.

Kurzmeldungen (11.1.2024)

© ÖLV-Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Ivona Dadic startet mit 8,64 s und 13,20 m in die Saison

Mehrkämpferin Ivona Dadic (Union St. Pölten) ist heute bei einem Meeting in Sollentuna (SWE) in die Hallensaison gestartet. Sie absolvierte zuerst die 60 m Hürden in 8,64 s und distanzierte ihre Trainingskollegin Bianca Salming (SWE), die nach 8,91 s in Ziel kam, deutlich. Im Kugelstoß endete das Duell der beiden Mehrkämpferinnen andersrum. Salming stieß 14,44 m, Dadic musste sich mit 13,20 m begnügen. Ergebnisse

Verlängerung der Partnerschaft mit EVA AIR

Der ÖLV freut sich bekannt geben zu können, dass die Partnerschaft mit EVA AIR auch 2024 weitergeht und die gemeinsame Reise ins sechste Jahr startet. In den vergangenen Jahren war EVA AIR bei zahlreichen ÖLV-Meisterschaften auf den Startnummern und auf Bannern präsent und unterstütze Delegationen nach Chiang Mai (2022), Chengdu und Taipeh (2023) mit sehr guten Flugverbindungen und Cargo-Lösungen. Bei den internationalen Nachwuchs-Meisterschaften in Boras und Gävle 2019, Tallinn 2021, Nairobi 2021, Cali 2022 und Jerusalem 2023 war EVA AIR Trikotsponsor - ebenso bei der Hallen-EM 2021 in Torun. Für 2024 wurde vereinbart, dass EVA AIR sowohl bei der U18-EM in Banska Bystrica als auch bei der U20-WM in Lima als Trikotsponsor mit an Board sein wird.

Der NÖLV sucht Trainer:in/Koordinator:in (Vollzeit) für Standort St. Pölten

Der Niederösterreichische Leichtathletikverband sucht ab dem 1. März 2024 eine(n) Trainer:in mit Koordinationsaufgaben für das BORGL/BHAS für Leistungssport St. Pölten (Vollzeit / 40 Stunden pro Woche). Alle Details zu dieser interessanten Stelle in einem aufstrebenden Sportzentrum mit Top-Trainingsbedingungen und tollem Umfeld sind auf der NÖLV-Website nachzulesen.

Thomas Eckel - World Athletics Referee Gold Level

ÖLV-Vorstandsmitglied Thomas Eckel, der vor wenigen Tagen von seiner Nominierung für die Olympischen Spiele in Paris erfahren hat (Er wird dort Mitglied der Jury of Appeal sein.), hat auch die Prüfung zum World Athletics Referee Level Gold - die weltweit höchste Ausbildungsstufe im Kampfrichter:innen-Bereich - erfolgreich absolviert. Wie World Athletics in einer Aussendung informierte, traten 61 Kandidat:innen an, aber nur 25 konnten die Prüfung erfolgreich absolvieren. Thomas Eckel gehört nun für die nächsten acht Jahre (bis 31.12.2031) diesem elitären Kreis der Kampfrichter:innen an. Wir gratulieren ganz herzlich!

Erfreuliche Beteiligung beim National Indoor Cup in Wien

Einen Tag vor Nennungsschluss kann der ÖLV bereits auf ein erfreulich starkes Starter:innen-Feld für den kommenden Dienstag stattfindenden National Indoor Cup in der GSG9-Halle in Wien blicken. Zahlreiche heimische Top-Athlet:innen werden die Gelegenheit dieses Kategorie-E-Meetings im World Ranking nützen. Angeboten werden für die Sprinter:innen und Hürden-Sprinter:innen die 50-m- und 60-m-Distanzen. Auf den Nennungslisten zu finden sind u.a. die ÖLV-A- und B-Kaderathlet:innen Magdalena Lindner (Union St. Pölten), Karin Strametz, Enzo Diessl (SU Leibnitz), Ingeborg Grünwald (Union Salzburg LA) und Lionel-Afan Strasser (ATSV OMV Auersthal), aber auch zahlreiche ÖLV-Nachwuchskaderathlet:innen und Staatsmeister:innen. Die bislang stärksten ausländischen Athlet:innen sind die Olympia-Achte und Staffel-Silbermedaillengewinnerin von Rio 2016, Christania Williams (JAM), sowie der U20-EM-Dritte des Vorjahres, Hochspringer Robert Ruffini (SVK). Zuschauer:innen sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Zeitplan / Nennungslisten

Sportlerin des Monats Dezember

Julia Mayer (DSG Wien) siegte sich bei der User-Wahl auf Laola1.at nach ihrem Rekord-Lauf in Valencia. Die Niederösterreicherin setzte sich mit 2261 Stimmen gegen NHL-Star Marco Rossi (1153), Skispringer Stefan Kraft (96), Schwimmer Bernhard Reitshammer (87) sowie Kombinierer Johannes Lamparter (28) souverän durch.

