.

Kurzmeldungen (20.6.2022)

© ÖLV-Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Lukas Weißhaidinger in Sport am Sonntag

Österreichs Diskuswurf-Rekordhalter war gestern zu Gast in der ORF-Sendung "Sport am Sonntag". Der Beitrag ist in der ORF-Mediathek abrufbar.

Raphael Pallitsch mit schneller 1500-Meter-Zeit

Der 32-jährige SVS-Athlet steigerte seine Bestleistung am Samstag in Pfungstadt (GER) neuerlich deutlich und belegte in 3:40,49 min Platz 4. Der Sieg ging an den Deutschen Marius Probst mit 3:38,73 min. Damit schob sich Pallitsch auf Rang 14 der ÖLV-Bestenliste nach vor.

Isabel Posch mit 5.662 Punkten, Agnou mit 6.131 Punkten

In Kreuzlingen fanden dieses Wochenende die schweizer Meisterschaften im Mehrkampf statt. Isabel Posch (TS Lustenau) wurde mit 5.662 Punkten Vierte. Ihre Einzelleistungen: 14,23 - 1,62 - 12,03 - 24,49 - 6,03 - 43,97 - 2:24,97. Sie verbesserte sich damit in der österreichischen All-Time Liste von Platz 12 auf Platz 8. 
Den Sieg holte sich die Schweizerin Caroline Agnou. Die 26-Jährige, ehemalige U23- und U20-Europameisterin mit einer PB von 6.330 Punkten, erreichte mit 6.131 Punkten (13,91 - 1,74 - 14,38 - 24,73 - 6,06 - 48,53 - 2:21,27) den ersten Platz.

Lemawork Ketema mit Streckenrekord beim Traunsee-Halbmarathon

Tokyo-Teilnehmer Lemawork Ketema (SVS-Leichtathletik) stellte beim Traunsee-Halbmarathon mit 1:06:30h einen neuen Streckenrekord auf und verbesserte damit den alten Streckenrekord um vier Minuten. Eine Sekunde dahinter landeten die beiden Kenianer Philemon Kiriago und Kipkenei Melly Joel. Bei den Damen landete Ellen Tuchscherer mit 1:32:46h an dritter Stelle.

Hammerwurf-Weltrekord in der M85

Walter Krifka verbesserte abermals den Hammerwurf-Weltrekord. Im Rahmen des 2. SK VÖEST Weight-Pentathlon, am 18.06.2022 konnte Walter Krifka vom ALC Wels den Hammerwurf Weltrekord der Klasse M85 auf 43,17 m verbessern.

Intensives Wettkampfwochenende in Craiova und Eisenstadt

Die Balkan-Meisterschaften in Craiova (ROU) brachten für Österreich sechs Medaillen (2 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze). Ausführliche Berichte von beiden Wettkampftagen von Georg Franschitz (Tag 1 | Tag 2) und auch die interessanten Innenansichten von Dr. Herbert Winkler (Tag 1 | Tag 2) sind in eigenen Beiträgen abrufbar. Die Nachwuchs-Mehrkämpfer/innen lieferten sich zwei spannende Wettkampftage in Eisenstadt, die mit U20-WM-Limits für Sophie Kreiner und Anja Dlauhy endeten. Auch hier gibt es ausführliche Berichte (ÖM-Mehrkampf U18/U16: Tag 1 | Tag 2 sowie U20-WM-Limits).

ÖLV-Cup: Einige Verschiebungen nach ÖM-Vereine und ÖM-Mehrkampf U18/U16

Die Vereine-Meisterschaften in Graz und die Mehrkampf-Meisterschaften der U18- und U16-Klasse brachten einige Verschiebungen im ÖLV-Cup mit sich. Vor allem jene Vereine, die u.a. aufgrund des Fehlens ihrer Top-Athlet/innen wegen der Balkan-Meisterschaften, in Graz kein Team am Start hatten, rutschten einige Plätze zurück. Die TGW Zehnkampf-Union liegt beim aktuellen Zwischenstand mit 3.799 Punkten weiterhin klar voran, DSG Wien (2.210 Pkt.) verteidigt Platz 2 vor ULC Riverside Mödling (2.186 Pkt). Insgesamt 167 Vereine sind bereits in der Wertung.

