.

Kurzmeldungen (25.11.2021)

© ÖLV Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

ÖLV nominiert das Team für die Crosslauf-EM in Dublin

Die letzte internationale Meisterschaft dieses Jahres findet mit der Crosslauf-EM am 12. Dezember in Dublin statt. Fünf Läufer und zwei Läuferinnen werden Österreich in Irland vertreten. Neben Starts in den Einzelkategorien ist auch ein ÖLV-Team bei den Junioren (U20) am Start. Team Austria wird von Routinier Andreas Vojta angeführt, der in Dublin zum zwölten Mal in Folge an der Cross-EM teilnimmt. Eine einzigartige Serie, die bisher nur von wenigen Läufer/innen übertroffen wurde (siehe Beitrag unten). Das ÖLV-Team auf einen Blick:

  • Andreas Vojta (team2012.at) Männer
  • Julia Mayer (DSG Wien) Frauen
  • Emil Bezecny (Leichtathletik Akademie Eisenstadt) Männer U20
  • Sebastian Frey (DSG Wien) Männer U20
  • Kevin Kamenschak (ATSV Linz) Männer U20
  • Raphael Siebenhofer (TUS Kainach) Männer U20
  • Lisa Redlinger (TS Lustenau) Frauen U20

17. Teilnahme an Crosslauf-Europameisterschaften

European Athletics berichtet auf ihrer Website, dass Fionnuala McCormack in ihrem Heimatland am 12. Dezember ihre 17. Teilnahme an den Crosslauf Europameisterschaften plant. Die 37-jährige Langstreckenspezialistin war bei vier Olympischen Spielen am Start und gewann 2013 die Bronzemedaillen über 3.000 Meter bei den Hallen-Europameisterschaften. Vor zwei Jahren wurde sie Vierte bei der Crosslauf-EM in Lissabon, diesmal plant sie aber eine Woche vorher einen Start beim Valencia-Marathon. 

Südafrika-Trainingslager für Ivona Dadic & Co.

Die starke Trainingsgruppe von ÖLV-Trainer Philipp Unfried entflieht förmlich dem Lockdown in Österreich und wird am Samstag ins geplante Trainingscamp nach Stellenbosch (Südafrika) reisen. Ivona Dadic, Ina Huemer, Magdalena Lindner und Karin Strametz werden bis 22. Dezember unter Top-Bedingungen und mit starken internationalen Trainingskolleginnen im sommerlichen Südafrika trainieren.

Absage des Silvesterlaufs in Peuerbach

So wie im Vorjahr wird auch der diesjährige Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach COVID-19-bedingt nicht stattfinden. Die Jubiläumsveranstaltung ist daher für 31.12.2022 geplant. "Mister Silvesterlauf" Hubert Lang, der Gründer und Hauptverantwortliche dieser Veranstaltung in den letzten Jahrzehnten übergibt mit Jahresende die die Chef-Organisatorenrolle an Carsten Eich (GER), der seit zehn Jahren bereits das Athletenmanagement macht und selbst sechsfacher Peuerbach-Sieger ist.

Titelsammler Andreas Vojta

Olaf Brockmann schrieb für Krone.at einen Artikel zu den österreichischen Meistertiteln 44 und 45 in der Allgemeinen Klasse von Andreas Vojta (team2012.at), und den weiteren bisher erfolgreichsten "Titelsammlern" in der österreichischen Leichtathletik. 

ÖLV-Cup: DSG Wien nun auf Platz 2, neuer Teilnehmerrekord!

Die österreichischen Crosslauf-Staatsmeisterschaften liefen nach Maß für die DSG Wien, die im ÖLV-Cup einen 165 Punkte Rückstand auf SVS-Leichtathletik wettmachen konnten und nun mit 2.921 Punkten, zwölf mehr als die Schwechater, auf Platz 2 liegen. Unangefochten an der Spitze liegt die TGW Zehnkampf-Union, die bei 4.912 Punkten hält. Der ÖLV-Cup verzeichnet heuer einen neuen Teilnehmerrekord, denn nie zuvor in der Geschichte kamen 224 (!) Vereine in die Wertung.  Der letzte Event des Jahres, die für den ÖLV-Cup Relevanz hat, ist die Cross-EM in zwei Wochen in Dublin (IRL), am neunten Cupsieg der TGW Zehnkampf-Union gibt es aber bereits seit Wochen nichts mehr zu rütteln.

ORF Sport 20: Bericht über Aufwertung zweier Meetings

Gestern berichtete der ORF in seiner Sendung "Sport 20" über das Pressegespräch in Eisenstadt, wo die Aufwertung des Raiffeisen Austrian Open Eisenstadt (World Athletics Continental Tour Bronze) und des Liese-Prokop-Memorials (European Athletics Area Permit) bekanntgegeben wurde.

Julia Mayer im Portrait

Mario Friedl von heldendeslaufsports.at unterhielt sich diese Tage mit Österreichs derzeit bester Läuferin Julia Mayer (DSG Wien). Anfangs drehte sich bei der 28-jährigen alles um den Fußball. Von den sportlichen Anfängen bis hin zur beruflichen Laufbahn hat Mayer bereits einiges vorzuweisen. Mittlerweile ist Mayer zweifache Österreichische Rekordhalterin und für die kommenden Jahre noch einiges vor. Die Vollversion des Portraits ist auch auf der ÖLV-Website online.

