.

Kurzmeldungen (14.10.2021)

© ÖLV Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Lotterien Galanacht des Sports heute Abend live in ORF 1

Heute Abend werden in Wien die Sportler/innen des Jahres gekürt, ebenso die Trainerpersönlichkeit des Jahres. Es wird spannend für Lukas Weißhaidinger und seinen Trainer Gregor Högler, die natürlich vor Ort im Wiener Konzerthaus sind. ORF 1 berichtet ausführlich live und zwar schon von 19:05 bis 19:30 Uhr vom "Golden Carpet", also vom Eintreffen der Stars, und dann von 20:15 bis 22:00 Uhr die eigentliche Gala mit allen Ehrungen.

Lausanne: Neuwahlen bei European Athletics bereits erfolgt

Heute in Früh fanden bereits die Wahlen beim European-Athletics-Kongress in Lausanne statt, die freigewordenen Positionen im Council wurden nachbesetzt. Dobromir Karamarinov (BUL) folgt nun auch offiziell dem verstorbenen Svein-Arne Hansen (NOR) nach, dessen Amt er seit März 2020 interimistisch inne hatte. Er ist der sechste Präsident in der Geschichte von European Athletics. Bei der Wahl um die frei gewordene Vizepräsidenten-Position setzte sich Jean Gracia (FRA) mit 30 zu 19 Stimmen gegen Erich Teigamägi (EST) durch. Ungarns Kandidat Marton Gyulai zog gestern seine Kandidatur zurück. Und als neue Council-Mitglieder wurden Jürgen Kessing (GER, 42 Stimmen) und Henryk Olszewski (POL, 28 Stimmen), die beiden Präsidenten der großen Leichtathletik-Nationen gewählt. Frank Carreras (18 Stimmen) aus Gibraltar und Luis Figueiredo (10 Stimmen) aus Portugal schafften den Einzug nicht.

European-Athletics-Kalender der Hallenmeetings

Vor einigen Tagen hat European Athletics den Kalender aller Hallenmeetings mit Permit-Status veröffentlicht. Insgesamt 35 Veranstaltungen werden von Jänner bis März 2022 stattfinden, wichtige Bonuspunkte für das World Ranking werden bereits da vergeben. Für alle München- und Eugene-Kandidat/innen empfiehlt sich ein genaues Studium der Meetings, ihrer Kategorien und der zu vergebenen World-Ranking-Punkte. World Athletics Continental Tour Indoor Gold ist Kategorie A, Indoor Silber ist Kategorie C und Indoor Bronze ist Kategorie D, Meetings mit ausschließlich EA-Permit-Status sind ebenfalls Kategorie-D-Veranstaltungen. Bei Spezialmeetings, wie zum Beispiel jenes im Hochsprung in Hustopece (CZE), werden ebenfalls die Platzierungsbonuspunkte der jeweiligen Kategorie vergeben. Alle Details (PDF)

Neue Leichtathletik-Halle: Baufortschritt in St. Pölten

Ende November bzw. Anfang Dezember 2021 soll die neue Leichtathletik-Trainingshalle im Sportzentrum NÖ in St. Pölten ihren Betrieb aufnehmen. Die Arbeiten laufen planmäßig, obwohl der aktuelle Mangel an Baustoffen am Weltmarkt auch hier immer wieder herausfordernde Situationen mit sich bringt. Die nachfolgenden Bilder, hier und ganz unten in der Bildergalerie, entstanden im Laufe dieser Woche und dokumentieren den Baufortschritt. Fotos (C) ÖLV/Unfried

Berglauf-World Ranking: Andrea Mayr 4., Manuel Innerhofer 12.

Nach dem letzten Weltcuprennen am Sonntag wurde auch das Berglauf-World-Ranking aktualisiert, bei dem wie in der Stadion-Leichtathletik alle Wettkampfergebnisse punktemäßig und gewichtet nach Wettkampfkategorie einfließen. Bei den Frauen liegt Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) derzeit auf Rang 4, bei den Männern ist Manuel Innerhofer (LC Oberpinzgau) Zwölfter. Neben den Weltcuprennen sowie internationalen und nationalen Meisterschaften werden auch weitere Bergläufe bei diesem World Ranking mitbewertet.

WADA hat Verbotsliste ab 1.1.2022 veröffentlicht

Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat die ab 1. Jänner 2022 gültige Liste der verbotenen Substanzen und Methoden veröffentlicht. Wesentlichste Änderung ist das Verbot von Glukokortikoid-Injektionen im Wettkampf oder im Vorfeld zu diesem. Neben einigen Klarstellungen und Ergänzungen gibt es einige grundlegende Änderungen, welche auf der NADA-Website sehr gut zusammengefasst sind.

Neue Streckenlängen bei Cross-EM ab 2022 geplant

Die "Event & Competition Commission" von European Athletics hat vergangene Woche ein Konzept zur Angleichung der Streckenlängen bei zukünftigen Crosslauf-Europameisterschaften entworfen. Demnach sollen ab 2022 die Laufdistanzen wie folgt angepasst werden: ca. 4-6 km für U20 / ca. 6-8 km für U23 / ca. 8-10 km für allgemeine Klasse Frauen und Männer. Sollte der Vorstand des europäischen Leichtathletik-Verbands beim nächsten Meeting im November dem zustimmen, wird es am 11. Dezember 2022 in Turin (ITA) erstmals idente Streckenlängen für männliche und weibliche Klassen geben.

