.

Kurzmeldungen (18.2.2021)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Staatsmeisterschaften: Anmeldung für COVID-19-Tests nötig

Alle Anwesenden müssen am Wochenende einen negativen COVID-19-Schnelltest vorweisen. Dieser kann am Samstag (10-13 Uhr) und Sonntag (11-13 Uhr) vor Ort kostenlos in der TipsArena absolviert werden. Wer am Samstag negativ getestet wird, muss am Sonntag nicht nochmals getestet werden. Externe Testergebnisse vom Vortag bzw. vom selben Tag werden akzeptiert.

Um lange Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, ist eine Anmeldung für den COVID-19-Schnelltest notwendig. Pro 15 Minuten können 15 Personen getestet werden. Bitte hier den Time-Slot auswählen und anmelden.

Langer ORF-Beitrag über Raphael Pallitsch

ORF Burgenland widmete 800-Meter-Läufer Raphael Pallitsch, der letztes Wochenende knapp ans Hallen-EM-Limit herankam, gestern einen rund 3-minütigem-Beitrag, der in der ORF TVTHEK abrufbar ist. Darin erzählt der Semifinalist bei der Hallen-WM 2012 in Istanbul über seine "zweite Karriere" nach einer fünfjährigen Auszeit vom Leistungsport.

Was sagt Lisa Gruber zu ihrem Stabhoch-Rekord?

"Ich bin sehr stolz darauf", sagte U18-Stabhochspringerin Lisa Gruber (LAC Amateure Steyr) als sie gestern nach ihrem tollen Wettkampf darauf angesprochen wurde, was ihr die beiden österreichischen Stabhochsprungrekorde (U20, U18) bedeuten. Nach den gestrigen 4,02m drängte sich natürlich auch die Frage auf, welche Höhe sie noch für möglich hält: "Schwer zu sagen, ich glaub', dass noch viel mehr möglich ist, wenn ich die Technik verbessere. Aber ich hab keine Höhe im Kopf."

Neuer BLV-Hallenrekord über 400m

Exakt 35 Jahre und einen Tag hielt der burgenländische Hallenrekord über 400m, den Stefan Moser (ELC) am 16.02.1986 mit 49,77 sec. aufgestellt hat. Niklas Strohmayer-Dangl, noch U20-Athlet, verbesserte diesen gestern im Dusika-Stadion auf 49,70 sec. Damit steigerte der von Rolf Meixner trainierte Athlet von der Leichtathletik Akademie Eisenstadt seine persönliche Bestleistung heuer bereits zum dritten Mal.

EVA Air weiterhin ÖLV-Partner

Die taiwanesische Fluglinie EVA Air bleibt trotz massiver Turbulenzen in der Flug-Branche weiterhin Sponsor des Österreichischen Leichtathletik-Verbands. Wir danken auch an dieser Stelle für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit.

Weltcup-Debüt von Tatjana Meklau

Österreichs Hammerwurf-Rekordhalterin, die im letzten Jahr mit dem Skicross begonnen hat, gab gestern ihr Weltcup-Debüt auf der Reiteralm. Als zweitbeste Österreicherin und Gesamt-Neunte qualifizierte sie sich souverän für das Finale der schnellsten 16 Damen, die morgen ab 11:30 Uhr gegeneinander antreten werden. ORF 1 zeigt das Rennen mit Meklau live ab 11:25 Uhr. Foto (C) GEPA Pictures von gestern. Sie kommentierte den Finaleinzug wie folgt: "Am Freitag sind die Karten neu gemischt, die Top-16 fahren um den Sieg. Ich bin gleich im ersten Viertelfinale im Einsatz und werde um den Einzug ins Semifinale kämpfen. Ich bin gut drauf und ready für ein erfolgreiches Rennen."

Gute Seher/innen-Quote beim Livestream

Erfreuliche Zuseher/innen-Zahlen gab's beim Livestream am vergangenen Wochenende. Partner Streamster und der ÖLV konnten am Samstag 1.340 Endgeräte (verschiedene IP-Adressen) gezählt werden, am Sonntag waren immerhin auch noch 1.052 Endgeräte. Wir sind bereits auf die Statistiken am kommenden Wochenende gespannt. Auch da wird's wieder einen Livestream mit Kommentator Uwe Holli geben.

