.

Kurzmeldungen (9.11.2023)

Latest News (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Kein Gugl-Meeting Indoor im Jahr 2024

Das Gugl-Meeting Indoor wird im Jahr 2024 nicht durchgeführt. Hauptgrund ist, dass die Tips-Arena ihre World-Athletics-Zerfizierung mit Jahresende verliert (Belag deutlich älter als 12 Jahre) und daher kein World-Athletics-Indoor-Tour-Meeting - nicht einmal ein Challenger-Meeting - durchgeführt werden kann. Die Durchführung eines kleineren, internationalen Meetings, eventuell wäre Kategorie E möglich gewesen, macht sportlich keinen Sinn und nach der Viertelfinal-Auslosung im ÖFB-Cup mit der Paarung von LASK gegen Red Bull Salzburg, voraussichtlich justament am 2. Februar 2024, dem ursprünglich geplanten Termin, macht die Entscheidung zur Absage nun noch klarer. Aktuell laufen Gespräche des OÖLV mit der Stadt Linz und dem Land OÖ, denn eine belagssanierte Tips-Arena wäre ein sehr attraktiver Standort für ein heimisches Indoor-Meeting in der World Tour. Ein Neustart für das Meeting im Jahr 2025 wird daher angestrebt.

Interview mit Ivona Dadic in ORF Sport 20

Am Dienstag war im ORF Sport 20 ein Interview mit der Mehrkämpferin Ivona Dadic (Union St.Pölten) und ihrem neuen Trainer Vladimir Petrovic zu sehen. Zu ihren Wettkampfplänen sagte sie dass sie den Einstieg im Jänner in Schweden mit Einzeldisziplinen und dann Ende Jänner / Anfang Februar bereits einen Fünfkampf mit dem Ziel sich für die Hallen-WM zu qualifizieren.

Marianne Maier im ORF Vorarlberg Porträt und in Sport 20

Ebenso am Dienstag porträtierte ORF Vorarlberg Heute die dreifache Masters-Europameisterin der W80-Klasse im September 2023 in Pescara/ITA und sechsfache österreichische Masters-Leichtathletin des Jahres Marianne Maier (TECNOPLAST TS Höchst). Ein etwas kürzerer Beitrag folgte am Mittwoch auch in ORF Sport 20.

Geherlehrgang in den Salzburger Nachrichten

Die Salzburger Nachrichten berichteten Montag vom ÖLV Geherlehrgang im ULSZ Rif.

HSZ-Bewerbung für Frauen im Ausbildungsdienst

Der Einstieg zum Bundesheer-Leistungssport erfolgt für Athleten über den Grundwehrdienst (GWD) und für Athletinnen über den Ausbildungsdienst (FIAD). Durch den ungleichen Zugang (Wehrpflicht bei Männern bzw. Freiwilligkeit bei Frauen) stehen für Frauen weniger Plätze im Ausbildungsdienst zur Verfügung als bei den männlichen Grundwehrdienern. Trotz harter Kriterien (Top-16 EM/WM bzw. Top-3 EM/WM Nachwuchs) wurden in den letzten Jahren mehrfach Leichtathletinnen aufgenommen, die diese Richtlinien nicht eindeutig erfüllt haben, aber zumindest in einem WM-/EM-Semifinale oder Finale waren. Athletinnen mit Interesse an einer Aufnahme 2024 müssen sich über den ÖLV bewerben. Das Bewerbungs-Formblatt (siehe Download-Bereich unten) ist bis spätestens Montag, 20. November 2023 an gruber@oelv.at zu senden.

OÖLV-Cup neuerlich an TGW Zehnkampf-Union

Der OÖLV führt traditionell auch einen Cup über die gesamte Wettkampfsaison durch, wo die Ergebnisse der oberösterreichischen Landesmeisterschaften einfließen. Insgesamt 32 Vereine fanden dabei im Endklassement des OÖLV-Cups Berücksichtigung. Die TGW Zehnkampf-Union siegte souverän mit 1.938 Punkten und hatte am Ende fast 1.000 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierten ULC Linz Oberbank (950), ATSV Linz (602), Sportunion IGLA long life (479) und LAC Amateure Steyr.

NÖLV-Cup: Mödling siegt knapp vor Auersthal

Der ULC Riverside Mödling drehte den Gesamtstand im NÖLV-Cup mit den NÖLV-Straßenlauf- und 10.000-m-Meisterschaften im Oktober noch um und feierte mit 4.468 Punkten den sechsten NÖLV-Cupsieg in der Vereinsgeschichte. Der ATSV OMV Auersthal, Sieger in den letzten beiden Jahren, belegte mit 46 Punkten Rückstand Platz 2 im Endklassement. Beide Vereine trieben sich im Duell über das gesamte Jahr zu neuen Punkterekorden. Dritter wurde die Union St. Pölten mit 2.625 Punkten, vor 44-fach-Sieger SVS-Leichtathletik (2.491) und LCA Umdasch Amstetten (1.138). Den NÖLV-Cup gibt es seit 1972, heuer kamen 36 Vereine in die Wertung.