NÖLV-Cup: Premierensieg von ATSV OMV Auersthal

Die 50. Auflage des NÖLV-Cups brachte einen Premierensieger. Der ATSV OMV Auersthal steht erstmals in der Geschichte ganz oben am Treppchen. Der in Wien-Stadlau ansässige NÖLV-Verein setzte sich mit 3.930 Punkten ganz klar vor ULC Riverside Mödling mit 2.948 Punkten und SVS-Leichtathletik mit 2.917 Punkten durch. Vierter wurde heuer die Union St. Pölten, dahinter folgte der LCA Umdasch Amstetten mit der besten Platzierung seit 2012, Aufsteiger des Jahres ist die Union Waidhofen/Ybbs, die Platz 7 im Endklassement unter 32 Vereinen erreichte. In den fünf Jahrzehnten dieses Wettbewerbs gab es bislang nur drei Sieger. Zuerst dominierte Schwechat mit 44 Siegen in Folge, dann folgten von 2016 bis 2020 fünf Triumphe des ULC Riverside Mödling, nun feiert der Verein von Jordan Lindinger-Asamoah, Lionel-Afan Strasser, Clara Baudis, Matthias Krach, Vera Vacik, Elena Ronco, Iman Roka, Katharina Zach usw. den Cupsieg.

OÖLV-Cup: TGW Zehnkampf-Union klar voran

Im OÖLV-Cup setzte sich neuerlich die TGW Zehnkampf-Union (1.175 Punkte) klar durch. Zweiter wurde der ULC Linz Oberbank (580 Punkte) mit hauchdünnem Vorsprung von vier Punkten auf LAC Amateure Steyr. ATSV Linz LA, SU IGLA long life und LCAV Jodl Packaging folgen auf den weiteren Plätzen. Wie beim Nachbarbundesland scheinen auch in Oberösterreich insgesamt 32 Vereine im Endklassement auf.

ÖLV Running Kilometerfresser Cup 2 startet

Kommende Woche am Mittwoch startet der Kilometerfresser Cup in seine zweite Auflage. Dabei geht es wieder, wie auch schon 2020 darum, die meisten Kilometer in einem Monat zu sammeln. Werden die beiden Vorjahressieger Thomas Jungbauer (876,16km) und Karin Augustin (851,12km) wieder am Start stehen? Alle Informationen folgen morgen in einer Hauptmeldung auf der ÖLV-Website.

Corona-Update zur 5. Covid-Notmaßnahmenverordnung

Auf Nachfrage der Bundes-Sportorganisation beim Gesundheitsministerium wurde nun klargestellt, dass weiterhin 2G (geimpft oder genesen) auf Sportstätten im Freien notwendig ist.

14.30 Uhr PK auf ORF Sport +

"Mit vereinten Kräften durch die vierte Corona-Welle“ - unter diesem Motto lädt Sport Austria-Präsident Hans Niessl zusammen mit ÖFB-Präsident Gerhard Milletich und ÖSV-Präsidentin Roswitha Stadlober zur gemeinsamen Pressekonferenz ein. Dabei soll die Frage beantwortet werden, was seitens der Regierung getan werden muss, um die österreichische Sportstruktur stabil durch die Krise bzw. die vierte Corona-Welle zu führen.

Publikation von Reinhold Heidinger

Der frühere Obmann von SU Leibnitz veröffentlichte zusammen mit der Psychologin Erika Engel das Buch "Bewegung plus". Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird belegt, dass die sportliche Aktivität auch im höheren Alter einen Beitrag zu einem gesünderen Leben leisten kann. Via Mail an heidinger@planconsort.at ist das Buch erhältlich.

DLV-Webinar für Lauf und Gehen

Am 27.11.2021 findet per Zoom-Meeting die DLV-Trainerfortbildung "Psychologische Anpassungen durch die Modifikation des Laufstils" in Kooperation mit der Deutschen Triathlon Union von 11:15 - 12:30 Uhr statt. Die Anmeldung zur Veranstaltung mit Prof. Dr. Dr. Karsten Hollander ist bis kurz vor Beginn möglich.

    Strenge COVID-19 Regeln in Taiwan

    Laut einem Artikel von RRW musste das Elite Rennen beim New Taipei City Wanjinshi Marathon am letzten Wochenende abgesagt werden. Grund dafür war, dass einer der ausländischen Läufer nach 14-tägigen Quarantäne in einem Hotel positiv auf COVID-19 getestet wurde. Jetzt müssen alle sechs Frauen und sechs Männer nochmal in einer 14-tägigen Quarantäne bleiben, bis sie ihren Heimflug antreten können. EME News

    • Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 29. November 2021.
    • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

    25/11/21 07:41, Text: Robert Katzenbeisser

    zurück

    ÖLV-Cup - Top 5

      Verein

    Punkte (Zwischenstand - 23.11.2021)

    1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.912
    4. DSG Wien 2.921
    3. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.909
    5. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 2.680
    2. UNION St. Pölten UNION St. Pölten 2.368
    Gesamt-Ranking