Staatsmeisterschaften: Premiere für St. Pölten, heute Nennungsschluss

Das sportliche Highlight dieser Leichtathletik-Woche werden die Freiluft-Staatsmeisterschaften im Sportzentrum NÖ in St. Pölten am Samstag und Sonntag sein. Niederösterreich war in der Geschichte bereits sieben Mal Austragungsort der nationalen Titelkämpfe der Allgemeinen Klasse, für St. Pölten ist dies aber eine Premiere. Die nö. Austragungsorte waren bisher: Waidhofen/Ybbs (1953), Schwechat-Rannersdorf (1982, 1988, 2006), Amstetten (1996, 2014) und Südstadt (2020).

U18-EM: Am Donnerstag ist Limitschluss

Diesen Donnerstag endet der Qualifikationszeitraum für die U18-EM in Jerusalem, die von 4. bis 7. Juli stattfindet. Derzeit sind sieben Burschen und acht Mädchen qualifiziert. Man kann gespannt sein, ob eine/r der Kandidat/innen noch in den nächsten Tagen einen letzten Limit-Versuch wagt. Dieses Wochenende am nächsten dran war Weitspringerin Moyo Bardi, die in Eisenstadt mit neuer PB von 5,79 m bis auf sechs Zentimeter an die Norm heransprang. Sie ist aber bereits im 100-m-Sprint qualifiziert. Tickets sind online auf der offiziellen Website der U18-EM zu kaufen.

Chinas Hammerwurf-Nationalteam zu Gast in Österreich

Aufgrund der Kontakte von SVS-Trainer Irek Krawcewicz zum polnischen Trainer des chinesischen Hammerwurf-Nationalteams traten gestern drei starke Werferinnen und ein Werfer in Schwechat-Rannersdorf an. Sie reisten direkt von ihrem Europastützpunkt in Siena (ITA) an. Den Sieg holte sich bei den Frauen Jiangyan Li mit 68,14 m, vor Xinying Xu mit 66,96 m und Weilu Huang (62,54 m). Beste Österreicherin war Marlene Linzer (SVS-Leichtathletik) mit 54,55 m als Vierte. Mit den Männerhammer war Yu Xuan Liu mit 66,02 m der Weiteste. Nächsten Montag werden sie in Hainfeld neuerlich in Österreich antreten. Eine weitere Zusammenarbeit und zukünftige Österreich-Besuche sind im Entstehen. Foto (C) SVS

Teamstundenlauf in Ried

Bei rund 30 Grad versuchten am Samstag, 18. Juni, im Rieder Stadtpark 59 Zweierteams eine Stunde lang, so viele Runden wie möglich zu drehen. Bevor um 17 Uhr die Erwachsenen starteten, waren um 16:30 Uhr die Kinder an der Reihe.

Diamond League Meeting in Olso

In Norwegens Hauptstadt dämpfte am Donnerstag Regen und kühles Wetter die Leistungen. Trotzdem gelang es Stabhochspung-Weltrekordhalter Armand Duplantis (SWE) mit 6,02 Meter eine Jahresweltbestleistung zu springen. Jakob Ingebritsen (NOR) sorgte für den ersten heimischen Sieg bei der "Dream Mile" in der Geschichte der Bislett Games. Mit 3:46,46 Minuten verpasste er den angepeilten Europarekord von Steve Cram (GBR) - ebenfalls in Oslo 1985 gelaufen - zwar knapp um 0,14 s, lief aber auf Platz 6 der Alltime-Liste. Femke Bol (NED) verbesserte ihre Saisonbestzeit über 400 Meter Hürden auf 52,61 s und im Diskuswurf bezwang die Kroatin Sandra Perkovic mit 66,82 Meter überraschend Olympiasiegerin Valarie Allman (USA), die auf 65,91 Meter kam. 