Internationale Regelkommissionstagung in Luxemburg

Dieses Wochenende finden in Luxemburg die Tagung der Internationalen Regelkommission statt. Österreich wird durch die beiden ÖLV-Kampfrichterreferenten Mag. Günther Tautermann und Mag. Thomas Eckel vertreten sein. Die Kommission wurde im Jahr 1983 ins Leben gerufen und besteht aus Vertreter/innen aus Deutschland, Schweiz, den Niederlanden, Tschechien, Luxemburg und Österreich, die sich alljährlich zu einer Arbeitstagung treffen.

World-Athletics-Inspektion in Eugene

Diese Woche fand ein "Sight Visit" einer World-Athletics-Delegation in Eugene (USA) statt, wo von 15. bis 24. Juli 2022 die nächsten Leichtathletik-Weltmeisterschaften stattfinden werden. insidethegames berichtete ausführlich darüber. Jedes Mal eindrucksvoll ist das Hayward Field, ein reines Leichtathletik-Stadion, das das Herz eines jeden Leichtathletik-Fans höher schlagen lässt. Sehenswert ist das 6-minütige Video, welches auch die Indoor-Trainingsmöglichkeiten für alle Disziplinen zeigt.

Olympische Spiele 2036 in Indien?

Wie mehrere Medien in den letzten Tagen berichteten, darunter auch die stets gut informierte Plattform insidethegames, möchte Indien die Olympischen Spiele 2036 ausrichten. Die 5-Millionen-Einwohner-Stadt Ahmedabad im Westens Indiens ist als Hauptstandort im Gespräch, da dort kürzlich das mit 132.000 Sitzplätzen größte Stadion Indiens wiedereröffnet wurde. Die nächsten drei Olympischen Sommerspiele sind bereits an Paris 2024, Los Angeles 2028 und Brisbane 2032 vergeben.

Zahlreiche TV-Berichte über Golden-Roof-Challenge

Die 26-minütige Zusammenfassung der Highlights der heurigen Golden-Roof-Challenge samt den Athlet/innen-Exkursionen auf die Nordkette, ins Bergiselstadion und ins Tirol Panorama wird in den nächsten Tagen auf ORF Sport + zu sehen sein: Montag, 18.10, 19:00 Uhr | Dienstag, 19.10, 23:00 Uhr | Mittwoch, 20.10, 11:00 Uhr | Donnerstag, 21.10, 15.00 Uhr. Meeting-Organisator Armin Margreiter freut sich, dass der Bericht auch von über 80 TV-Stationen weltweit übernommen wurde, u.a. auch von ServusTV (Deutschland), wo er bereits in der TV-Thek abrufbar ist.

Kazianka und Weiß gewinnen ÖLV-Summer-Cup 2021

Der seit 18. August durchgeführte ÖLV-Running-Summer-Cup 2021 ging diese Woche zu Ende. Die Siege in dieser vier Veranstaltungen umfassenden Wettkampfserie von virtuellen Läufen gingen dieses Mal an Nadin Kazianka (ASKÖ Villach) und Alexander Weiss (LC Kirchdorf). Die Verlosung der Sachpreise unter allen Teilnehmer/innen erfolgt nächste Woche.

Kenianische Weltrekordhalterin ermordet aufgefunden

The Star berichtete, dass die 25-jährige Agnes Tirop, die erst im letzten Monat einen neuen "Woman-Only"-Weltrekord über 10 Kilometer auf der Straße gelaufen ist, erstochen in ihrem Haus in Iten (KEN) aufgefunden wurde.

INEOS-1:59-Challenge-Gedenktafel in Hauptallee enthüllt

Das Vienna-City-Marathon-Team feierte vorgestern den zweiten Jahrestag des grandiosen Marathonlaufs unter zwei Stunden von Eliud Kipchoge (KEN). Der Weltrekordhalter und zweifache Olympiasieger lief am 12. Oktober 2019 in der Prater Hauptallee in Wien als erster und bisher einziger Mensch eine „Sub-2“ Zeit auf der 42,195-km-Distanz. 1:59:40,2 Stunden lautete sein Ergebnis. Ein Milliardenpublikum hat dieses Ereignis, die INEOS 1:59 Challenge, verfolgt, bei dem das VCM-Team als lokaler Veranstalter einen wesentlichen Beitrag zur Durchführung geleistet hat. Als sichtbare Erinnerung an Kipchoges historischen Lauf wurden jetzt direkt im damaligen Zielbereich in der Hauptallee Schautafeln enthüllt - Foto (C) VCM/Leo Hagen.

  • Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 18. Oktober 2021.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

13/10/21 12:39, Text: Helmut Baudis


zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 04.10.2021)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.880
3. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.874
4. DSG Wien 2.709
5. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 2.601
2. UNION St. Pölten UNION St. Pölten 2.326
Gesamt-Ranking