.

Kurzmeldungen (14.11.2022)

© ÖLV-Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

European Athletics vergibt EM 2026 an Birmingham

Beim European Athletics Council Meeting in Warschau (POL) wurde am Freitag die Freiluft-EM 2026 an Birmingham (GBR) vergeben. Die 27. kontinentalen Titelkämpfe der Leichtathletik finden somit erstmals auf der britischen Insel statt. Das Alexander Stadium wurde zuletzt renoviert und war Schauplatz der Commonwealth Games in diesem Jahr. Ob Birmingham nun auch andere Europameisterschaften ausrichten wird, um die "European Championships", die im heurigen Sommer in München (GER) ausgetragen wurden, fortzusetzen, steht aktuell noch nicht fest.

U20-EM: Jerusalem 2023 und Tampere 2025

Nach dem Ausfall von Cluj (ROU) übernahm Jerusalem die Austragung der U20-EM im nächsten Jahr. Das war bereits bekannt, nun gab es aber auch den formalen Beschluss des European Athletics Councils dazu. Im Zuge der Tagung in Warschau wurden die U20-Europameisterschaften im Jahr 2025 an Tampere (FIN) vergeben, einer mehr als bekannten Austragungsstätte von Leichtathletik-Großveranstaltungen (Masters-WM 2022, U20-WM 2019, U23-EM 2013 oder EYOF 2009).

Cross-EM 2024 in der Türkei

Der Europäische Leichtathletik-Verband vergab die Crosslauf-Europameisterschaften im Olympiajahr 2024 an Antalya. Diese EM wird dann am 8.12.2024 stattfinden. Im heurigen Dezember werden die Crosslauf-EM-Medaillen in Turin (ITA) vergeben, der ÖLV wird eine 10-köpfige Delegation entsenden, und im kommenden Jahr ist dann Brüssel (BEL) als Ausrichter an der Reihe.

Emil Bezecny läuft und läuft

Bei den burgenländischen Crosslauf-Meisterschaften am Samstag in St. Margarethen holte U20-Straßenlaufrekordler Emil Bezecny (Leichtathletik Akademie Eisenstadt) souverän den Landesmeistertitel im Crosslauf über 9,2 km. Zum Aufwärmen lief er davor den Rahmenbewerb über die 5,75-km-Distanz, wo er ebenfalls klar der Schnellste war. Der BLV-Damentitel ging erwartungsgemäß an Anna Leser (LT Bgld Eisenstadt), die sich über 5,75 km klar gegen U18-EM-Teilnehmerin, Mittelstrecklerin Marie Glaser (Leichtathletik Akademie Eisenstadt) durchsetzte. Ergebnisse

Letzten Mittwoch (9. November) war Emil Bezecny bei den Schulolympics Bundesmeisterschaften im Crosslauf in Salzburg am Start, wo er in 14:24 min die Kategorie III der Burschen über 4,4 km vor U18-EM-Teilnehmer Barnaby Sellers mit 15:42 min gewann. Bei den Mädchen in dieser Altersgruppe siegte Katharina Stöger vor Union-Salzburg-Vereinskollegin Ann-Kathrin Gruber. Ergebnisse

Interview mit Günther Weidlinger

Heldendeslaufsports.at führte mit dem Organisator des Linz-Marathons, Günther Weidlinger, ein Interview. Das Interview haben wir in einem eigenen Beitrag für euch.

WLV-Crosslauf-Meisterschaften

Mario Bauernfeind (KUS ÖBV Pro Team) auf der Langstrecke und Timo Hinterndorfer (DSG Wien) auf der Kurzstrecke heißen die neuen Wiener Crosslauf-Meister. Bei den Damen lag gestern am Gelände des LAZ im Wiener Prater Julia Mayer (DSG Wien) voran. Ergebnisse

EVA AIR - Kilometerfresser-Cup 2022

Gemeinsam mit Partner EVA AIR starten wir im Dezember wieder in den Kilometerfresser-Cup. Es geht darum, möglichst viele Kilometer im Dezember zu laufen. Dabei haben wir uns etwas wirklich Besonderes überlegt. Für den oder die Gewinner/in der Verlosung am Ende des Cups stellt EVA AIR ein Flugticket in der Economy Class zum EVA AIR Marathon 2023 in der taiwanesischen Hauptstadt Tapei zur Verfügung. Los geht es wieder mit 1. Dezember und enden wird der Kilometerfresser-Cup mit 31.12.2022. Die Verlosung der Preise findet im Anschluss statt.