Diamond League Meeting in Paris

Am Samstag in Paris ein weiteres Diamond League Meeting statt. Die Jamaikanische Olympiasiegerin Shelly-Ann Fraser-Pryce egalisierte über 100 Meter in 10,67 Sekunden ihre Jahresweltbestleistung. Die Nigerianern Tobi Amusan gewann die 100 Meter Hürden mit neuen neuen Afrika Rekord von 12,41 Sekunden. Winfred Yavi aus Bahrain gewann die 3.000 Meter Hindernis in Jahresweltbestleistung von 8:56,55 Minuten. In diesem Rennen lief Schweizerin Chiara Scherrer mit 9:20,28 min einen neuen Landesrekord. Die Ukrainerin Yaroslava Mahuchikh sprang im Hochsprung mit 2,01 Meter eine Jahresweltbestleistung. Der Südafrikaner Luxolo Adams überraschte mit einem Sieg und einer Steigerung auf 19,82 Sekunden über 200 Meter.

Thiam sehr gut in Form, Johnson-Thompson fehlt EM-Limit

Die Siebenkampf-Olympiasiegerin aus Belgien scheint auch heuer wieder die große Favoritin auf Gold bei der WM und EM zu sein. Am Samstag sprang Nafissatou Thiam beim Diamond-League-Meeting in Paris starke 1,92 m im Hochsprung. Anders ist die Situation bei Doha-2019-Weltmeisterin Katarina Johnson-Thompson (GBR), die für die WM in Eugene (USA) als Titelverteidigerin eine Wild Card besitzt, bis dato aber nicht für die EM in München qualifiziert ist. Fraglich ist, ob sie dort überhaupt antreten möchte, denn als Britin kann sie auch bei den Commonwealth Games antreten, die von 28.7. bis 8.8.2022 in Birmingham (GBR) stattfinden.

Adrianna Sulek schafft wieder über 6.400 Punkte

Bei den polnischen Meisterschaften in Warschau schaffte die Polin Adrianna Sulek mit 6.423 Punkten erneut eine Top-Leistung. Ihre Einzelleistungen waren: 13.08/+1.9 - 1.84 - 13.34 - 24.13/0.0 / 6.34/+1.3 - 39.33 - 2:10.74. In Götzis schaffte sie heuer bereits 6.429 Punkte, mit denen sie aktuell auf Platz 3 der Weltbestenliste liegt. 

Noch immer kein Zwischenstand bei der Combined Events Tour

Der "Mehrkampf-Weltcup", der heuer erstmals unter dem Namen World Athletics Combined Events Tour firmiert, wurde heuer durch zahlreiche zusätzliche Veranstaltungen aufgewertet. Obwohl bereits 13 Wettkämpfe der Saison stattgefunden haben, heißt es nach wie vor warten auf den ersten Zwischenstand. Der Stellenwert der Mehrkämpfer/innen dürfte im Leichtathletik-Weltverband leider nicht allzu hoch sein. Das stets propagierte "Story Telling" der World-Athletics-Marketingsexpert/innen kommt hier wohl auch nicht zum Tragen.

WM- und EM-Aus für Géraldine Ruckstuhl wegen COVID-Folgen

Die 23-jährige Schweizerin, u.a. U23-Europameisterin 2019 im Siebenkampf, konnte dieses Wochenende nicht an den schweizer Mehrkampf-Meisterschaften teilnehmen und muss auch WM und EM abschreiben. Der Grund dafür ist eine COVID-Erkrankung, die sie sich im April vor ihrem Mehrkampf in Grosseto (ITA) zuzog und an deren Folgen sie noch immer leidet, wie mehrere Medien unseres Nachbarlands online berichten. 

Offener Brief von Lasitskene: "How to look in their eyes" und Bach-Kritik

Die aktuelle Hochsprung-Olympiasiegerin und 3-fach-Weltmeisterin Maria Lasitskene (RUS) kritisiert in einem offenen Brief, den sie auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte, IOC-Präsident Thomas Bach scharf. Außerdem wendet sie sich gegen den russischen Angriffskrieg und beschreibt, dass sie nicht wisse, wie sie ihren Hauptgegnerinnen aus der Ukraine zukünftig begegnen solle ("how to look in their eyes"). Für Lasitskene ist es auch höchste Zeit, dass Nationen, Flaggen und Hymnen aus dem Sport verbannt werden, genau das fordert sie von Bach, denn "die Fans lieben die Athleten, nicht deren Nation oder Staatsbürgerschaft".

