.

Kurzmeldungen (21.3.2024)

Latest News (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Masters-Hallen-EM: Bereits elf Medaillen für Österreich

Nach drei Wettkampftagen darf sich unser Team, angeführt von Franz Kropik (Teammanager) und Silvia Anzinger (zuständig für die Staffelaufstellungen), über bereits elf Medaillen freuen. Besonders hervorzuheben ist, dass Christopher Schiefermayer (ALC Wels), M55, als frisch gekürter "Masterssportler des Jahres" nahtlos an seinen Vorjahreserfolg im Mehrkampf anknüpfen konnte und den Fünfkampf in überlegener Manier für sich entschied. Drei Mehrfach-Gewinner:innen sind im Team: Karmella Michlfeit (DSG Wien), W75, entschied sowohl die 60 m als auch die 400 m für sich. Sabine Hofer (LAC Salzburg), W60, wurde Zweite im Crosslauf und Dritte über 3.000 m. Klaus Müller (ATG), M80, sicherte sich die Bronzemedaillen im Diskuswurf und Kugelstoß. Ein ausführlicher Bericht mit zahlreichen Fotos erscheint am Ende der Veranstaltung. Alle bisherigen ÖLV-Medaillengewinner:innen auf einem Blick:

Gold

Heimo Viertbauer - Gewichtswurf - M80
Kathrin Schulze - 3.000 m Bahngehen - W40
Karmella Michlfeit - 400 m - W75
Karmella Michlfeit - 60 m - W75
Christopher Schiefermayer - Fünfkampf - M55

Silber

Eva Fürlinger - Hochsprung - W75
Sabine Hofer - Crosslauf - W60
Georg Frank - Fünfkampf - M40

Bronze

Sabine Hofer - 3.000 m - W60
Klaus Müller - Kugelstoß - M80
Klaus Müller - Diskuswurf - M80


Foto: Schiefermayer bei der Fünfkampf-Siegerehrung (C) ÖLV

Vorschau: Österreichische Winterwurf-Meisterschaften

Das Umdasch-Stadion in Amstetten ist am Samstag ab 12:00 Uhr zum vierten Mal in Folge Schauplatz der österreichischen Winterwurf-Meisterschaften, bei dem Männer und Frauen im Speer-, Diskus- und Hammerwurf um die Medaillen kämpfen. 

Diskuswurf

Djeneba Touré (ATG), die bereits drei Mal in Folge die Meisterschaft gewann, trifft auf Lea Bostjancic (LAC Klagenfurt). Dahinter zeichnet sich ein spannender Kampf um die Medaillen ab. Bei den Männern ist mit Alexander Gesierich (ATG) der Titelverteidiger gemeldet. Benjamin Pichler (TGW Zehnkampf-Union) bringt die beste Leistung aus dem Vorjahr mit. 

Hammerwurf

Bei den Frauen ist ein knapper Ausgang zwischen Bettina Weber (SVS-Leichtathletik), die heuer bereits 56,76 Meter warf, und Leonie Moser (KSV Alutechnik), die mit einer Saisonbestleistung von 55,46 Meter anreist, zu erwarten. Bei den Männern gibt es mit Kilian Moser (Union St. Pölten) einen klaren Favoriten. 

Speerwurf

Österreichs Speerwurf scheint in der Krise zu stecken, denn es gibt dieses Mal nur drei Nennungen (zwei Männer, eine Frau). Im Vorjahr waren mit zwei Männern und fünf Frauen bereits wenige Teilnehmer:innen mit dabei. Das Nennungsergebnis heuer ist leider ein neuer Negativrekord. Bei den Frauen ist Mehrkämpferin Viola Simmer (LCA Umdasch Amstetten) gemeldet, bei den Männern führt Jakob Grubmüller (Union Salzburg LA) die Meldeliste an.

