.

Kurzmeldungen (1.7.2024)

Latest News © ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Platz 2 und 3 für Siebenkämpferinnen in Hexham

Bei dem Mehrkampfmeeting in Hexham (GBR) am Wochenende kam Sarah Lagger (TGW Zehnkampf Union) mit 5.688 Punkten und Isabel Posch (TS Lustenau) mit 5.639 Punkten hinter der Polin Paulina Ligarska (5.823p) auf die Plätze 2 und 3. Ingesamt 12 Athletinnen kamen in die Wertung des internationalen Mehrkampfmeetings.


© Hexham Meeting

Fotoalben Staatsmeisterschaften

Von den Staatsmeisterschaften stehen insgesamt 3 Fotoalben zur Verfügung. Alle Fotos sind bei Nennung des jeweiligen Fotocredits gratis verwendbar. Viel Spaß beim schmökern.

Album 1  (Bilder honorarfrei verwendbar bei Nennung © ÖLV / Alfred Nevsimal)
Album 2  (Bilder honorarfrei verwendbar bei Nennung © ÖLV / Robert Katzenbeisser)
Album 3  (Bilder von Birgit & Wolfgang Amri | honorarfrei verwendbar bei Nennung © ÖLV / @wolf.amri)

Green-Card: Die 500er-Marke wurde überschritten

Letzten Donnerstag wurde die 500-Personen-Marke bei der Green Card überschritten. Ein kräftiges Zeichen der gesamten österreichischen Leichtathletik für ein sicheres Umfeld und gegen jegliche Form von Gewalt. Nur 14 Wochen nach der Einführung beim ÖLV-Verbandstag kann sich dieses Ergebnis wirklich sehen lassen. Zum Erhalt der Green Card ist für alle volljährigen Betreuer:innen, Kampfrichter:innen und Funktionär:innen die Vorlage einer Strafregisterbescheinigung Kinder- und Jugendfürsorge, die Absolvierung des Online-Tools von Safe Sport und die Unterzeichnung eines Ehrenkodex notwendig. European Athletics unterstützt die Einführung der Safeguarding-Maßnahmen des ÖLV durch die Übernahme der anfallenden Gebühren für die Strafregisterbescheinigungen.

Zwei U18-EM-Limits über die Stadionrunde

Vergangenen Samstag unterboten mit Nikola Jörgl (ULC Riverside Mödling) und Markus Locsmandy (LT Bgld Eisenstadt) zwei Athleten eine Woche vor Limitschluss die Limits für Banska Bystrica (SVK) über 400 m Hürden bzw. 400 m. An Tag 1 der Staatsmeisterschaften in Linz knackten die von Leonie Springer und Ursula Bredlinger trainierten Athleten die Limits von 63,50 s sowie 49,90 s mit 62,89 s (Jörgl) und 49,81 s (Locsmandy) mit neuen persönlichen Bestleistungen.

Aller guten Dinge sind 8

Ebenfalls am Samstag unterbot Stefan Huber (IAC) in Linz die geforderte Norm von 14,20 s für 110 m Hürden der U20-WM in Lima (PER). Nach 14,38 s, 15,21 s, 14,49 s, 14,45 s, 14,40 s, 14,45 s, 14,68 s blieb beim Schützling von Johannes Achleitner die Uhr über die 99,1 cm hohen Hürden diesmal bereits nach 14,16 s stehen. Huber folgt damit Philipp Pichler (SU Leibnitz) nach, der die Norm mit 14,05 s bereits am 16. Juni in Mürzzuschlag unterboten hatte.