Emil Bezecny im Interview

Die Plattform Heldendeslaufsports.at widmete Emil Bezecny, Balkan U20-Meister über 3000m, ein eigenes Interview, wo der DSG Wien Athlet schildert, wie das Gold Race aus seiner Sicht verlief.

Neue historische Bestenlisten online

Mag. Karl Graf stellte uns weitere recherchierte österreische Bestenlisten der allgemeinen Klasse von 1948 bis 1956 nach internationalen Standards zur Verfügung. Diese sind in unserem Bestenlistenarchiv online. Damit ist das Archiv über den kompletten Zeitraum ab 1897 vollständig, das ist weltweit wohl einmalig. Seit 2006 sind die ÖLV-Jahresbestenlisten übrigens vollständig in unserer Datenbank eingespielt.

Kurzinfo für Kampfrichter/innen überarbeitet

Die Kurzinfo rund um Leichtathletik-Wettkämpfe wurde in der vergangenen Tagen von ÖLV-Kampfrichterreferent Günther Tautermann in Zusammenarbeit mit Thomas Eckel überarbeitet und den gültigen Reglements des Weltverbandes angepasst.

6 Jahresweltbestleistungen in Torun

In der Halle in Polen, in der auch die Hallen Europameisterschaften stattfinden gab es Gestern Abend ein internationales Meeting mit vielen Top-Leistungen. Der Brite Elliot Giles lief über 800 Meter mit 1:43,63 Minuten die zweitschnellste Zeit die weltweit jemals in der Halle erzielt wurde. Maksim Nedasekau gewann den Hochsprung mit weißrussischen Rekord von 2,34 Meter. Die US Sprinterin Javianne Oliver gewann die 60 Meter in 7,08s. Ihre Landsfrau Christina Clemons die 60 Meter Hürden in 7,81s. Die Äthiopierin Lemlem Hailu verbesserte über 3000 Meter ihre eigene Weltjahresbestleistung auf 8:31,24 Minuten. Im Dreisprung sprang die Griechin Paraskevi Papahristou 14,60 Meter.

Neuigkeiten aus Russland

Anfang der Woche fanden die russischen Hallenmeisterschaften statt. Anzhelika Sidorova gewann den Stabhochsprung mit 4,75 Meter. Bei den Männern gewann Timur Morgunov bei seinem ersten Wettkampf seit 2018 nach langer Verletzungspause mit 5,55 Meter. Mariya Lasitskene gewann den Hochsprung mit 1,94 Meter. Sidorova sieht keine Chance für die russischen Athleten an den Hallen Europameisterschaften teilzunehmen. Lasitskene bereitet sich sicherheitshalber darauf vor, sieht es aber aufgrund der geringen Anzahl an Wettkämpfen schwierig gute Leistungen abzuliefern. 
Irina Privalova, die geschäftsführende Vizepräsidentin des russischen Leichtathletikverband, hat mittlerweile einen Plan an World Athletics geschickt, um ihren Verband zu rehabilitieren und die russischen Leichtathleten als "Neutrale Athleten" bei der Hallen-Europameisterschaft starten zu lassen. Sie hofft auf eine Entscheidung bis 22. Februar. EME News 

Nachwuchssportstudie

Die Universität Wien ist auf der Suche nach LeistungssportlerInnen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren für eine Online-Befragung zu Themen wie gesundheitlichen Beschwerden von NachwuchsleistungssportlerInnen, Erfahrungen, Wünsche sowie Verbesserungspotential.

Balkan-Meisterschaften in Istanbul

An diesem Wochenende finden die Balkan-Hallen-Meisterschaften in Istanbul statt. Österreich wird aufgrund der parallel stattfindenden Hallen-Staatsmeisterschaften nicht daran teilnehmen. Insgesamt 18 der 21 Mitgliedsländer senden Sportler/innen an den Bosporus. Nicht dabei sind auch Israel und San Marino.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 22. Februar 2021.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

18/02/21 08:22, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Endstand - 15.12.2020)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.958
2. DSG Wien 3.659
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.839
4. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.119
5. UNION St. Pölten 1.918
Gesamt-Ranking