.

Kurzmeldungen (9.1.2023)

© ÖLV-Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Gugl-Indoor: 400-m-Hürden mit Strohmayer-Dangl

Zu Jahresbeginn bereitete sich Niklas Strohmayer-Dangl (LA Akademie Eisenstadt) auf Lanzarote (ESP) auf die Hallensaison vor. Ein Bericht dazu folgt im Anschluss an diesen Beitrag. Im Zuge des Int. Gugl-Meeting Indoor am 1. Februar 2023 in der TipsArena in Linz stehen für Männer und Frauen die in der Halle selten gelaufenen 400 m Hürden auf dem Programm. EM-Teilnehmer Strohmayer-Dangl wird dabei u.a. auf den Kapfenberger Sebastian Gaugl treffen. Die 400-m-Hürden-Weltbestleistung hält übrigens Felix Sanchez (DOM) mit 48,78 s, gelaufen 2012 in Val de Reuil (Youtube-Video). Nennschluss für alle Bewerbe des Gugl-Meeting Indoor ist bereits am 16. Jänner. Ein Live-Stream produziert von ÖLV-Partner STREAMSTER und eine längere Zusammenfassung auf ORF Sport Plus sind geplant.

Sonne und Training

Niklas Strohmayer-Dangl und Marie Glaser (beide Leichtathletik Akademie Eisenstadt) bereiteten sich gemeinsam mit Trainier Rolf Meixner, unterstützt von Ronja Leitner, in der Sonne von Lanzarote für die kommende (Hallen)-Saison vor. Viele harte und ausdauernde Trainings standen für die beiden Athleten auf der Tagesordnung. Die 17-jährige Marie Glaser wird im kommenden Jahr den Fokus auf 3000m legen und bereitet sich dementsprechend mit höheren Trainingsumfängen als im letzten Jahr auf diese Distanz vor. Weiters wurde im Trainingslager viel an Technik und Laufökonomie gearbeitet, die sich ansatzweise bereits in der anstehenden Hallensaison schon zeigen sollen. EM-Teilnehmer Niklas Strohmayer-Dangl hat den Fokus auf die Verbesserung der Ausdauer gelegt, um bei seinem Saison-Höhepunkt, der U23-EM in Espoo (FIN) nach Vorlauf und Semifinal dann hoffentlich im Finale Bestzeit laufen zu können. Da die drei Rennen innerhalb von 48h sein werden, wird neben der 400m-Hürdenfähigkeit auch besonders viel Ausdauer erforderlich sein. Trainer Rolf Meixner dazu: "Bei Niklas sind zwei positive Überraschungen schon für die Hallensaison geplant, einen davon sind die 400m Hürden beim Gugl Indoor am 1. Februar. Bei Marie steht die Überraschung für die Freiluftsaison am Plan."

Götzis zweitbester Mehrkampfwettkampf weltweit 2022

Das weltbeste Mehrkampf-Wettbewerb des Vorjahres war die WM in Eugene mit 10.887 Punkten, wie auf der World-Athletics-Website ersichtlich ist. Dahinter folgt bereits das Hypomeeting Götzis mit 10.356 Punkten und somit vor der Hallen-WM in Belgrad (10.353), der Freiluft-EM in München (10.339), den US-Meisterschaften (9.784) und dem Decastar-Meeting in Talence (9.401). Das Hypomeeting ist somit platzierungs- und punktemäßig mit Abstand das stärkste Meeting weltweit. Das Stadtwerke-Ratingen-Meeting (10.), das Multistars in Italien (14.) oder das Meeting in Arona (15.) liegen deutlich zurück.

Eisenstadt bestplatziertes Ein-Tages-Meeting Österreichs 2022

Das Ranking der weltbesten Meetings in Einzeldisziplinen führt das Diamond-League-Finale in Zürich mit 96.927 Punkten im "Competition Score" im Jahr 2022 an. Dahinter rangieren das Prefontaine Classic und Eugene (USA) und mit dem Athletissima in Lausanne ein zweites Meeting in der Schweiz. Bestplatziertes Meeting Österreichs im Vorjahr war klar das Raiffeisen Austrian Open in Eisenstadt auf Platz 119. Weitere heimische Wettkämpfe sind nachfolgend angeführt. Die Top-Meetings in Andorf und Linz sind aufgrund der geringen Bewerbsangebote nicht gelistet.