Rätselraten um Juan Miguel Echevarria

Der kubanische Weitspringer Juan Miguel Echevarria bestritt seit seinem Silbermedaillengewinn bei den Olympischen Spielen in Tokyo keinen Wettkampf mehr. Mit seinen Bestleistungen von 8,68 Meter (2018) und windunterstützten 8,92 Meter (2019) war der erst 23-jährige eine große Hoffung für die Zukunft der Disziplin. 
Laut der französischen Zeitung L´Equipe will er jetzt die kubanische Nationalmannschaft aus persönlichen Gründen verlassen, auch in den sozialen Netzwerken wurde es still um ihn. Genaueres über die Hintergründe ist nicht bekannt.  

ÖLV-Laufkalender: Termine der nächsten Tage

Mit dem ÖLV-Laufkalender haben sie den besten Überblick über die Lauftermine in ganz Österreich. Auf nachfolgende Veranstaltungen in den nächsten Tagen möchten wir heute besonders hinweisen.

21. Jun 22 Takeda Donauparkrun - SOS Kinderdorflauf Wien, Donaupark, Eingang C 19.00 Uhr http://donauparkrun.at
23. Jun 22 x cross business vienna Seestadt Aspern 18.00 Uhr www.xcrossrun.at
23. Jun 22 7. Neunkirchner Firmenlauf Neunkirchen 19.00 Uhr www.firmenlauf-neunkirchen.at
24. Jun 22 Lauffestival von Mank + 1 Stunden Nachtlauf Mank 17.30 Uhr www.lcmank.at
24. Jun 22 4.OÖ Firmentriathlon Linz-Pichlinger See 18.00 Uhr www.firmentriathlon.at
25. Jun 22 11.Steeltownman Linz-Pichlinger See 09.00 Uhr asvo.steeltownman.com
25. Jun 22 IKUNA Sonnwendlauf Natternbach 16.00 Uhr www.ikuna-sonnwendlauf.at
25. Jun 22 21. Gaflenzer Laufsportag Gaflenz 13.30 Uhr www.wsg-gaflenz.at
25. Jun 22 18.Gunskirchner Marktlauf Gunskirchen 16.00 Uhr www.askoe-gunskirchen.at
25. Jun 22 19.Citylauf Gallneukirchen Gallneukirchen 14.00 Uhr www.svg.at
25. Jun 22 Grabenseelauf Peerwang am Grabensee 13.00 Uhr www.grabenseelauf.at
25. Jun 22 37.Steinbacher Dorflauf Steinbach am Attersee 17.00 Uhr www.steinbacher-sportverein.at
25. Jun 22 25.Int. Raiffeisen Schneeberglauf /10.Schneebergtrail Puchberg/Schneeberg 07.30 Uhr www.schneeberglauf.at
25. Jun 22 25.Int. Raiffeisen Schneeberglauf - Kids Callenge Puchberg/Schneeberg 10.30 Uhr www.schneeberglauf.at
25. Jun 22 32.Zwettler Sparkasse Stadtlauf Zwettl 15.30 Uhr www.sc-zwickl.zwettl.at
25. Jun 22 4. Wolkersdorfer Schlossparklauf Schlossplatz Wolkersdorf 15.15 Uhr www.schlossparklauf.at
25. Jun 22 Charity Night Run Großpetersdorf 19.00 Uhr www.laufen-grosspetersdorf.at
25. Jun 22 Herzlauf Kärnten Dorfplatz Baldramsdorf 10.00 Uhr https://www.herzlauf.at/k%C3%A4rnten
25. Jun 22 15. Koschuta Berglauf Gasthaus Terklbauer Zell-Freibach 10.00 Uhr https://berglaufcup.at/
25. Jun 22 34.Veitsch Grenzstaffellauf - HOHE VEITSCH Trailrun St. Barbara i.M. - Veitsch 09.00 Uhr www.grenzstaffellauf.com
25. Jun 22 19. Parktherme-Wüstenlauf Bad Radkersburg 16.30 Uhr www.wuestenlauf.com
25. Jun 22 Bärnbach in Bewegung presented von der "Woche" Bärnbach - Fritz Kosir Platz 10.00 Uhr https://baernbach.gv.at/index.php/weiter-zu-allen-veranstaltungen-terminen 