Die bisherigen Sieger:innen der österr. Winterwurf-Meisterschaften

Diskuswurf

2021 Djeneba Touré ATG 48,02 m Will Dibo SKV-Feuerwehr 51,90 m
2022 Djeneba Touré ATG 53,72 m Will Dibo SKV-Feuerwehr 53,55 m
2023 Djeneba Touré ATG 51,02 m Alexander Gesierich ATG 46,09 m

Hammerwurf

2021 Marlene Linzer SVS-Leichtathletik 53,83 m Michael Hofer LCA Umdasch Amstetten 50,54 m
2022 Bettina Weber SVS-Leichtathletik 57,27 m Kilian Moser Union St. Pölten 53,11 m
2023 Bettina Weber SVS-Leichtathletik 59,61 m Kilian Moser Union St. Pölten 57,13 m

Speerwurf

2021 Patricia Madl SU IGLA long life 52,80 m Adam Wiener ATS-Pinkafeld 67,62 m
2022 Patricia Madl SU IGLA long life 53,55 m Adam Wiener ATS-Pinkafeld 65,84 m
2023 Noemi Luyer Union St. Pölten 49,26 m Roland Kalteis UVB-Purgstall 57,50 m

Philipp Breyer neues Mitglied in zwei ÖLV-Kommissionen

Der neue ÖLV-Sportkoordinator Philipp Breyer wurde durch Beschluss des gf. Vorstands als neues Mitglied in die Sportkommission und die Non-Stadia-Kommission des ÖLV berufen.

Sport Arena Wien nimmt Formen an

Die Baustelle der Sport Arena Wien, am alten Areal des Ferry-Dusika-Stadions, läuft derzeit im Vollbetrieb. Erkennbar ist bereits auch der Aufbau, der für die Leichtathletik-Halle konzipiert ist. Die Inbetriebnahme ist im Frühjahr 2025 geplant. Weitere Fotos des Baufortschritts befinden sich im Anhang.

13 neue Instruktor:innen Leichtathletik

Letzte Woche fand der letzte Teil der Instruktor:innen-Ausbildung Leichtathletik an der BSPA in Linz statt, die Kurs-Teilnehmer:innen absolvierten am Freitag erfolgreich die Abschlussprüfung. Darunter waren u.a. Leonie Springer, Samuel Szihn, Anton Seiler, Viola Simmer, Michael Schonka und Nina Mayrhofer. Wir gratulieren sehr herzlich zur bestandenen Prüfung.

"Ich will dem Verband etwas zurückgeben"

Die neue SLV-Präsidentin, Michaela Egger, und ehemalige Spitzenathletin mit 30 österr. Meistertiteln nimmt im Interview mit den Salzburger Nachrichten Stellung und spricht dabei über ihre Ziele als Verbandspräsidentin und welche Schritte sie bereits umsetzen konnte.

Die Zeichen stehen erneut auf Streckenrekord

Beim 22. Oberbank Linz Donau Marathon stehen die Zeichen abermals auf Streckenrekord. Nach dem jüngsten, dreifachen Streckenrekord bei den Damen im Vorjahr, hat das Eliterennen beim Oberbank Linz Donau Marathon auch 2024 wieder sehr viel zu bieten. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen stehen national wie international die Zeichen erneut auf Streckenrekord. Eine Rückkehr zur Bestform versprechen auch die aktuellen Anmeldezahlen: Nach dem dritten Nennschluss sind nun bereits über 16.000 Teilnehmende registriert, wie der Linz Marathon per Presseaussendung bekannt gab.

40.000 Anmeldung beim Vienna City Marathon

Die Veranstalter erwarten zum ersten Mal seit vier Jahren mehr als 40.000 Anmeldungen in allen Bewerben.
Für beide Event-Tage ist das Interesse der Teilnehmer:innen riesig. Der Samstag mit dem 2023 erstmals durchgeführten Vienna 5K und dem stimmungsvollen Start-Ziel-Gelände im Bereich Burgtheater und Rathausplatz wird heuer deutlich wachsen., wie der VCM per Presseaussendung bekannt gab.