Das Ranking (Competition Score in Klammer): 1. Weltklasse, Letzigrund Zürich (96.927), 2. Prefontaine Classic, Eugene (95.202), 3. Athletissima, Lausanne (95.101), ..., 119. Raiffeisen Austrian Open, Eisenstadt (77.884), 319. Horst Mandl Memorial, Graz (72.570), 516. Liese Prokop Memorial, St. Pölten (69.656), 586. Int. LTU Graz Sommermeeting, Graz (68.556), 928. Mid Summer Track Night, Wien (63.921), 930. ARGE Alp Leichtathletik, Rif (63.873), 1.135. ÖM-Vereine, Graz (60.251).

ELAN Indoor Meeting in Bratislava am 29. Jänner 2023

Der Slowakische Leichtathletik-Verband veranstaltet am Sonntag, 29. Jänner 2023 in der ELAN-Halle das Int. Elán Miting. Dieses World Athletics Indoor Tour Challenger Meeting zählt zur Kategorie D im World Ranking. Bewerbe (Männer, Frauen): 60 m, 400 m, 800 m, 3000 m, 60 m Hürden, Weitsprung. Nennschluss ist am 26. Jänner. Die Ausschreibung ist unten im Download.

Neuwahlen im OÖLV am 16. Februar

Der Oberösterreichische Leichtathletik-Verband (OÖLV) wird am Donnerstag, 16. Februar 2023, in Linz seine Generalversammlung mit Neuwahlen abhalten. Der bisherige Präsident Günther Weidlinger stellt sich nicht mehr der Wiederwahl.

Masters-Länderkampf: Schweiz zieht Teilnahme zurück

Swiss-Masters-Athletics-Vizepräsident Pino Pilotto informierte vor wenigen Tagen die Partnerländer, dass die Schweiz entgegen ihrer Zusage vom Herbst, jetzt doch nicht am Masters-Länderkampf am 6. Mai 2023 in Kolin (CZE) teilnehmen wird. Österreich wird daher bei diesem Masters-Länderkampf auf Kroatien, Ungarn, Slowenien und Gastgeber Tschechien treffen.

Cindy Roleder vor Karriereende

Die 100-m-Hürden-Vizeweltmeisterin von 2015, Cindy Roleder (GER), hat bekanntgegeben, nach den deutschen Hallenmeisterschaften im Februar ihre Leichtathletik-Karriere beenden, wie u.a. Eurosport berichtete.

Keine Hallensaison für Renaud Lavillenie

Der mittlerweile 36-jährige ehemalige Weltreordhalter im Stabhochsprung aus Frankreich musste die Hallensaison absagen. Seit letzten Sommer plagen ihn Probleme mit einer Sehne der Hüfte wie L’Equipe berichtete. 

ÖLV-Laufkalender: Termine der nächsten Tage

Mit dem ÖLV-Laufkalender haben sie den besten Überblick über die Lauftermine in ganz Österreich. Zum Jahresausklang stehen noch einige Silvesterläufe auf dem Programm:

14.01. 43.Neuhofner Geländecup - 1.Lauf Neuhofen/Krems 12.00 Uhr www.unionneuhofen.at/leichtathletik
15.01. LCC-Eisbärlauf I Wien-Prater 10.00 Uhr www.lcc-wien.at
15.01. WLV-Crosslaufcup, 1. Lauf LAZ Wien 10.00 Uhr www.wlv.or.at
15.01. Mistelbacher Crosslauf Mistelbach 10.00 Uhr www.lac-harlekin.at
21.01. 53. INT. LUSTENAUER CROSSLAUF-SERIE - 4. Lauf Lustenau, Spielplatz Wiesenrain 14.30 Uhr www.tslustenau.at
22.01. 9. Winter Crosslauf Kramsach 13.30 Uhr https://www.lc-sportossi.com
22.01. Winter Run Graz Serie 2022/23 (2. Lauf) Graz-Stadtstrand 11.00 Uhr https://www.graz-winterrun.at
  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 12. Jänner 2023.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch und Robert Katzenbeißer

09/01/23 18:43, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Endstand 15.12.2022)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.991
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 3.664
4. SVS-Leichtathletik 3.221
3. DSG Wien 2.941
5. Union Salzburg Leichtathletik 2.429
Gesamt-Ranking