LAC-Klagenfurt feiert 30-jähriges Jubiläum

Unlängst jährte sich bereits zum 30 Mal die Gründung des LAC-Klagenfurt. 1993 von Trainerin Helga Rainer und Diplomtrainer Georg Frank gegründete zählt der LAC zu den besten Vereinen Österreichs. 170 Nachwuchs- und 40 Allgemeine-Klasse-Titel bei österr. Meisterschaften stehen in der Erfolgsstatistik des Vereins, ebenso ca. 40 internationale Einsätze von Athlet:innen bei WM, EM, EYOY und Balkanmeisterschaften - vor allem Georg Frank und im Laufbereich Stefan Genser zeichnen dafür verantwortlich. Mehr als 100 Kinder von 4 bis 14 Jahren besuchen die Trainings des Vereins. Neben dem ÖSTA-Training, das Obmann Georg Spath am Leben hält, umfasst die Mastersgruppe ca. 20 Athlet:innen, die sich auf nationale und internationale Meisterschaften vorbereiten.

Foto: Das Trainer:innen-Team für das Kindertraining beim LAC-Klagenfurt (C) Günther Gasper

ESSX-Europe zu Gast in Linz

Am Samstag, den 4. November war die Firma ESSX-Europe im Zuge ihrer Demo-Tour zu Gast in der Linzer Kornspitzhalle. Rund 30 Teilnehmer:innen aus OÖ, NÖ und Salzburg nutzten im Laufe des Tages die Chance und ließen sich vom ehemaligen Stabhochsprungweltmeister Rens Blom (NED, PB 5,81) und der niederländischen Springerin Femke Pluim (PB 4,55 m) zu den Stabhochsprungstäben und den unterschiedlichen Möglichkeiten der Anschaffung (Kauf oder Leasing) beraten. Dank eines umfangreichen Demo-Sets konnten die Stäbe auch direkt vor Ort im Rahmen einer Trainingseinheit ausgetestet werden. Auf der Website von ESSX gibt es Fotos des Events.

Steigere mit headstart® deine Vitalität und Lebensfreude

headstart® das gesunde ENERGIE-GETRÄNK auf FRUCHTSAFTBASIS für deinen OPTIMALEN TAG. Jetzt ist es an der Zeit, dir und deinen Liebsten etwas Gutes zu tun und den Körper von innen heraus zu stärken! Mit dem Rabattcode "FIT" könnt ihr euch im headstart® Onlineshop 20% Ersparnis sichern.

Forschung zur Nachhaltigkeit von Laufevents

Jonas Müller, Doktorand an der Edinburgh Napie University und passionierter Marathonläufer (2:28:52 h) sucht nach Teilnehmer:innen an seiner Forschungsarbeit zum Thema Nachhaltigkeit und Vermarktung großer Laufevents. Zur Umfrage geht es hier.

Back2Sports - Fortbildung, Programm veröffentlicht::

Für die Fortbildung am orthopädischen Spital Speisung wurde nun ein erster Programmentwurf veröffentlicht. die Details dazu findet ihr hier.

Statistik-Handbücher kostenlos abzugeben

Der ÖLV hat folgende Statistik-Bücher kostenlos abzugeben, da diese mehrfach in der ÖLV-Geschäftsstelle aufliegen. Sie können gegen Voranmeldung abgeholt werden. Falls ein Versand im Inland notwendig ist, stellen wir nur die Portogebühren in Rechnung. Anfragen sind bitte an linda.baudis@oelv.at zu richten. Die Bücher folgender Jahre sind verfügbar:

ATFS - Association of Track and Field Statisticians
2021 - 2020 (2x) - 2019 - 2018 (2x) - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999 - 1998 - 1997 - 1996 - 1995 - 1994 - 1993 - 1992 - 1991- 1990 - 1989 - 1988 - 1987 - 1986

European Athletics Yearbook
2019 - 2018 - 2016 - 2014 - 2013 - 2011/12 - 2010/11 - 2009/10 - 2007/08 - 2006/07 (2x) - 2005/06 - 2004/05 - 2003/04 - 2002/03 - 2001/02 - 2000/01 - 1999/2000 - 1998/99 - 1997/98 - 1996/97 - 1993/94

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 13. November 2023.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch und Robert Katzenbeißer

09/11/23 08:32, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 20.05.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.922
3. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 1.568
4. UNION St. Pölten 1.433
2. DSG Wien 1.217
5. ULC Linz Oberbank 1.075
Gesamt-Ranking