.

Kurzmeldungen (31.8.2020)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Brüssel: Dadic versus Johnson-Thompson

Diesen Freitag (4.9.) wird Ivona Dadic (Union St. Pölten) beim World Athletics-Diamond League-Meeting in Brüssel (BEL) im 100m Hürdenlauf und im Hochsprung gegen Siebenkampf-Weltmeisterin Katarina Johnson-Thompson antreten. Die Pressearbeit der Veranstalter ist suboptimal, daher kann man kaum Informationen dazu finden - auch nicht auf der offiziellen Website. Wie oft haben wir in der jüngsten Vergangenheit "Event Presentation" und "Story Telling" als Gebote der Stunde vom Leichtathletik-Weltverband gehört. Der Spannungsaufbau für das Meeting in Brüssel ist gleich null. Nach der Absage von Naffisatou Thiam (BEL) wurde jedenfalls der geplante Dreikampf abgeändert und der Kugelstoß gestrichen. Für die Österreicherin Dadic wird's der erste Auftritt bei einem Diamond League-Meeting.

Ivona Dadic Nummer 1 der Weltbestenliste im Siebenkampf

Mit ihrem fulminanten Siebenkampf in Götzis bei widrigsten Bedingungen hat sich Ivona Dadic (Union St. Pölten) an Position 1 der Weltbestenliste gesetzt. Ein Bild mit absolutem Seltenheitswert aus heimischer Sicht: 1. Ivona Dadic (AUT) 6.419 Pkt. - 2. Alina Shukh (UKR) 6.386 Pkt. - 3. Carolin Schäfer (GER) 6.319 Pkt. - 4. Adriana Rodríguez (CUB) 6.304 Pkt. - 5. Xenia Krizsán (HUN) 6.263 Pkt. - 6. Rita Nemes (HUN) 6.192 Pkt. - 7. Annik Kälin (SUI) 6.170 Pkt. - 8. Hanne Maudens (BEL) 6.167 Pkt.

Österreichische Staatsmeisterschaften der Geher/innen im Wiener Prater

Am Sonntag wurden vom Team des ULC Zehnkampf die Gehermeisterschaften organisiert. Die 1km-Schleife beim Konstantinhügel im Wiener Prater hätte an sich gute Zeiten zugelassen, wäre da nicht das feuchtwarme Wetter gewesen. Bei der Staatsmeisterschaft im 20km-Straßengehen der Männer konnte Titelverteidiger Roman Brzezowsky vom HSV-Wien mit 1:50:44 h wieder klar gewinnen. Auf den Plätzen folgten Dietmar Hirschmugl vom TV Gleisdorf 1877 mit 1:59:53 und Alexander Maier von der DSG Wien mit 2:01:53. Den Titel bei der österreichischen Meisterschaft im 10km-Straßengehen der Frauen konnte sich Barbara Hollinger von der Union Pottenstein mit 59:32 sichern. Vizemeisterin wurde Andrea Zirknitzer vom LCAV Jodl Packaging mit 1:03:26. Die Bronzemedaille ging an die neue Meisterin in der W-U23 Helena Lindpointner von der TGW Zehnkampf-Union mit 1:04:17. Der Titel in der Teamwertung beim 20km Straßengehen der Männer ging an die SVS-Leichtathletik (Franz Kropik, Wilfried Siegele, Hans Siegele) mit 6:54:28. Den Titel in der Teamwertung im 10km Straßengehen holte sich der LAC fun&action Zillingtal (Monika Schwantzer, Joanna Chojnowska, Amelia Nowicka) mit 3:53:46.
Österreichischer Meister im 10km Straßengehen in der Klasse U23 männlich wurde David Kamensek vom PSV Leoben mit 1:09:38 h. Den Österreichischen Meistertitel im 10 km Straßengehen in der Klasse U18 konnte Rafael Schrapf vom TUS Feldbach mit 1:09:22 gewinnen. Der Titel im 5km Straßengehen der Klasse U18 weiblich ging an Lisa Brükner von der Union Pottenstein mit 39:01. Fotos der Meisterschaft gibt es auf unserem Flickr Account

Tatjana Meklau mit Saisonbestleistung

Beim Werfermeeting am Freitag in Knittelfeld steigerte Tatjana Meklau ihre Saisonbestleistung im Hammerwurf auf 55,44m und schlug damit Vereinskollegin und Staatsmeisterin Bettina Weber (beide SVS-Leichtathletik), die 54,50m warf. Starke Leistungen in der U18-Klasse von Leonie Moser (KSV alutechnik) mit 56,22m und Deborah Förster (SVS-Leichtathletik) mit 51,52m.