25. Jun 22 Montafon-Arlberg-Marathon Montafon-St. Anton 08.00 Uhr www.montafon-arlberg-marathon.com
25. Jun 22 x cross run vienna  + x cross ladies Seestadt Aspern 10.30 Uhr www.xcrossrun.at
25. Jun 22 x cross kids vienna  Seestadt Aspern 09.00 Uhr http://www.xcrossrun.at/x-cross-kids/x-cross-kids-vienna/
26. Jun 22 WALD-UND-WIESEN-LAUF Wien-Rustenschacherallee 50 10.10 Uhr www.laufenimzweiten.wien
26. Jun 22 21.Badener Sparkassen Stadtlauf presented by TUI Baden 09.00 Uhr www.badenerstadtlauf.at
26. Jun 22 36.Hochalmlauf  Rauris 10.00 Uhr www.lc-rauris.at
26. Jun 22 23. Hofer Lauffestival  Hof bei Salzburg 09.00 Uhr www.uskhof.at
26. Jun 22 Gerloser Seerundlauf Durlaßboden Stausee, Gerlos 10.30 Uhr www.laufclub-zillertal.at
26. Jun 22 21.Int. Ruppersthaler Weintraubenlauf Ruppersthal-Sportplatz 10.00 Uhr www.weintraubenlauf.at
26. Jun 22 38. Steyrer Stadtlauf  Steyr 09.30 Uhr www.lac-amateure.at/steyrer-stadtlauf
26. Jun 22 24.ÖGK Frauenlauf  Linz-Pichlinger See 09.15 Uhr www.frauenlauf.at
26. Jun 22 41. Int. Gmunder Oberbank Toscanalauf Gmunden-Rathausplatz 09.00 Uhr www.toscanalauf-gmunden.at
26. Jun 22 21.Subener Lindetwaldlauf  Suben/Inn 09.00 Uhr www.lindetwaldlauf.at
29. Jun 22 Tullner Rosenarcadelauf presented by Raiffeisen Tulln 16.40 Uhr www.rosenarcadelauf.at
1.-10.7.22 4. 10 Marathon in 10 days Bad Blumau 08.00 Uhr www.lauffestival.com/10in10.html
01. Jul 22 Herzlauf Salzburg Altstadt-Kapitelplatz Salzburg 17.00 Uhr https://www.herzlauf.at/salzburg
01. Jul 22 15. Sparkassen Stadtlauf Vöcklabruck Vöcklabruck 17.30 Uhr www.lcav-jodl.at/events
02. Jul 22 18.St. Pauler Rabenstein - Berglauf St. Paul/Lavanttal 10.00 Uhr www.lg-stpaul.at
2./3.7.22 4. 24/12 Stundenlauf Bad Blumau Bad Blumau 10.00 Uhr www.24-stundenlauf.at
02. Jul 22 14.Hutwisch Berglauf Bad Schönau 10.00 Uhr https://buckltour.at/events/hutwischberglauf
02. Jul 22 5.Rabensburger Schlosslauf Rabensburg 16.30 Uhr www.weinviertlerlaufcup.at
02. Jul 22 13. 1h-Team Badesee Rundlauf Hopfgarten Salvenaland Hopfgarten 18.00 Uhr www.laufgemeinde6361.at
02. Jul 22 10.Int. Lungauer Murtallauf  Tamsweg 15.30 Uhr www.murtallauf.at
03. Jul 22 1. Wiener Sommerlauf   Wien, Prater 08.30 Uhr www.sommerlaufcup.at
03. Jul 22 16. Gletschermarathon Pitztal-Imst Pitztal-Imst 08.00 Uhr www.gletschermarathon.at
03. Jul 22 23. Krenglbacher Hügellauf Krenglbach 10.00 Uhr www.krenglbach.at
  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am  Donnerstag, den 23. Juni 2022.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

20/06/22 09:38, Text: Robert Katzenbeisser


zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 22.06.2022)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.799
3. DSG Wien 2.210
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 2.186
4. SVS-Leichtathletik 1.903
5. Union Salzburg Leichtathletik 1.557
Gesamt-Ranking