.

Kurzmeldungen (9.11.2020)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Nada Ina Pauer gut in Kenya angekommen

Österreichs Hallen-EM-Finalistin von Glasgow 2019, Nada Ina Pauer (SVS-Leichtathletik), ist am Samstag-Nachmittag gut in Iten (KEN) angekommen. Bis 17. Dezember hat sie nun ihre "Zelte" im bekannten Kerio View Hotel aufgeschlagen und kann gemeinsam mit einer starken Läuferinnen-Gruppe trainieren. Ihr Lebensgefährte Richard Ringer (GER) lief gestern in Dresden einen starken Halbmarathon in 62:26 Minuten und siegte vor Aaron Bienenfeld (GER, 62:32min PB). Er wird sich zu Hause auf sein Marathon-Debüt am 6. Dezember in Valencia vorbereiten, wo er sich für die Olympischen Spiele qualifizieren möchte.

Valencia Marathon - Meldeliste online

Der Veranstalter des Maratón Valencia Trinidad Alfonso am 6. Dezember 2020 in Valencia hat die Meldeliste mit 148 Männern und 85 Frauen (inkl. Pace) veröffentlicht, die von Birhanu Legese (ETH / PB 2:02:48) und Ruti Aga (ETH / PB 2:18:34) angeführt werden. Mit Lemawork Ketema, Valentin Pfeil, Christian Steinhammer, Timon Theuer und Eva Wutti befinden sich fünf ÖLV-Athlet/innen in diesem Elitefeld.

800m-Bewerb (Halle) der Frauen hat wieder Staatsmeisterschaftsstatus

Wie Sport Austria bekannt gab, konnte der Hallen-Meisterschaftsbewerb der Frauen wieder auf den Status einer Staatsmeisterschaft geändert werden. Durch die höheren TeilnehmerInnenzahlen der letzten Jahre war dies wieder möglich und somit wird ab 2021 auch über 800m wieder die "große" Medaille verliehen.

Rolf Meixner: „Voraussetzungen sind geradezu perfekt“

Aufbruchstimmung herrscht in Burgenlands Leichtathletik, nach dem das Premierenjahr der neuen Eisenstädter Leichtathletik-Anlage sehr gut verlaufen ist. Außerdem gab es heuer durchaus beachtliche sportliche Erfolge und Entwicklungen der Nachwuchsathlet/innen rund um Caroline Bredlinger (LT Bgld Eisenstadt) oder Newcomer Niklas Strohmayer-Dangl (Leichtathletik Akademie Burgenland) zu vermelden. Dazu gab Neo-BLV-Präsident Dipl. Ing. Rolf Meixner der BVZ ein ausführliches Interview.

Neue Seite von Sandrina Illes ist online

Jetzt im Herbst/Winter ist der ideale Zeitpunkt, um an ein paar Stellschrauben zu drehen - um dann, zu den hoffentlich im Frühjahr wieder stattfindenden Wettkämpfen in Bestform zu sein. Sandrina Illes gibt dazu wertvolle Tipps und hat auch das passende Angebot, genau daran zu arbeiten.

ÖLV-Running: Herbst-Cup geht in die Endphase

Noch eine Woche lang kann bei den virtuellen Veranstaltungen über 3km, 5km, 10km und im Halbmarathon gelaufen werden. Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen ist kostenlos möglich. Alle Zeiten kommen in die ÖLV-Bestenliste der virtuellen Laufveranstaltungen unter www.oelvrunning.at. 

Training im Dusikastadion für "Spitzensportler/innen"

Das Individualtraining ist auch jetzt im Dusikastadion für Leichtathlet/innen, welche unter die Spitzensportler/innen-Regel gemäß der COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung fallen, möglich. Wichtig ist der 1-Meter-Abstand auch beim Training sowie die Einhaltung der 2-Haushalte-Regel. Alle Details inkl. Belegungsplan sowie Einteilung der Leichtathletik-Trainingsbereiche sowie Maximal-Belegungszahlen sind auf der WLV-Website nachzulesen. Ein Training ist nur nach Voranmeldung und Bestätigung durch Koordinator Florian Domenig möglich!