GSG9-Halle: Eingeschränkte Trainingsmöglichkeiten am Wochenende

Aufgrund des Übungsleiter:innen-Kurses des ÖLV und eines kleinen BLV-Laufmeetings sind die Trainingszeiten in der GSG9-Halle in Wien an diesem Wochenende eingeschränkt. Wir ersuchen, die Newsmeldung auf der WLV-Website mit allen Details zu beachten.

Übungsleiter:innen-Kurs mit 45 Teilnehmer:innen startet

Dieses Wochenende startet der Leichtathletik-Übungsleiter:innen-Kurs, den direkt der ÖLV anbietet, in Wien (GSG9-Halle) und in der Südstadt. Erfreulicherweise ist das Interesse sehr groß, sodass alle praktischen Teile im Parallelbetrieb angeboten werden müssen. Als Vortragende am ersten Wochenende sind die Trainer:innen Ingrid Grießel (Allgemeines Sprungtraining, Weitsprung), Leonie Springer (Richtiges Aufwärmen, Laufschule & Koordination) und Martin Latzelsberger (Theorie Sprungdisziplinen sowie Hoch/Stabhochsprung-Praxis) sowie Physiotherapeut Andreas Klima (Physiotherap. Aspekte und Krafttraining) und Sportmanagement-Experte Bernhard Rauch (Organisation des Sports) im Einsatz. Der Kurs wird an zwei weiteren Wochenenden im März und April fortgesetzt.

Neues EU-Projekt startet: Athletics Respect Your Rights

Der ÖLV ist 2024 sowie 2025 Teil des EU-Projekts ARYR (Athletics Respects Your Rights - ein durch den Bulgarischen Leichtathletik-Verband eingereichtes Safeguarding-Projekt. Weitere Projektpartner sind die Leichtathletik-Verbände aus Polen, Bosnien & Herzegovina, des Kosovo sowie aus Albanien. Am kommenden Wochenende findet in Sofia das erste Meeting statt - der ÖLV wird dabei durch Lena Burkhardt und Caroline Bischof vertreten sein. Mehr Infos folgen kommenden Montag.

ASKÖ-Jugendsportwoche mit Leichtathletik

Die ASKÖ-Bundesorganisation richtet heuer von 14.-20. Juli zum 73. Mal die beliebte ASKÖ-Jugendsportwoche für Kinder der Jahrgänge 2010-2012 aus ASKÖ-Vereinen im BSFZ Obertraun am Hallstättersee aus. Die Leichtathletik-Gruppe ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Sportwoche und wird von der ASKÖ gefördert und kostet inkl. Vollpension 220 EUR pro Kind. Alle Details sind hier nachzulesen, die Anmeldungen sind ab sofort ebenfalls unter diesem Link möglich.

Thiam macht keine Hallensaison

Die Siebenkampf-Doppelolympiasiegerin und Fünfkampf-"Short Track"-Weltrekordlerin Nafissatou Thiam wird in diesem Winter keine Wettkämpfe bestreiten wie ihr Management mitteilte. Die Belgierin konzentriert sich voll auf die Freiluftsaison, wo Sie auch erst das Limit für Paris erbringen muss.

EM in Birmingham 2026 fraglich

Für 2026 sind erstmals Freiluft Europameisterschaften in Großbritannien geplant. Die seit 1934 stattfindenden Meisterschaften sind jetzt aber fraglich, zumindest in Birmingham. Die Stadt richtete 2022 noch die Commonwealth Games aus, wo sie kurzfirstig für Durham (RSA) einsprangen, die finanzielle Schwierigkeiten hatten. Das Gleiche droht jetzt der zweitgrößten Stadt der "Insel". Sie wurden letztes Jahr dazu verurteilt rund 880 Mio Euro nachzuzahlen für ungleiche Bezahlungen im öffentlichen Bereich in den vergangenen 6 Jahren.
Jetzt fehlen rund 2,5 Mio Euro im Budget für die Europameisterschaften (15,9 Mio Euro waren ursprünglich veranschlagt). Derzeit wird laut BBC geprüft das fehlende Budget von anderen Sportförderprogrammen abzuzweigen.  

DLV-Zeitschriften "Leichtathletik" kostenlos abzugeben

Der ÖLV hat folgende DLV-Zeitschriften "Leichtathletik" kostenlos abzugeben, da diese mehrfach in der ÖLV-Geschäftsstelle aufliegen. Sie beinhalten Berichte, Interviews und Bestenlisten von deutschen und ausländischen Athleten. Die Zeitschrift erscheint immer monatlich, weshalb es pro Jahr mehr als ein Heft abzugeben gibt. Die Zeitschriften können gegen Voranmeldung abgeholt werden. Falls ein Versand im Inland notwendig ist, stellen wir nur die Portogebühren in Rechnung. Anfragen sind bitte an linda.baudis@oelv.at zu richten. Die Zeitschriften folgender Jahre sind verfügbar:

1968 – 1988 – 1989 – 1990

Es können pro Jahr jeweils die ganzen Sammlungen oder auch nur einzelne Ausgaben abgegeben werden.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 15. Jänner 2024.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch und Robert Katzenbeißer

11/01/24 11:59, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 12.04.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.118
4. UNION St. Pölten 982
3. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 849
2. DSG Wien 668
5. SU Leibnitz 563
Gesamt-Ranking