Spezialmodul Para-Leichtathletik - als Zusatzausbildung für Übungsleiter:innen, Instruktor:innen und Trainer:innen

Dieses Spezialmodul, welches von 29.-31.5.2024 im BSFZ Schielleiten (Steiermark) angeboten wird, ist als Zusatzausbildung für Übungsleiter:innen, Instruktor:innen und Trainer:innen gedacht, die sich eine Basis für die Arbeit mit Sportler:innen, mit den verschiedensten Behinderungen, im Bereich Breitensport erwerben wollen. Details sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Österreichischer Volkslaufcup startet am 23. März in Leitersdorf

Mit dem Vulkanland-Frühlingslauf am Samstag in Leitersdorf (Stmk) startet der Österreichische Volkslaufcup in die neue Saison. Für die Gesamtwertung werden die besten sechs Ergebnisse aus zumindest zwei Bundesländern herangezogen. Mindestens fünf Resultate sind erforderlich, um in die Wertung zu kommen. Vom Laufopening am 23. März in Leitersdorf bis zum Finale am 26. Oktober in Murau umfasst das diesjährige Programm 28 Veranstaltungen in allen neun Bundesländern. Alle Infos zum Österreichischen Volkslaufcup sind auf der Cup-Website zu finden.

ÖLV-Mehrkampf-Kurs in Faak/See

Bereits am 7.3. haben wir zum Terminaviso für das Wochenende 12.-14. April des Mehrkampf-Kurses mit Dr. Georg Werthner in Faak/See berichtet. Das Programm wurde nun an potentielle Teilnehmer:innen ausgeschickt. Neben zahlreichen Praxiseinheiten, warten Videostudien und Limitstrategien für die internationalen Meisterschaften 2024 auf die Athlet:innen und Trainer:innen. Abgerundet wird der Zeitplan durch den Vortrag "Medizinische Apsekte des Mehrkampfes im Wettkampf und im Training" durch Dr. Harald Regensburger und einen Neuroathletik-Vortrag von Christoph Ranz - Co-Trainer von U20 110-m-Hürden Europameister Enzo Diessl. Anmeldeschulss ist der Ostermontag, 01.04.2024.

Billa-Vereinsaktion "I leb' für mein' Verein!" startet am 11. April wieder

Die im Vorjahr durchgeführte Aktion von Billa und Billa Plus wird auch diesen Frühjahr wieder stattfinden. Ab einem Einkauf von 15 Euro erhält man ein Los, welches für den eigenen Verein eingelöst werden kann. Mit den gesammelten Punkten können dann wieder Geräte kostenlos erworben werden. Alle Details sind jetzt schon online nachzulesen.

Was bringt das Gemeinnützigkeitsgesetz dem Sport?

Dieser Frage geht die Österreichische Bundes-Sportorganisation (Sport Austria) in ihrer neuesten Ausgabe des Sport-Austria-Magazins nach, welches auch online gelesen werden kann.

Winterwurf-Meisterschaften in Irland

Einen Tag nach den österreichischer Winterwurf-Meisterschaften in Amstetten finden Tullamore die irischen Winterwurf-Meisterschaften statt. Beide Events gehören der Kategorie E im World Ranking an, die Top-6-Platzierten in jeder Disziplin erhalten daher folgende Platzierungs-Bonuspunkte: 25 - 21 - 18 - 15 - 12 - 10.

Jahresweltbestleistungen in Südafrika

Letsile Tebogo, der U20-Weltrekordhalter über 100 Meter aus Botswana, lief bereits vor einem Monat in Pretoria mit 30,69 s einen Weltrekord über 300 Meter. Jetzt stellte er dort eine Jahresweltbestleistung über 400 Meter mit 44,29 s auf. Sein Landsmann Kethobogile Haingura gewann die 800 Meter in 1:43,94 min.