Katharina Pesendorfer auf Platz 46 bei NCAA Regionals

Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) lief bei den  NCAA Cross Midwest Regionals in Columbia (USA) über 6 Kilometer in 21:05 Minuten auf Platz 46. Mit ihrem Team der Tulsa University erreichte sie Platz 7, was nicht für die Qualifikation der NCAA Finals reichte. Jubeln konnte das Team trotzdem, denn bei den Männern konnte es Platz 1 belegen.

LAC Amateure Steyr mit neuem Präsidenten

Bei der Generalversammlung am 10. November gab es einen Wechsel an der Spitze des erfolgreichen Traditionsvereins LAC Amateure Steyr. Neuer Präsident ist Heimo Losbichler, Dekan am FH-Campus Steyr. Der 57-jährige begeisterte Marathonläufer (3:02:07 Stunden beim VCM 2022) löst damit den Langzeit-Präsidenten Heinz Mayr ab, der den Verein als Ehrenpräsident weiterhin mit Rat und Tat unterstützen wird. LAC-Obmann bleibt weiterhin Fritz Steinparz.

Hürden-Fortbildungen in St. Pölten und Graz

An diesem Wochenende fanden zwei Trainer/innen-Fortbildungen im Hürdensprint statt. Am Samstag machte die NÖLV-Veranstaltung in St. Pölten den Auftakt, wo OÖLV-Trainer Jan May den Hürdensprint der Männer in den Mittelpunkt seines Vortrags stellte. Am Sonntag folgte dann eine ÖLV-Fortbildungsveranstaltung in Graz-Eggenberg. Hier lag der Schwerpunkt auf der langfristigen Entwicklung vom Nachwuchs zur Allgemeinen Klasse, als Referent war ÖLV-Nationaltrainer Philipp Unfried im Einsatz.

Zahlreiche WLV-Hallenmeetings bereits ausgeschrieben

Der WLV bietet in der Hallensaison zahlreiche Wettkämpfe in der GSG9-Halle am Wienerberg an. Die Halle ist auch aus den Bundesländern gut erreichbar, liegt sie doch nur wenige Minuten von der ÖBB-Station Wien-Meidling entfernt. Alle Disziplinen, welche in dieser Halle durchführbar sind, werden mehrfach angeboten: 60 m, 60 m Hü, Hoch, Stab, Weit, Drei, Kugel. Fast alle Ausschreibungen und Zeitpläne sind bereits online in ATHMIN zu finden. Ein weiteres, größeres Meeting am Samstag, 11.2.2023, sowie ein Kinder- und Masters-Wettkampf Anfang März folgen noch. Die größeren Veranstaltungen werden auch als "A World Rankings Competition" geführt und zählen daher für alle internationalen Belange.

Vor 31 Jahren

Am vergangenen Freitag vor genau 31 Jahren flog die ÖLV-Partner-Airline EVA AIR zum ersten Mal nach Wien. Ein Foto der damaligen Crew findet ihr hier.

Polar Ignite 3 - Finde deinen Rhythmus

ÖLV-Partner Polar präsentierte vergangenen Mittwoch die neue Fitnessuhr Polar Ignite 3. Die Ignite 3 hilft dir, mit mehr Energie durchs Leben zu gehen. Sie erfasst deinen Schlaf, deine Aktivität und deine Herzfrequenz, um dir ganz individuell Tipps und Feedback zu geben, die auf deinen Körper und deine Lebensweise zugeschnitten sind. Schlaftracking-Funktionen und Einblicke zu deinem tageszeitabhängigen Energielevel helfen dir, das Beste aus deinem Tag zu machen und deine Abendroutine zu perfektionieren. Individuell auf dich abgestimmte Trainingsvorschläge und Sprachführung in Echtzeit unterstützen dich bei deinen sportlichen Aktivitäten. Dank Smart Notifications bleibst du jederzeit in Verbindung. Erfasse alle deine Aktivitäten, überwache deinen Schlaf und sieh dir die Daten, die dir am wichtigsten sind, auf einem hellen, hochauflösenden Display mit Touchscreen an. Die Widgets kannst du zudem nach deinen Anforderungen anpassen. #PolarIgnite3 #FindYourRhythm