Lukas Weisshaidinger im Interview

In einem etwas anderen Interview bringt Lukas Weisshaidinger sicher den/die ein oder andere/n Leser/in zum Schmunzeln. Dem Portal diestrassedersieger.at gab Österreichs Top-Leichtathlet ein Einblicke in sein Privatleben, seine Traum-Destinationen, seine Ängste gegebene und erzählt auch, welche Personen er gerne treffen würde.

Hoffen auf internationale Wettkämpfe

Mehrere ÖLV-Athlet/innen äußerten im Rahmen der Lauf-Staatsmeisterschaften am Samstag in Wien ihre Hoffnung auf internationale Rennen noch im heurigen Jahr. 10.000 Meter-Staatsmeisterin Julia Mayer (DSG Wien) hat die österr. 10km-Straßenlauf-Meisterschaften (Tattendorf, 20.9.) und die Halbmarathon-Staatsmeisterschaften in Salzburg (4.10.) im Visier und hofft, dass die Cross-EM am 13.12. in Dublin (IRL) durchgeführt werden kann. Ihr Pendant bei den Männern Timon Theuer (DSG Wien) würde gerne bei der Halbmarathon-WM in Gdynia (POL) am 17.10. antreten und plant dann mit dem Valencia-Marathon im Dezember. Hoffentlich können diese Wettbewerbe stattfinden.

Laufentscheidungen Re-Live

Der Livestream von den Staatsmeisterschaften am Samstag im LAZ in Wien ist nun "on demand" online verfügbar. Alle Entscheidungen (10.000m, Hindernis, Langstaffeln) und zahlreiche Interviews zum Nachschauchen.

ÖLV Running: Start des "Ab in die Schule"-Wettbewerbs

Gestern wurde der vierte und letzte Wettkampf des "Summer Cups 8.20" gestartet. Bis 9. September kann dabei kostenlos bei virtuellen Laufwettkämpfen über 3km, 7,5km und im Halbmarathon angetreten werden. www.oelvrunning.at

Eisenstadt: Drei Wettkämpfe an einem Tag

Am Freitag fanden gleich drei Wettkämpfe in der Leichtathletikarena Eisenstadt statt. Neben den zweiten Beweren der Kinder-Sommerspiele und des Nachwuchs-Laufcups wurde auch das LTBE-Abendmeeting durchgeführt, bei dem U20-Athlet Jan Bader (SVS-Leichtathletik) und U18-Athlet Emil Bezecny (DSG Wien) über 1000 Meter mit 2:32,76min und 2:37,35min neue persönliche Bestleistungen aufstellten. Alexandra Toth (ATG) gewann die 200 Meter in 24,40s (-0,8) und Sebastian Gaugl (KSV alutechnik) in 22,65s (-0,5).

Wels: 70 Meter-Wurf mit dem Vortex, gute Mehrkämpfe von Kronberger & Hawana

Bei den OÖLV-U14-Landesmeisterschaften im Mehrkampf siegte Leonie Kronberger (LG Kirchdorf) mit 3.762 Punkten. Ihre Einzelleistungen: 8,44s - 1,40m - 9,19s - 47,40m - 4:32,40min. Insgesamt 24 Mädchen waren am Start. Bei den Burschen siegte unter 15 Burschen der akzelerierte Syrer Molham Hawana (TGW Zehnkampf-Union) mit 3.766 Punkten und folgenden Einzelleistungen: 8,33s - 1,44m - 9,22s - 72,23m (!) - 3:39,97min. Beide Neo-Landesmeister übernahmen mit ihren Punktewerten auch die ersten Plätze in der ÖLV-Bestenliste 2020 im U14-Fünfkampf. Hawanas 72,32m im Vortex-Wurf sind die beste jemals erzielte Leistung in der U14-Klasse.

Schwechat: Teil 1 der NÖLV-U14-Landesmeisterschaften

Der NÖLV ermittelt im heurigen Jahr an zwei Wettkampftagen seine U14-Landesmeister/innen. Teil 1 fand diesen Samstag in Schwechat statt. Die neuen nö. Landesmeister sind: 60m: Anjalo Perera (UVB Purgstall, 8,20s), Eaden Roka (ATSV OMV Auersthal, 8,17s) | Weitsprung: Melissa Pluta (ATSV OMV Auersthal, 4,87m), Marco Glinz (UVB Purgstall, 4,73m) | Speerwurf: Leonie Zoe Haller (ULC Riverside Mödling, 35,13m), Paul Lammerhuber (Union St. Pölten, 33,46m) | 800m: Klara Dünser (ULC Riverside Mödling, 2:27,77min), Konstantin Geister (LC Neufurth, 2:26,34min). Teil 2 folgt in  Wien-Stadlau am 27.9. mit den 60m Hürden, Kugelstoß, Hochsprung und den beiden Staffeln (4x100m, 3x800m).