All-African Games

In Ghana finden derzeit die All-African Games statt. Die äthiopische Hallenweltmeisterin Tsige Duguma konnte ihre gute Form mitnehmen und gewnn die 800 Meter in 1:57,73 Minuten. Am Start waren auch zwei Weltrekordhalterinnen, die ihre Bewerbe gewinnen konnten. Beatrice Chepkoech (KEN) über 3000 Meter Hindernis (9:15,61 Minuten) und Tobi Amusan (NIG) über 100 Meter Hürden (12,89s). 

EA-Präsident besucht Banska Bystrica LOC

Exakt vier Monate vor dem Beginn der U18-EM in Banksa Bystrica stattete European Athletics Präsident Dobromir Karamarinov diese Woche dem LOC im Headoffice einen Besuch ab. In Banska Bystrica hat 2022 bereits das European Youth Olympic Festival stattgefunden. Das Meeting fand direkt vor dem Executice Board Meeting in der slowakischen Hauptstadt statt. 

EA CEO-Konferenz 2024 - Präsentationen

Der Europäische Leichtathletik-Verband hat vergangene Woche die biennale CEO-Konferenz in Vouliagmeni (GRE) durchgeführt. European Athletics hat nun den 49 teilnehmenden Mitgliedsverbänden die Präsentationen der Referent:innen übermittelt, die wir unten als Download zur Verfügung stellen. Folgende Themen werden behandelt:

  • European Athletics Roadmap 2024-2027
  • Content is King and Data is Gold
  • Performance and Personal Achievement
  • Running Strategy
  • RunCzech - How to leverage European Elite Athletes Assets
  • Our Sport in Values
  • Growing the Athletics Community

Slawomir Filipowski überraschend verstorben

Der TV Wattenscheid 01 gab via Instagram bekannt, dass der beliebte Sprint- und Hürdentrainer, bei dem auch Stephanie Bendrat mehrere Jahre trainierte, überraschend im Alter von 64 Jahren verstarb. Der als "strenger Trainer mit Herz" und oftmals nur "Slawo" genannte Trainer hinterlässt beim TV01 eine sehr große Lücke, so Vereinsmanager Michael Huke.

Ruckstuhl gibt überraschend Rücktritt bekannt

Die schweizer Mehrkämpferin Géraldine Ruckstuhl gibt rund vier Monate vor Beginn der Olympischen Spiele in Paris das Ende ihrer Karriere bekannt. "Ihr Herz schlägt nicht mehr derart für die Leichtathletik, dass sie Bestleistungen erbringen könnte", so die U23-Europameisterin aus dem Jahr 2019 (Gävle) und U18-Weltmeisterin aus den dem Jahr 2015 (Cali). Ruckstuhls Bestleistung liegt im SIebenkampf bei 6.391 Punkten, vor allem im Speer war sie sehr stark mit einer PB von 58.31 m. Auch beim 1-Stunden-Siebenkampf in Amstetten 2020 - während der Covid-Saison - war Ruckstuhl am Start, sie wurde hinter Ivona Dadic (6235 Punkte) und Sarah Lagger (5784 Punkte) Dritte mit 5000 Punkten.

Benfares beendet Karriere

Nach ihrem positiven Doping-Test beendete die 22-jährige Sara Benfares nun ihre Karriere mit sofortiger Wirkung, wie u.a. Eurosport berichtet. Über die Entwicklung dieser Causa hatten wir bereits mehrfach berichtet - am 29.2. und 7.3.2024.

Das Team des ÖLV-Büro wünscht allen Athlet:innen, Trainer:innen, Betreuer:innen, Gruppen, Vereinen und Verbänden ein erfolgreiches Ostertrainingslager!

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 25. März 2024.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Philipp Breyer, Hannes Gruber, Bernhard Rauch und Robert Katzenbeißer

21/03/24 16:07, Text: Helmut Baudis


zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 20.05.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.922
3. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 1.568
4. UNION St. Pölten 1.433
2. DSG Wien 1.217
5. ULC Linz Oberbank 1.075
Gesamt-Ranking