nicht aus anderen Ländern für die Olympischen Spielen zugelassen werden, rechnet der Sports Examiner mit weiteren massiven Einschränkungen bei Akkreditierungen, welche neben Partnern des IOC auch Nationale Olympische Komitees und Medienvertreter/innen treffen werden. 

NN Mission Marathon in Hamburg auf 18. April verschoben

Der Elite-Marathon in Hamburg muss vom 11. April um eine Woche auf den 18. April verschoben werden. Auch eine neue Strecke muss kurzfristig gefunden werden. Grund ist die aktuelle COVID-19-Situation in der Hansestadt. „Wir müssen flexibel sein in diesen herausfordernden Zeiten“, so der Veranstalter Global Sports Communication. Das gilt nun auch für Timon Theuer (Union St. Pölten), der seine Vorbereitung anpassen muss.

CSIT World Sports Games auf Oktober verschoben

Anfang Juni hätte die 7. Auflage dieser Amateur-Sportveranstaltung in Cervia (ITA) stattfinden sollen. Aufgrund der COVID-Situation haben sich die Organisatoren nun entschieden, diese Meisterschaften, an der auch stets zahlreiche Leichtathlet/innen aus ASKÖ-Vereinen teilnehmen, in den Oktober zu verschieben. Der neue Termin ist 12. bis 17. Oktober 2021.

Langfristige Pläne von KJT

Die Siebenkampf Weltmeisterin Katharina Johnson-Thompson plant laut PA Media Sports noch in Paris 2024 an den Start zu gehen. Zu ihrer Achillessehnenverletzung meinte sie: "Meine Genesung läuft sehr gut. So wollte ich natürlich nicht in dieses Jahr starten, aber ich bleibe positiv."

Wolfgang Michl lief 81km

Wolfgang Michl (38, “Im Wald läuft’s”) startete bei einem virtuellen 6-h-Lauf und lief über 80 Kilometer. Michl, österreichischer 100-km-Meister im Jahr 2019, war überglücklich und plant dieses Jahr noch einen Trip durch Vorarlberg. Im Interview mit heldendeslaufsports.at spricht der Mann aus Bezau darüber.

Weltrekordhalter bereits gut in Form

400-Meter-Weltrekordhalter Wayde van Niekerk wollte eigentlich bereits in USA bei seinem neuen Trainer sein. Durch die COVID-19 Pandemie hat sich das aber verzögert. In seiner Heimat Südafrika gewann er diese Woche in Roodeport die 200 Meter in 20,10s (+2.1). 

Die neue COVID-Verordnung für Ost-Österreich

Gestern stellten wir die neue COVID-Regelung für Ost-Österreich (Wien, NÖ und das Burgenland) online.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 5. April 2021.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

01/04/21 17:56, Text: Robert Katzenbeisser

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 29.03.2021)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 797
2. UNION St. Pölten 763
3. DSG Wien 422
4. logo-SVS SVS-Leichtathletik 390
5. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 297
Gesamt-Ranking