.

ÖLV-Team für EM in Berlin bekommt Zuwachs

Nada Ina Pauer erhält einen EM-Startplatz über 5000 Meter (C) GEPA Pictures

European Athletics hat heute zwei weitere ÖLV-Athleten eingeladen, an den Leichtathletik- Europameisterschaften in Berlin/GER (6.-12. August 2018) teilzunehmen. Beide wurden vom ÖLV bereits bestätigt und werden daher nächste Woche in Berlin an den Start gehen.

Nada Ina Pauer (SVS-LA) - 5000m und Luca Sinn (UAB Athletics) - 3000m Hindernis wurden eingeladen, auf Grund der Tatsache, dass für ihre Bewerbe nicht die vorgegebene Mindestzahl an Athleten gemeldet hatten.

Nada Ina Pauer hatte ihre Saisonbestleistung am 16. Juni 2018 in Tübingen/GER erzielt, als sie mit 15:40,61min die geforderte Norm von 15:40,00 nur hauchdünn verfehlte. Im Feld der besten 20 Europäerinnen ist sie jetzt aber in Berlin dabei.

Hindernisläufer Luca Sinn erreichte am 1. Juli 2018 in Merksem/BEL eine Zeit von 8:46,50min. Das Limit lag bei 8:40,00min - das Feld wurde somit planmäßig auf 32 Teilnehmer aufgefüllt.

Sinn

Fotos (C) GEPA Pictures

31/07/18 09:42, Text: Georg Franschitz

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 16.8.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.689
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 3.508
3. logo_DSG-Wien DSG Wien 2.942
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.812
5. ULC Linz Oberbank 1.864
Gesamt-Ranking