Weltrekord zum Abschluß der US Trials

In Eugene gingen in der Nacht auf Heute die US Meisterschaften zu Ende.
Bereits im Semifinale verbesserte Sydney McLaughlin-Levrone die Jahresweltbestleistung über 400 Meter Hürden auf 52,48s. Im Finale am Sonntag verbesserte sie ihren eigenen Weltrekord um 0,03 s dann auf 50,65 s. 
Am Donnerstag warf Valarie Allman auch im Finale den Diskus über 70 Meter. 70,73 m war ihre beste Weite seit zwei Jahren. Bei der Jahresweltbesten Jamie Perez (73,09 m) ist ein Start in Paris fraglich, denn in den letzten Jahren nominierte der Kubanische Verband seine "Exil-Athleten" nicht für internationale Meisterschaften. 
Die Speerwurf Weltmeisterin von 2022, Kara Winger, bestritt 2023 keine Wettkämpfe und heuer erst einen vor den Trials, also konnte sie sich nur über das direkte Limit (64,00 m) qualifizieren. In der Qualifikation am Freitag bestritt sie deshalb drei Versuche. Mit 63,01 m warf sie zwar am weitesten, aber einen Meter zu kurz. Im Finale wurde sie dann mit 62,94 m Zweite hinter Maggie Malone die auf 64,58 m kam. 
Bei optimalen Rückenwind von +2.0 fand das Finale über 110 Meter Hürden statt - die ersten 4 des Finales waren danach identisch mit den besten 4 Zeiten in der Jahresweltbestenliste: 12,86 s Grant Holloway, 12,93 s Freddy Crittenden, 12,96 s Daniel Roberts, 13,03 s Cordell Tinch. 
Gabby Thomas sprintete bereits im Semifinale mit 21,78 s (+1.4) eine Jahresweltbestleistung über 200 Meter., im Finale waren es dann 21,81 s.
Andrew Evans gewann den Diskuswurf mit 66,61 Meter.
Über 200 Meter kam Noah Lyles mit Jahresweltbestleistung von 19,53 s knapp vor Kenny Bednarek (19,59 s) ins Ziel. Die ersten fünf blieben unter 20 Sekunden.
Bryce Hoppel gewann die 800 Meter in schnellen 1:42,77 min.
12,31 s brauchte man um ins US Team über 100 Meter Hürden zu laufen. Gewonnen hat Masia Russell in Jahresweltbestzeit von 12,25 s (+0,7) vor den beiden Zeitgleichen Alaysha Johnson und Grace Stark.
Rai Benjamin gewann die 400 Meter Hürden ebenfalls in Jahresweltbestzeit von 46,46 s. 

Nationale Meisterschaften im Überlick

Bei den polnischen Meisterschaften in Bydgoszcz warf Maria Andrejczyk mit dem Speer eine Saisonbestleistung von 63,93 Meter. Speerwurf Weltmeisterin Haruka Kitaguchi gewann in Niigata mit 62,87 Meter. 
Die 16-jährige Chinesin Yan Ziyi meldete sich aus Rizhao (CHN) wieder mit 63,51 m und konnte Lyu Huihui (61,50 ) bezwingen. Adriana Vilagos gewann die serbischen Meisterschaften mit 60,46 m. Nikola Ogrodníková wurde tschechische Meisterin mit 61,19 m. 

In Palanga gewann Martynas Alekna die Litauischen Meisterschaften im Diskuswurf mit 63,59 Meter. Sein Bruder und Weltrekordhalter Mykolas und Andrius Gudzius waren nicht am Start. Kristjan Čeh gewann die slowenischen Meisterschaften mit 67,88 m. Daniel Ståhl gewann die schwedischen Meisterschaften mit 65,59 m. 

In Cali (COL) gewann Martha Araujo den Siebenkampf mit 6.329 Punkten. Beatričė Juškevičiūtė gewann die Meisterschaften in Litauen mit 6.136 Punkten.