European Athletics-Council tagt diese Woche

Ab morgen Nachmittag tagt das Council des Europäischen Leichtathletik-Verbands, dem auch ÖLV-Präsidentin Sonja Spendelhofer angehört. Bis Donnerstag-Mittag stehen bei der virtuellen Tagung unter anderen die Limits für die nächstjährigen Nachwuchs-Europameisterschaften auf der Tagesordnung. Mit Spannung wird auch die Entscheidung über den Ausrichtungsort der Freiluft-EM 2024 erwartet, Rom (ITA) oder Chorzow (POL) stehen zur Wahl. Für die Hallen-EM 2023 (Istanbul/TUR) und die U23-EM 2023 (Espoo/FIN) gibt es jeweils nur einen Kandidaten.

"Darum ernähre ich mich vegan"

Im Interview mit heldendeslaufsports.at schildert Österreichs Top-Mittenstreckenläufer Andreas Vojta, warum er den Umstieg von der Mischkost zum Vegetarier bis hin zum Veganer wagte und warum er sich darin bestätigt fühlt.

Sport Austria-Resolution

Die Bundes-Sportorganisation (Sport Austria) trägt die Schutzmaßnahmen der österreichischen Bundesregierung voll mit, fordert jedoch Ausnahmen für den Kinder- und Jugendsport. Die vollständige Fassung der Resolution findet ihr am Ende des Beitrages.

"Sport für alle - ein Protestruf gegen das aktuelle Sportverbot"

Passend zur Resolution der Bundes-Sportorganisation ist auch ein Artikel von Univ. Prof. Dr. Helmut Digel (GER) auf seiner Website "Sport quergedacht". Er beschreibt dabei kurz die positiven Aspekte des Sports für Gesundheit, Immunsystem usw., äußert sein Unverständnis zum Sportverbot und hinterfragt die Entscheidungen der Politik. Außerdem ruft er die Sportorganisationen auf, sich vehementer für das aktive Sporttreiben einzusetzen. "Der Sport darf kein devoter Untertan einer fragwürdigen Sportpolitik sein", wie er schreibt.

Die Causa "Blake Leeper"

Der internationale Sportgerichtshof (CAS) beschäftigte sich kürzlich mit dem Fall von Blake Leeper, der ohne Unterschenkel und Füße auf die Welt kam und mit Prothesen unglaubliche 400m-Zeiten (2019: 44,38s). Der CAS entschied nun, dass er mit seinen bisherigen Prothesen nicht laufen dürfe, aber mit kürzeren sehr wohl. Außerdem kippte der CAS die World Athletics-Regel, dass die Athlet/innen selbst beweisen müssten, dass sie durch die Prothesen keinen Vorteil hätten. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete online ausführlich über diesen interessanten Fall im "Grenzbereich" des Regelwerks.

Termine für Cross EM 2021 und 2022

Via Aussendung veröffentlichte European Athletics die neuen Termine für die Crosslauf-Europameisterschaften. Am 12. Dezember 2021 werden die Titelkämpfe in Dublin (IRL) und am 11. Dezember 2022 in Turin (ITA) stattfinden.

Leichtathletik Saison in Südamerika läuft an

Am Wochenende gab es einige Nachwuchsrekorde in Südamerika. In Santiago de Chile warf Lucas Nervi den 1,75kg Diskus auf einen neuen südamerikanischen U20 Rekord von 65,39 Meter. In Paranga erzielte Nazareno Sasia mit der 6kg Kugel einen neuen argentinischen Rekord mit 20,46 Meter. Bruno Yoset sprang in Montevideo mit 7,54 (+1.5) Meter einen neuen U20 Weitsprung Landesrekord in Uruguay. In Brasilien sprang der U18 Athlet Gabriel Boca 7,50 Meter, allerdings mit +2,6 m/s Rückenwind.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 12. November 2020.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

09/11/20 12:21, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Endstand - 15.12.2020)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.958
2. DSG Wien 3.659
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.839
4. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.119
5. UNION St. Pölten 1.918
Gesamt-Ranking