.

Kurzmeldungen (11.03.2019)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

Wissenswertes und Allerlei aus der Welt der Leichtathletik.

Speerwurf I: Victoria Hudson aktuell auf Platz 7 der Weltrangliste

Die von ÖLV-Trainerin Elisabeth Eberl betreute Athletin zeigte die beste Leistung einer ÖLV-Athletin am Wochenende. Mit ihren 59,98m liegt sie derzeit in der IAAF Weltrangliste der Allgemeinen Klasse auf Rang 7. Das WM-Limit für Doha (QAT) liegt bei 61,50m, eine Weite, die im Vorjahr nur 21 Athletinnen weltweit geworfen haben. Die IAAF peilt 32 Starterinnen für die WM an, Hudson hat sich mit ihren knapp 60 Metern bereits jetzt in eine gute Position gebracht.

Speerwurf II: Drittbester Wurf mit dem neuen Frauen-Speer in der ÖLV-Geschichte

Seit 1.1.1999 werfen die Frauen mit einem neuen 600g-Speer. Der Schwerpunkt wurde dabei nach vorne verlegt und damit die Flugeigenschaften gegenüber dem vorher verwendeten Gerät verschlechtert. Victoria Hudson (SVS-LA) gelang beim Wurf-Europacup mit 59,98m der drittbeste Wurf in der ÖLV-Geschichte. Die nunmehrige ÖLV-Physiotherapeutin Elisabeth Pauer stellte im sechsten Durchgang bei den Staatsmeisterschaften am 10. Juli 2010 in Villach mit 61,43m den aktuell gültigen österreichischen Rekord auf. Es blieb ihr einziger Wurf über 60 Meter in ihrer Karriere. Der jetzigen ÖLV-Trainerin Elisabeth Eberl gelang am 13. August 2011 in Lappeenranta (FIN) mit 60,03m ebenfalls ein einziger Wurf über diese Marke.

Wurf-Europacup: Milanov schlägt Harting im Diskuswurf

Mit Spannung beobachteten auch Lukas Weißhaidinger und sein Trainer Gregor Högler, die derzeit ein Trainingslager in Teneriffa (ESP) absolvieren, den Diskuswurf-Bewerb beim Wurf-Europacup. Bei kühlen äußeren Bedingungen und Rückenwind war es nicht einfach für die Top-Werfer. Der WM-Dritte von Peking 2015 Philip Milanov (BEL) holte mit 62,63m den Sieg vor Rio-Olympiasieger Christoph Harting (GER), der sich um zwei Zentimeter geschlagen geben musste. Dahinter landete mit 62,11m Olympia-Vierter Martin Kupper (EST) auf Rang 3. Das WM-Limit für Doha (QAT) liegt übrigens bei 65,00 Metern.

ÖLV bietet Ausbildung zum Landesverbands-Kampfrichter an

Am 6. April 2019 wird in der Südstadt ein ganztägiger Ausbildungskurs (inkl. Abschlussprüfung) zum Landesverbands-Kampfrichter bzw. zur Landesverbands-Kampfrichterin unter der Leitung von Mag. Thomas Eckel angeboten. Teilnehmen können interessierte Personen aus allen Bundesländern. Die Ausschreibung und alle Infos dazu finden Sie im Ausbildungsbereich dieser Website. Die Teilnehmeranzahl ist mit 25 Personen limitiert.

Richard Ringer (GER) kürt sich zum Crosslauf-Doppelmeister

Vor knapp einer Woche war Nada Ina Pauers Freund noch als Betreuer Team-Mitglied des ÖLV-Nationalteams bei der Hallen-EM in Glasgow. An diesem Wochenende gelang ihm dann ein historisches Double. Als erster Läufer der DLV-Geschichte, konnte der 30-Jährige den deutschen Crosslauf-Meistertitel sowohl auf der Kurz- als auch auf der Langstrecke gewinnen, leichtathletik.de berichtete u.a. mit einem Video vom Langstrecken-Bewerb darüber.

IAAF beschloss Zeitplan für Hallen-WM 2020

Die nächstjährige Hallen-WM wird von 13. bis 15. März im chinesischen Nanjing stattfinden. Man wird sehen, wer zu diesem eher späten Termin dort antreten wird, denn die Olympia-Qualifikation endet ja bereits im Juni. Interessant ist, dass wie in Doha (QAT) auch in Nanjing die beiden Mehrkämpfe parallel ausgetragen werden (Frauen: Freitag, Männer: Freitag/Samstag). In allen drei Vormittagssessions werden auch bereits Medaillenentscheidungen stattfinden (Freitag: Dreisprung M - Samstag: Dreisprung W - Sonntag: Weitsprung W, Kugel M, 3.000m M). Den gesamten Zeitplan finden sie nachfolgend als PDF-Datei zum Download.

European Cup Throwing ab 2020 in Portugal

Vergangenes Wochenende fand der Wurf-Europacup im skowakischen Šamorin statt. Für die Jahre 2020, 2021 und 2022 wurde im European Athletics Executive Board entschieden, dass dieser Cup in das portugiesische Leiria verlegt wird. Ein Veranstaltungsort, der sich in den letzten Jahren schon durch gute Organisation und wärmere, klimatische Bedingungen auszeichnete.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 14. März 2019.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber & Bernhard Rauch

Fotos (C) GEPA Pictures #roadtogävle #roadtoboras #roadtodoha

11/03/19 13:27, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 14.3.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 1.767
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 946
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 902
4. logo_DSG-Wien DSG Wien 831
5. Allgemeiner Turnverein Graz 526
Gesamt-Ranking