Jahresweltbestleistung bei Jamaikanischen Meisterschaften 

Ksihane Thompson gewann die 100 Meter in einer Jahresweltbestleistung von 9,77 s (+0.9).
Schlechte Nachrichten gab es bereits im Vorfeld, die fünffache Olympiasiegern Elaine Thompson-Herah fällt für die olympischen Spiele aus.  Beim New York Grand Prix zog sie sich einen Einriss in der Achillessehne zu. 
Jamaikanische Meisterin wurde Shericka Jackson mit 10,84 s (-0.3).  Die 37-jährige Shelly-Ann Fraser-Pryce, zweifache Olympiasiegerin über 100 Meter (2008, 2012), qualifizierte sich als Dritte in 10,94 s für ihre fünften Olympischen Spiele. Jackson gewann am Sonntag dann auch die 200 Meter in 22,29 s (+1.6). 
Antonio Watson, der 400 Meter Weltmeister aus dem Vorjahr, musste wegen einer Verletzung seinen Vorlauf aufgeben.
Die 31-jährige Rushell Clayton gewann 2019 und 2023 die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften über 400 Meter Hürden. Am Freitag konnte sie mit 52,51 s eine neue Bestleistung laufen, ihre erste Olympische Medaille scheint damit in Reichweite.
Ackera Nugent gewann die 100 Meter Hürden mit neuen nationalen Rekord von 12,28 s (+0,5) - die zweitbeste Zeit der heurigen Saison. 
Traves Smikle gewann den Diskuswurf mit 67,08 m.

ÖLV-Laufkalender: Termine der nächsten Tage

Mit dem ÖLV-Laufkalender haben sie den besten Überblick über die Lauftermine der nächsten Tage in ganz Österreich.

2.-6.7. 2. Terra Raetica Trails / Tour Festival 3-Länder-Eck Österreich, Italien, Schweiz 09.30 Uhr www.terra-raetica-trails.com
5.7. 38.Voeckla Ufer Lauf Timelkam 17.00 Uhr www.voecklauferlauf.at
6.7. 39.Steinbacher Dorflauf Steinbach am Attersee 17.00 Uhr www.steinbacher-sportverein.at
6.7. 22.Raiffeisen Ortslauf Schlierbach  Schlierbach 17.00 Uhr www.union.schlierbach.at
6.7. 2. USC Drasenhofen Grenzlandlauf Drasenhofen 19.00 uhr  .
6./7.6. 6. 24/12/6 Stundenlauf Bad Blumau Bad Blumau 10.00 Uhr www.24-stundenlauf.at
6.7. 6.kaiserwinkl.run Kössen 15.00 Uhr www.kaiserwinkl.run; www.alpencup.cc
7.7. 18. Gletschermarathon Pitztal Mandarfen, Talstation der Rifflsee Bergbahn 08.00 Uhr www.gletschermarathon.at
7.7. Großglockner Mountain Run Heiligenblut 09.00 Uhr www.grossglockner-mountainrun.at
12.7. PIUT - Paznaun Ischgl Ultra Trail - Kids Run Galtür 09.00 Uhr https://www.paznaun-ischgl.com/de/Live-Info-Events/Top-Events/PIUT
13.7. PIUT - Paznaun Ischgl Ultra Trail Ischgl, Paznaun 02.00 Uhr https://www.paznaun-ischgl.com/de/Live-Info-Events/Top-Events/PIUT
12./13.7. Obertauern Trailrun Summit (OTS) Radstädter Tauernpass in Obertauern . www.trailrun-summit.com
13.7. Erzberg Adventure Days - Dirtrun 8 km & Vertical Iron Sprint Erzberg/Eisenerz 09.00 Uhr www.erzbergsport.at
14.7. Erzberg Adventure Days - Dirt Run Erzberg/Eisenerz 08.50 Uhr www.erzbergsport.at
14.7. 26.Int. Obergailtaler Berglauf Kötschach-Mauthen 09.30 Uhr https://berglaufcup.at/
14.7. 2. Wiener Sommerlauf Wien, Donaupark 08.30 Uhr www.sommerlaufcup.at
  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 4. Juli 2024.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Philipp Breyer, Hannes Gruber, Bernhard Rauch und Robert Katzenbeißer.

01/07/24 15:55, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 14.07.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.629
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 3.080
3. DSG Wien 2.819
4. UNION St. Pölten 2.736
5. SVS-Leichtathletik 1.992
Gesamt-Ranking