Vizeleutnant i.R. Ludwig Höllwerth (86) verstorben

Am Samstag, 5. November 2022, verstarb Vizeleutnant i.R. Ludwig Höllwerth im 87. Lebensjahr, die Seelenmesse findet am 24.11. in der Taufkapelle St. Stephan in 1010 Wien statt (Pate - siehe unten). Höllwerth wurde am 13. Februar 1971 als Gerätereferent in den ÖLV-Vorstand gewählt und ein Jahr später zum Kadersportwart. Diese ehrenamtliche Funktion hatte er bis 14. März 1987 inne. Beruflich war bei der Heeressport- und Nahkampfschule des Österreichische Bundesheers tätig und als Leiter des Spitzensports war er Wegbereiter für die Entwicklung des Heeressports in Österreich. "Mit seiner Doppelrolle beim Heer und beim ÖLV war er auch wesentlich am Aufstieg des Mittel- und Langstreckenlaufs in Österreich mit Dietmar Millonig, Wolfgang Konrad und Anderen beteiligt", sagt sein Weggefährte und Langzeit-ÖLV-Generalsekretär Roland Gusenbauer.
Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

Puls 4: TV-Beitrag über Masters-Weltrekordler Walter Krifka

In der Sendung "Café PULS" gab es am 9.11. einen Beitrag über Hammerwurf-Masters-Weltrekordhalter Walter Krifka. Der Beitrag ist online zu sehen (ab Minute 12:05).

Vesely denkt noch nicht ans Aufhören

Vitezslav Vesely wird nächstes Jahr 40 Jahre alt. Bei der tschechischen Athletics Gala gab der Speerwurf-Weltmeister von 2013 und Olympia-Dritte von 2021 bekannt, dass es keine Grund für ihn gibt, zurückzutreten. Heuer warf er noch 85,97 Meter, seine Bestleistung aus 2012 liegt bei 88,34 m. EME News  

Jan Volko slowakischer Leichtathlet des Jahres

100-m-EM-Vierter Jan Volko, der in diesem Sommer sehr oft in Österreich zu Gast war, und sich im Laufe der EM in München von Runde zu Runde steigerte, wurde Ende letzter Woche als Leichtathlet des Jahres der Slowakei ausgezeichnet. Zweiter wurde Geher Miroslav Uradnik und Dritte Viktoria Forster (100 m, 100 m Hürden).

ÖLV-Laufkalender: Termine der nächsten Tage

Mit dem ÖLV-Laufkalender haben sie den besten Überblick über die Lauftermine in ganz Österreich. Auf nachfolgende Veranstaltungen in den nächsten Tagen möchten wir heute besonders hinweisen.

19.11. Deutsch-Wagramer Crosslauf Deutsch-Wagram 14.00 Uhr www.udw.at
19.11. 24.W.E.B. - Waldviertler Crosslaufserie 2022/23 - 1. Lauf Naturpark Geras 14.00 Uhr https://lcwaldviertel.com/?page_id=75
19.11. 16.Steyrer Sparkasse Christkindl-Lauf Steyr 16.00 Uhr www.lac-amateure.at/christkindllauf
26.11. 24.W.E.B. - Waldviertler Crosslaufserie 2022/23 - 2. Lauf Zwettl, Zwettltalstadion 14.00 Uhr https://lcwaldviertel.com/?page_id=75
27.11. 18.KLC Adventlauf Klagenfurt, Südring 2015 09.30 Uhr www.klc.at
  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 17. November 2022.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch und Robert Katzenbeißer

14/11/22 08:27, Text: Helmut Baudis


zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 28.10.2022)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.904
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 3.561
4. SVS-Leichtathletik 3.019
3. DSG Wien 2.702
5. Union Salzburg Leichtathletik 2.372
Gesamt-Ranking