Klimov mit 37,31s in Villach

Beim gestrigen Meeting in Villach lief U16-Athlet Vasily Klimov (RUS / KLC) mit 37,41s eine neue persönliche Bestzeit über 300 Meter und setzte sich hinter Alessandro Greco (DSG Wien, 37,13s) auf Platz 3 der ÖLV-Jahresbestenliste in der U16-Klasse.

Countdown zur Eröffnung

Am 11. September wird die ausgebaute und generalsanierte Leichtathletik-Anlage in der Wieningerstraße in Linz als neues "LA Zentrum OÖ" (ehemals: Landessportfeld) mit dem Oberbank Eröffnungsmeeting eröffnet. Die oberösterreichischen Top-Stars Verena Preiner und Lukas Weißhaidinger werden dabei die Anlage einweihen. Weitere Infos in der verlinkten Ausschreibung. Foto (C) OÖLV

Internationale Wettkampfregeln (IWR) 2020

Hier nun der aktuelle Bestell-Link für die IWR 2020. Das deutschsprachige Konkurrenzprodukt des Österreichers Alexander Razen namens "Leichtathletik Wettkampfregeln 2020-2021" kann weiterhin bei ihm persönlich bestellt werden, Details hier online.

Fotografischer Rückblick in die 80er

Fritz Etlinger hat auf unserem Flickr Account ein Album mit über 800 Fotos von nationalen und internationalen Meisterschaften hochgeladen - einige Leser unserer Latest News werden sich in dem Album wiederfinden können. 

Weltklasse Weitsprung-Feld bei Golden Roof Challenge

Die beiden aktuell besten Weitspringerinnen der Welt haben nun ihren Start bestätigt. Nastassia Mironchyk-Ivanova (BLR) führt die Weltbestenliste derzeit mit 6,93 m an und wird aus Paris anreisen. Maryna Bekh-Romanchuk (UKR) – mit 6,85 m aktuell der Nr. 2 der Welt – kommt direkt aus Kiew. Auch im Herren Weitsprung wird ein besonderes Duell mit Spannung erwartet: Der Paralympic-Weltrekordhalter T64 und „Blade Jumper“ Markus Rehm/GER wird auf den Weltrekordhalter T 62 und „Double Blader“ (zwei Beinprothesen)  Stylianos Malakopoulos/GRE treffen!
Samstag, 5. September, Maria-Theresien-Straße, Einlass 17 00 Uhr (Eintritt frei) Beginn 17 40 Uhr.
Bei Einlass Maskenpflicht, am Sitzplatz keine Maskenpflicht!
Alle infos: www.goldenroofchallenge.at

3. KLC Pyramidenkogelturmlauf

In Keutschach fällt am 11. September 2020 der Startschuss zum 3. KLC Pyramidenkogelturmlauf. Die dritte Auflage bringt auch einige Neuerungen. So wird es heuer neben den Einzelstarts erstmals eine Gemeindewertung (3er-Teams) und einen Feuerwehrwertung (2er-Teams) geben. 411 Stufen, 70 Höhenmeter gilt es zu überwinden. Den Streckenrekord hält Jakob Mayer (TS Jahn Lustenau), der im Vorjahr die Strecke in der Zeit von 2:04,38 Minuten gelaufen ist. Offizielle Website | Anmeldung | Impressionen

2020 Drake Blue Oval Showcase

In Des Moines (USA) fand am Samstag ein Meeting statt. Das Highlight lieferte wieder der Kugelstoßer Ryan Crouser mit einer starken Serie. Sein weiterster Versuch ging auf 22,72 Meter, sein kürzester auf 22,27 Meter.
Die US-Olympiasiegerin des Jahres 2008 über 100 Meter Hürden, Dawn Harper-Nelson , mittlerweile 36 Jahre alt, lief ihr erstes Rennen seit 2018 und kam auf gute 13,17s. Die schnellste Zeit lief die Britin Tiffany Porter mit 12,90s.  

Ukrainische Meisterschaften

Im Rahmen der ukrainischen Meisterschaften wurden am Wochenende in Lutsk auch die Mehrkämpfe ausgetragen. Den Siebenkampf gewann Alina Shukh mit 6.215 Punkten vor Hanna Kasyanova mit 5.962 Punkten, Den Zehnkampf der Männer gewann Oleksiy Kasyanov mit 7.716 Punkten.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 3. September 2020.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

31/08/20 10:32, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 12.10.2020)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.922
2. DSG Wien 3.541
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.839
4. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.062
5. UNION St. Pölten 1.903
Gesamt-Ranking