.

Kurzmeldungen (7.10.2021)

© ÖLV Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Fotos vom Baufortschritt der Wiener Übergangshalle

Das Sportamt der Gemeinde Wien (MA 51) lässt gerade eine ehemalige Golf- und Tennishalle am Wienerberg, Gutheil-Schoder-Gasse, zur Leichtathletik-Trainingshalle umbauen. Ein Lokalaugenschein vor Ort hat den Fortschritt der Arbeiten gezeigt, die bis Mitte November abgeschlossen sein sollen. Die Lampen wurden bereits montiert, aktuell wird gerade der Boden asphaltiert, um dann in einem weiteren Schritt den Leichtathletik-Kunststoffbelag aufbringen zu können. Aktuelle Fotos von dieser Woche sind unten in der Fotogalerie zu sehen. Diese Übergangshalle wird in den kommenden drei Wintern der Ersatz für das Dusikastadion sein, denn die neue Sport-Arena Wien wird erst im Frühjahr 2024 den Betrieb aufnehmen.

Neues Wurfzentrum in Rannersdorf wird eröffnet

Am Samstag, 16. Oktober, wird das neue Wurfzentrum der SVS-Leichtathletik auf den Nebenplätzen des Rudolf-Tonn-Stadions in Rannersdorf eröffnet. Nach der feierlichen Eröffnet (10:45 Uhr) findet ein Eröffnungswettkampf mit Hammer- und Diskuswurf statt. Im Zuge des Umbaus wurde die Wurfanlage verlegt und komplett neu errichtet.

Gender-Trainee-Programm - Ausschreibung des 2. Jahrgangs

Das Sportministerium sucht für den Start im April 2022 Sportwissenschafterinnen, Trainerinnen und Sportmanagerinnen für den 2. Ausbildungsjahrgang des Gender-Trainee-Programms. Um Bewerbungen bis 10. November 2021 wird ersucht. Alle Details dazu sind online nachzulesen.

"Laufen kann jeder, Gehen muss man lernen"

Ist der Titel eines Artikels der Wiener Zeitung über die Geher Staatsmeisterschaften von letzten Wochenende in Feldbach. Die Endstände im Österreichischen Gehercup 2021 sind ebenfalls bereits online.

Namensänderung in Leibnitz

Bei einer außerordentlichen Generalversammlung hat die SU Kärcher Leibnitz einen neuen Vereinsnamen beschlossen. Die Südsteirer nennen sich ab sofort Sportunion Leibnitz.

Wer richtet die WM 2025 aus?

Nach der Freiluft-WM 2023 in Budapest werden Weltmeisterschaften des Jahres 2025 zu Beginn des kommenden Jahres vergeben. Als bisherige Interessenten sind Nairobi (KEN) und die Region Silesia (POL) bereits bekannt. Wie EME News berichtete, haben jetzt auch Tokio (JPN) und Chorzów (POL) ihr Interesse an der Ausrichtung bekundet.

Ultra-Trail Transvulcania auf La Palma abgesagt

Vom 1.-3. Juli 2022 sind in El Paso auf der Kanareninsel La Palma (Spanien) die ersten Off-Road-Europameisterschaften geplant. Im Rahmen des Ultra-Trails Transvulcania sollen die Europameister im Berglauf und Trailrunning ermittelt werden. 2020 musste diese renommierte internationale Veranstaltung aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden. Auch das diesjährige Rennen Ende Oktober fällt aus, allerdings aus einem anderen Grund. Der Vulkanausbruch des Cumbre Vieja nahe der Gemeinde El Paso zwingt die Veranstalter auch heuer zu einer Absage, wie die Website teneriffa-services.com berichtet. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Situation bis zum nächsten Jahr beruhigt und die Off-Road-EM wie geplant stattfinden kann.

Banska Bystrica mit EYOF 2022 und vielleicht auch U18-EM 2024

Am Dienstag wurde das neu renovierte Stadion im slowakischen Banska Bystrica eröffnet. Dort wird nächstes Jahr das European Youth Olympic Festival (EYOF) mit der Leichtathletik-Wettkämpfen der U17-Klasse (Jg. 2006/07) ausgetragen. Zwölf heimische Leichtathlet/innen werden dann wieder mit dabei sein. Als neuer Direktor des Armee-Sportvereins Dukla Banska Bystrica wurde gestern der ehemalige 50-km-Olympiasieger im Gehen Matej Tóth vorgestellt.

Europas Leichtathlet/innen des Jahres: Die Finalist/innen

In neun Tagen werden im Zuge der Golden-Tracks-Gala in Lausanne (CH) Europas Leichtathletinnen und Leichtathleten des Jahres geehrt. Gestern veröffentlichte European Athletics die Top-3 aller Kategorien:

  • Athletin des Jahres: Sifan Hassan (NED), Maria Lasitskene (RUS), Anita Wlodarczyk (POL)
  • Athlet des Jahres: Armand Duplantis (SWE), Lamont Marcell Jakobs (ITA), Karsten Warholm (NOR)
  • Weiblicher Rising Star: Rhasidat Adeleke (IRL), Femke Bol (NED), Keely Hodgkinson (GBR)
  • Männlicher Rising Star: Kristjan Ceh (SLO), Alessandro Sibilio (ITA), Sasha Zhoya (FRA)

Termin der Bauhaus-Junioren-Gala steht fest

Die traditionelle Bauhaus-Junioren-Gala in Mannheim (GER) wird im kommenden Jahr am 2./3. Juli 2022 stattfinden und wieder ein optimaler Wettkampf in Vorbereitung bzw. zur Qualifikation für die U20-WM in Cali (COL) sein.

Kanter und Vlasic in EOC-Athletenkommission

Am vergangenen Wochenende wurden zwei ehemalige Leichtathletik-Stars in die Athletenkommission des Europäischen Olympischen Comités (EOC) gewählt. Neben Ex-Diskuswurf-Weltmeister Gerd Kanter (EST) schaffte auch der ehemalige Hochsprung-Superstar Blanka Vlasic (CRO) die Wahl in dieses EOC-Gremium - und zwar mit der Höchstzahl an Stimmen.

Laufbericht zum Drei-Schlösserlauf

Heldendeslaufsports war beim Drei-Schlösserlauf vor Ort und veröffentlichte dazu einen Bericht mit allen Siegern und Siegerinnen.

Rücktritt von Mehrkämpferin Lucia Vadlejch

Die slowakische Rekordhalterin im Siebenkampf (6.103 Punkte - 2017) und Hallenfünfkampf (4.488 Punkte - 2020) gab im Alter von 32 Jahren ihren Rücktritt bekannt (EME News).

  • Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 11. Oktober 2021.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

07/10/21 14:56, Text: Helmut Baudis


zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 04.10.2021)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.880
3. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.874
4. DSG Wien 2.709
5. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 2.601
2. UNION St. Pölten UNION St. Pölten 2.326
Gesamt-Ranking